> > > > OnePlus One Mini zeigt sich erstmals

OnePlus One Mini zeigt sich erstmals

Veröffentlicht am: von

oneplus-one-logoEs gab schon in der Vergangenheit mehrmals das Gerücht, dass der Hersteller OnePlus eventuell eine kleinere Version seines One entwickeln würde. Inzwischen ist ein erstes Foto des One Mini aufgetaucht und auch die angeblichen ersten technischen Daten des Gerätes wurden verraten. Das Display des One Mini soll eine Diagonale von 5 Zoll bieten. Ob das Gerät im Vergleich zur normalen Version mit seinen 5,5-Zoll-Display tatsächlich als Mini-Variante betitelt werden kann, muss dabei jeder interessierte Käufer für sich selbst entscheiden. Die Auflösung des Bildschirms soll bei 1.920 x 1.080 Bildpunkten liegen.

Beim Prozessor soll OnePlus auf den Snapdragon 615 von Qualcomm zurückgreifen. Die Größe des Arbeitsspeichers hingegen ist noch unbekannt. Darüber hinaus soll das One Mini mit einer 5-Megapixe-Kamera ausgestattet sein. Als Betriebssystem kommt vermutlich Android in der Version 4.4.4 zum Einsatz. Der Preis wird laut ersten Informationen bei 240 US-Dollar liegen. Wann das Gerät offiziell vorgestellt und der Verkauf starten wird, ist bisher noch nicht bekannt.

OnePlus-One-Mini

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1614
Wie Hardwarekäufer schon sagte, 5" hat mit Mini gar nichts zu tun, grade mit so breitem Rahmen.

So wie es aussieht bleiben Moto E & G (das alte) immer noch die erste Wahl für vernünftig große Handys mit guten P/L-Verhältnis.
#5
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2509
stimmt ich habe in der Bekanntschaft schon einige Android Einsteiger die mit dem Moto E und vor allem dem Moto G (dem alten) sehr zufrieden sind.

Schade das Motorola das G V2 so verschlimmbessert hat...
#6
customavatars/avatar155928_1.gif
Registriert seit: 25.05.2011

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1387
Naja man hat halt hardware android buttons, das macht das display 1cm länger z.b. im gegensatz zu den google nexus geräten.
#7
customavatars/avatar42687_1.gif
Registriert seit: 08.07.2006
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4700
Ich würde fast sagen, dass die einfach das Gehäuse des One genommen und das Display verkleinert haben
#8
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
Zitat Hardwarekäufer;22972191
Oppo macht es wie Samsung[...]


Ich glaube, da schmeißt du gerade zwei Firmen durcheinander.

Zum Thema: 5" sind definitiv alles, aber nicht "mini".
Andererseits ist ein 5"-Gerät mit halbwegs ordentlicher Hardware und FullHD-Display für 240€ für den ein oder anderen sicherlich kein schlechter Deal.
#9
customavatars/avatar136017_1.gif
Registriert seit: 14.06.2010
Leipzig
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 448
Oneplus ist ne Tochterfirma von Oppo soweit ich weiß..
#10
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6716
Jepp.

OPO ist Teil von OPPO - daher wohl auch der "minimal" ähnelnde Name.


Das Handy auf dem Bild sieht aus wie ein Xperia von Anno 2009.

Einfach das OPO auf 4,7" Schrumpfen, potente Hardware (muss ja nicht die exakt gleiche sein), selbe Form, selbe Oberfläche... aber Nein.


Aber der Preis
FHD für ~250€ sind OK.
#11
Registriert seit: 13.09.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 491
"Mini" ...langsam wird's echt lächerlich :stupid:
#12
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 812
Dat "mini" bezieht sich mal wieder auf die verbaute Hardware und nicht auf die Größe.
Ist Sony wirklich DER EINZIGE Hersteller, der es schafft anständige und gleichzeitig halbwegs kompakte Smartphones zu liefern?!
#13
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2509
solange die Kunden den anderen "Mini-Schrott" kaufen, besteht leider kein Zugzwang, aber ich gebe die Hoffnung einfach nicht auf, das sich auch der Trend mal wieder wandelt.

Es wäre Sony zu wünschen mehr Erfolg mit ihren Geräten zu haben, schade das Sharp in Europa nicht mehr aktiv ist, die haben auch super Geräte in der Hinsicht...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]