> > > > LG soll G3 mit eigenem SoC veröffentlichen

LG soll G3 mit eigenem SoC veröffentlichen

Veröffentlicht am: von

lg-logo-2011LG hat sein aktuelles Flaggschiff G3 schon mehrere Monate im Verkauf, plant jedoch laut den Kollegen von ZDNet Korea eine weitere Version zu veröffentlichen. Das Besondere an der neuen Version soll der verbaute Prozessor sein. Dieser soll nicht mehr wie beim aktuellen G3 von Qualcomm in Form des Snapdragon verbaut werden, sondern aus der eigenen Entwicklung stammen.

Der Prozessor wurde von LG unter der Bezeichnung Odin entwickelt und soll mit insgesamt acht Kernen ausgestattet sein. Da der SoC auf ARMs big.LITTLE-Design setzt, werden jedoch je nach Anforderung an den Prozessor immer nur vier Rechenkerne im Einsatz sein. Der Prozessor war bereits in der Vergangenheit schon in Benchmarks aufgetaucht und positionierte sich im Leistungsvergleich zwischen dem Snapdragon 600 und 800.

Ob LG das G3 mit Odin-Prozessor auch in Deutschland anbieten wird, ist jedoch nicht bekannt. Ebenfalls bleibt abzuwarten wann LG das Smartphone vorstellen wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar136240_1.gif
Registriert seit: 19.06.2010
Potsdam
Moderator
Beiträge: 15129
8 Kerne und leistungsmäßig scheinbar nur zwischen Snapdragon 600 und 800. Wieso bringen die dann solch eigene CPU auf den Markt? Ich vermute fast, dass der Energieverbrauch auch höher ist.
Naja, warten wir mal ab.
#2
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1934
Tja Kostenoptimierung wahrscheinlich. Wie oft bringt ein Hersteller ein hervorragendes Produkt zu einem guten Preis auf den Markt, um dann kurz nachdem alle positiven Reviews veröffentlicht wurden die Leistungsdaten nach unten zu korrigieren...
#3
Registriert seit: 26.05.2006
Bern (CH)
Leutnant zur See
Beiträge: 1047
Zitat Terr0rSandmann;22778029
8 Kerne und leistungsmäßig scheinbar nur zwischen Snapdragon 600 und 800. Wieso bringen die dann solch eigene CPU auf den Markt? Ich vermute fast, dass der Energieverbrauch auch höher ist.
Naja, warten wir mal ab.


Es ist das big.LITTLE-Design, ist also kein "echter" 8 Kerner.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]