> > > > Samsungs ChatOn wird am 1. Februar abgeschaltet

Samsungs ChatOn wird am 1. Februar abgeschaltet

Veröffentlicht am: von

samsungSamsung hatte seinen eigenen Messenger "ChatOn" während der IFA 2011 vorgestellt und wollte damit vor allem ein Konkurrenzprodukt zu WhatsApp auf dem Markt platzieren. Der Messenger ist auf allen mobilen Galaxy-Geräten verfügbar, kann aber auch im App-Store von iOS, Windows Phone oder BlackBerry gefunden werden. Da sich der Messenger jedoch nie wirklich gegen dir Konkurrenz durchgesetzt hat, wird Samsung den Dienst am 1. Februar 2015 einstellen. Nutzer von ChatOn sollten deshalb die Bilder und Chatverläufe so schnell wie möglich sichern, da diese nach dem Abschalten des Dienstes von den Servern gelöscht werden.

Kunden in den USA können den Dienst zwar noch etwas länger nutzen, aber auch dort ist die Abschaltung innerhalb des ersten Quartals 2015 geplant. Ob WhatsApp durch die Abschaltung von ChatOn nochmals einige Kunden dazugewinnen wird, wird sich in den Wochen nach der Abschaltung zeigen. Der direkte Kontrahent wird sich sicherlich über die Einstellung des Dienstes freuen.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar200963_1.gif
Registriert seit: 25.12.2013
Hoch im Norden
Stabsgefreiter
Beiträge: 350
Ehrlich gesagt kenne ich absolut niemanden, der das benutzt hat.
#2
Registriert seit: 20.02.2014

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 440
Geht mir ähnlich. Kann man das Ding dann wenigstens auch deinstallieren?
#3
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Höre zum ersten mal von dem Ding :D

WhatsApp, dann kommt direkt dannach wohl HangOuts, wenns nach den Benutzern geht.
Schätze ich.
Der Markt wird jedenfalls von WhatsApp dominiert.
#4
customavatars/avatar200963_1.gif
Registriert seit: 25.12.2013
Hoch im Norden
Stabsgefreiter
Beiträge: 350
Und Threema bekam ja auch einiges an Zulauf nach der Übernahme von WhatsApp durch Facebook.
#5
customavatars/avatar136240_1.gif
Registriert seit: 19.06.2010
Berlin
Moderator
Beiträge: 14679
Eine Bloatare weniger auf den Touchwitzgeräten :p Den Mist hat doch eh niemand genutzt

Gesendet von meinem LG-D802 mit der Hardwareluxx App
#6
Registriert seit: 18.12.2014
Wolfsburg
Gefreiter
Beiträge: 41
Das schlimme ist ja daran, ohne Rootaccess konnte man das nicht de-installieren oder ?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]