> > > > Microsoft startet in dieser Woche den Verkauf des Lumia 730 Dual-SIM

Microsoft startet in dieser Woche den Verkauf des Lumia 730 Dual-SIM

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Auch Microsoft ist stets daran interessiert, dem Markt neue Smartphones und Tablets zur Verfügung zu stellen. So haben die Redmonder nun bekannt gegeben, dass sie den Verkauf des Lumia 730 mit Dual-SIM-Support noch in dieser Woche starten wollen. Technisch ist das Modell mit dem Lumia 735 nahezu identisch, wenn man von der fehlenden LTE-Unterstützung beim Lumia 730 absieht. Der treibende Motor stellt demnach auch beim Lumia 730 der Qualcomm Snapdragon 400 mit 4x 1,2 GHz dar, dem dazu 1 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Als Grafikeinheit kommt demnach der Adreno 305 in Frage.

Diese Kombi muss genügen, um das 4,7-Zoll-Display anzutreiben, das mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel zu Werke geht. Für die nötige Portion Ausdauer muss dagegen ein 2.220-mAh-Akku herhalten. Die Konnektivität ist fast komplett. Das Gerät kann mobile Daten mit maximal 21 MBit/s im Download und höchstens 5,76 MBit/s im Upload schieben. Auf LTE muss beim Lumia 730 gänzlich verzichtet werden (das Lumia 735 bringt das Feature mit). Mit NFC, WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, Micro-USB-Anschluss und DLNA-Support stimmt der Rest jedoch. Auch wenn LTE nicht unterstützt wird, so halten sich dafür zwei Micro-SIM-Schächte für ihren Einsatz bereit.

Microsoft
Das Nokia Lumia 730 (Dual-SIM).

Gerade, wenn das Lumia 730 von Microsoft als ein ideales Gerät für Selfies und Skype-Unterhaltungen angepriesen wird, darf keine Front-Kamera fehlen. Sie löst mit fünf Megapixel auf und unterstützt auch Full-HD-Aufnahmen. Auf der Rückseite befindet sich dafür eine 6,7-Megapixel-Linse von Zeiss inklusive LED-Blitz. Sämtliche Daten samt des Windows-Phone-8.1-Betriebssystems werden auf dem 8 GB großen internen Speicher untergebracht. Mithilfe des Micro-SD-Slots lässt sich der Speicher um bis zu 128 GB erweitern. Wie anfangs erwähnt, wird der Verkaufsstart des Lumia 730 Dual-SIM noch in dieser Woche erfolgen. Für eine unverbindliche Preisempfehlung von 279 Euro wird das Lumia 730 in den Farben Grün, Orange, Weiß und Dark Grey in Deutschland angeboten und zumindest vorerst bei MediaMarkt, Saturn sowie Amazon zu bekommen sein.

Nokia Lumia 730 (Dual-SIM)
Allgemeines 
Preis: ab ca. 250 Euro
Produktseite: www.microsoft.de
Lieferumfang: Smartphone
Ladegerät, Headset,
USB-Kabel, Kurzanleitung
Display 
Diagonale: 4,7 Zoll
Technik: HD-OLED
Auflösung: 1.280 x 720 Pixel
Pixeldichte: 312 ppi
Hardware 
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 400 (MSM8226)
Prozessor - Kerne: 4
Prozessor - Takt: 1,2 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB
Speicher - Größe: 8 GB
Speicher - Erweiterung: bis 128 GB
Akku - Kapazität: 2.220 mAh
Akku - Entnehmbar: ja
Kameratechnik 
Primärkamera - Auflösung Foto: 6,7 MP
Primärkamera - Auflösung Video: 1080p
Primärkamera - Blitz: LED
Primärkamera - Bildstabilisator: -
Primärkamera - Besonderheiten: -
Sekundärkamera - Auflösung Foto: 5,0 MP
Sekundärkamera - Auflösung Video: 1080p
Sekundärkamera - Besonderheiten: Weitwinkel-Objektiv, 24mm Brennweite
Datendienste 
LTE: -
HSPA+ / HSPA / EDGE: ja / ja / ja
aGPS / GLONASS: ja / ja
Bluetooth: ja
WLAN: b/g/n
NFC: ja
Sonstiges: DLNA
Anschlüsse 
microUSB: ja (2.0)
microHDMI: -
3,5-mm-Klinke: ja
SIM-Größe: Micro-SIM
Sonstiges: Dual-SIM
Software 
Betriebssystem: Windows Phone 8.1
angepasste Oberfläche: Lumia Denim
Besonderheiten: -
Gehäuse 
Material: Kunststoff, Aluminium
Abmessungen: 134,7 x 68,5 x 8,7 mm
Gewicht: 130,4 g

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]