> > > > Foxconn soll Fabrik für Smartphone-Displays planen

Foxconn soll Fabrik für Smartphone-Displays planen

Veröffentlicht am: von

foxconnDer Auftragsfertiger Foxconn ist vor allem für die Produktion von Apple-Produkten bekannt, plant aber laut einem Bericht des Wall Street Journals sich nun ein weiteres Standbein aufzubauen. Demnach möchte Foxconn wohl rund 4,5 Milliarden Euro in eine neue Fabrik investieren. In den Fabrikhallen sollen jedoch keine Geräte zusammengebaut werden, sondern Displays für Smartphones und Tablets produziert werden. Apple bezieht derzeit seine iPhone-Bildschirme von Sharp, Japan Display und LG. Ob Apple in Zukunft nicht nur die Geräte bei Foxconn fertigen lassen wird, sondern mit dem Bildschirm auch Komponenten beim Auftragsfertiger einkaufen wird ist bisher noch nicht bekannt.

Das Geschäft mit Smartphone-Displays gilt jedoch als äußert schwierig. Es sind immer wieder hohe Investitionskosten nötig, um sich im Wettbewerb behaupten zu können. Die Technik entwickelt sich schnell weiter und zudem herrscht unter den Herstellern ein hoher Preiskampf. Ob Foxconn seine Pläne also wirklich in die Realität umsetzt, wird sich erst noch zeigen müssen.

foxconn 5486

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 795
Im Artikel fehlt etwas: Woher kommt das Know-How für die Herstellungsprozesse? Sowas fällt ja nicht wie Manna vom Himmel.
Geld schon eher. Apple könnte bei Interesse die eine oder andere Milliarde zu den 4,5 beisteuern, aber nur wenn Foxconn einen Partner hat, der als Garant für die Fertigungsqualität gelten kann. Denn einen Display-Lieferanten, dem nicht gerade die Insolvenz droht, kann Apple immer gebrauchen!
#2
Registriert seit: 11.01.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 1022
Zitat smalM;22791490
Denn einen Display-Lieferanten, dem nicht gerade die Insolvenz droht, kann Apple immer gebrauchen!

GT Advanced hat nur das Glas hergestellt bzw. sollte es herstellen, keine Displays.
#3
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 795
Das bezog sich ja auch auf Sharp, die 2012 und 2013 tiefrote Zahlen vorgelegt hatten und das gerade abgelaufene Geschäftsjahr mühsam mit einer schwarzen Null abgeschlossen haben. Das alles bei einem Schuldenstand, der 2/3 des Umsatzes erreicht.
Und LG Displays hat auch nicht gerade glanzvolle Zeiten hinter sich (sie konnten aber inzwischen wenigstens ihren Schuldenstand von 60% auf 40% vom Umsatz senken)...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

LG G5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG_G5_TEASER_KLEIN

Alles neu, doch die Geschichte wiederholt sich: Mit dem G5 wagt LG seit zwei Monaten einen vollumfänglichen Umbruch, doch wie schon bei den Vorgängern bricht der Preis rasant ein. Zwischenzeitlich wurden nur noch 400 Euro verlangt, womit sich ein später Blick auf das Smartphone lohnt. Ob sich... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]