> > > > HTC Desire 620 angekündigt

HTC Desire 620 angekündigt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

htc 2013

HTC hat mit dem Desire 620 ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt. Das Gerät wird in verschiedenen Farben in den Handel kommen und soll für rund 280 Euro seinen Besitzer wechseln. Laut HTC wird neben Santorini White (Weiß mit blauen Akzenten), Marble White (Weiß mit grauen Akzenten), Tuxedo Gray (Mattgrau mit grauen Akzenten) auch Saffron Gray (Mattgrau mit orangen Akzenten) zur Auswahl stehen.

Befeuert wird das Smartphone von einem Snapdragon 410 mit vier Rechenkernen und einem Takt von bis zu 1,4 GHz. Dem SoC wird ein 1 GB großer Arbeitsspeicher zur Seite stehen und darüber hinaus werden auch 8 GB interner Speicher verbaut. Das Display besitzt eine Diagonale von 5,0 Zoll und löst mit 720 x 1.280 Bildpunkten auf. Ebenfalls zur Ausstattung zählt eine Fronkamera mit 5,0 Megapixeln, sowie eine Rückkamera mit 8,0 Megapixeln Auflösung. Um die Daten übertragen zu können wird neben einem WLAN-Modul auch ein LTE-Modem mit bis zu 150 Mbit/s zur Verfügung stehen.

Das Gerät wiegt bei den Abmessungen von 72,7 x 150,1 x 9,6 Millimetern inklusive dem 2600-mAh-Akku 145 Gramm. Laut HTC wird die Auslieferung im Januar starten.

 HTC-Desire-620

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2450
Den Preis find ich ziemlich happig für ein "Einsteiger" Smartphone.
#2
Registriert seit: 13.06.2013

Gefreiter
Beiträge: 57
Die Namen für die Farbvarianten sind so richtig marketingmäßig.

Mit den Spezifikationen tritt es z.B. gegen das Lumia 735 an, welches Momentan 50€ günstiger als die UVP für das Desire620 liegt. Einstiegs-Smartphones sind das beides definitiv nicht.
#3
Registriert seit: 08.07.2007
Landau
Flottillenadmiral
Beiträge: 4941
Gibts mitlerweile eigentlich noch Android Smartphones bei denen Standard-Android installiert werden kann ohne gepfusche und rooten ? Dieser ganze HerstellerOS-Mist nervt gewaltig...
#4
Registriert seit: 23.11.2007

Gefreiter
Beiträge: 49
Zitat formaldehyd;22947723
Gibts mitlerweile eigentlich noch Android Smartphones bei denen Standard-Android installiert werden kann ohne gepfusche und rooten ? Dieser ganze HerstellerOS-Mist nervt gewaltig...


Das Moto G kommt mit reiner Oberfläche und Updates direkt von Google.;)
Die 2. Generation hat sogar nen MicroSD-Slot. http://geizhals.at/de/motorola-moto-g-2nd-gen-schwarz-a1162405.html
#5
customavatars/avatar74880_1.gif
Registriert seit: 14.10.2007
Käbschütztal
Vizeadmiral
Beiträge: 7556
Jupp, Motorola zum Beispiel. Allerdings kommen die Updates keineswegs direkt von Google. Ich warte auch noch geduldig auf L.

Das Teil schaut so aus als wärs aus Plastik?
#6
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1562
Wie bitte? 280€ für ein "Einsteiger" Smartphone?
Sorry, aber das ist doch mehr als lächerlich.

Diese Ausstattung ist nun auch nicht unbedingt großartig dolle.
Gibts beim Moto G LTE auch (allerdings mit 4,5" Display) für aktuell 170€.
#7
customavatars/avatar127992_1.gif
Registriert seit: 26.01.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1367
Wer zahlt denn 280€ für so ein schlechtes Smartphone? Da gibts definitif bessere Angebote...
Dazu ist das Gerät für 5" gigantisch groß...
Das LG G2 kostet auf Amazon 9€ mehr und ist in ALLEM besser... 1080P, Snapdragon 800, über 1cm weniger in der höhe trotz 0,2" mehr, größerer Akku, besseres Aussehen (finde ich zumindest, aber das ist ja geschmackssache).....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]