> > > > Cyanogen und OnePlus gehen zukünftig getrennte Wege

Cyanogen und OnePlus gehen zukünftig getrennte Wege

Veröffentlicht am: von

oneplusNoch in diesem Jahr will OnePlus sein One auch in Indien anbieten. Was zunächst für den deutschen und weltweiten Markt als nicht besonders wichtig erscheint, birgt bei genauem Hinsehen aber einige interessante Fakten. So hat Cyanogen einen Exklusivdeal mit Micromax geschlossen, in dem vereinbart wird, dass Cyanogen sein Betriebssystem nur auf Geräten von Micromax in Indien anbieten darf. Noch bis Ende 2015 will Cyanogen aber weiterhin Updates für das OnePlus One entwickeln und zur Verfügung stellen. In einem Blogpost äußert sich das Unternehmen zu weiteren Details.

Bereits ab Januar 2015 will OnePlus einen eigenen Ableger von Android anbieten können, der zumindest den indischen Nutzern zur Verfügung gestellt werden kann. Ab Februar soll dann eine fertige Version bereitstehen, mit der sowohl aktuelle wie auch eventuelle neue Geräte von OnePlus bestückt werden können. OnePlus verspricht das eigens entwickelte Betriebssystem zwei Jahre lang auf dem One supporten zu wollen. Das neue Betriebssystem wird auf Basis von Android 5.0 Lollipop entwickelt und soll ohne optischen Schnick-Schnack auskommen. Außerdem möchte OnePlus auf überflüssige Apps verzichten.

Weiterhin festhalten möchte OnePlus an der Strategie, zahlreiche Betriebssysteme zu unterstützen. CyanogenMod bleibt bis auf weiteres das Default-Betriebssystem, ein Wechsel auf die noch nicht benannte eigene Entwicklung wird dann im kommenden Jahr optional angeboten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zumindest die Überschrift ist falsch, denn das klingt wie wenn sie nicht mehr zusammen arbeiten würden. Das bezieht sich jedoch nur auf Indien, für den Rest der Welt ändert sich vorerst gar nichts.
#2
Registriert seit: 31.12.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 220
Der erste Absatz ist auch nicht ganz optimal: Die Firma heißt "Cynanogen Inc.", CyanogenMod ist nur der Name des Produkts. Das Betriebssystem schließt sicher keine Deals ab ;)
#3
Registriert seit: 08.11.2013

Obergefreiter
Beiträge: 98
Zitat DJ1142;22917543
Zumindest die Überschrift ist falsch, denn das klingt wie wenn sie nicht mehr zusammen arbeiten würden. Das bezieht sich jedoch nur auf Indien, für den Rest der Welt ändert sich vorerst gar nichts.
Darauf wird es mit großer Wahrscheinlichkeit aber hinauslaufen, sobald das Android ROM von OnePlus fertig ist. Cyanogen Inc ist OnePlus schon arg in den Rücken gefallen und noch mal wird man sich sowas wohl nicht antun lassen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]