> > > > Microsoft sieht Chancen für Windows Phone weiterhin im Einsteigersegment

Microsoft sieht Chancen für Windows Phone weiterhin im Einsteigersegment

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Nach wie vor erreicht Microsoft mit Windows Phone nur den dritten Platz hinter Android und iOS, vor allem im Einsteigerbereich konnte man jedoch zuletzt immer wieder große Erfolge feiern. So verwundert es nicht, dass vor allem die Lumia-Reihen 500 und 600 in puncto Stückzahlen die wichtigsten und somit das Rückgrat der Plattform sind.

Entsprechend setzt man nicht nur in Redmond, sondern auch in der Deutschlandzentrale des Konzerns in Unterschleißheim auf die preiswerten Smartphones mit dem eigenen Betriebssystem. Gegenüber dem Tagesspiegel erklärte Christian Illek, verantwortlich für Microsofts Deutschlandgeschäft, dass man des eingeschlagenen Kurs weiter verfolgen werden: „Wenn Sie Marktanteile gewinnen wollen, müssen Sie dahin gehen, wo das Wachstum ist.

Dies sei derzeit im Bereich zwischen 100 und 180 Euro am größten, also genau jener Spanne, in denen die die aktuellen Modelle Lumia 530 und Lumia 630 platziert sind. Den Absatz weiter steigern will man darüber hinaus mit bestimmten Kooperationen wie zuletzt dem Verkauf des Lumia 630 über Aldi. Dort wurde das Lumia 630 Ende August angeboten und war binnen weniger Stunden vergriffen. „Der Vertriebskanal funktioniert extrem gut“, so Illek, weshalb man auch in Zukunft auf den Discounter setzen werde.

Ob dies möglicherweise zu Lasten des Rufs geht, bleibt offen. Allerdings will man mittel- und langfristig auch wieder verstärkt auf höhere Preissegmente setzen, konkrete Ankündigungen gab es jedoch nicht.

Derzeit sind die beiden günstigsten aktuellen Windows-Phone-Modelle für knapp 90 und gut 120 Euro zu haben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 27.01.2014

Matrose
Beiträge: 10
Lumia 520 EUR 79,-
http://www.cyberport.de/nokia-lumia-520-schwarz-smartphone-A401-262_1435.html

Lumia 530 Single- / Dual-SIM passt

Lumia 630 Single-SIM EUR 99,-
http://promotion.base.de/affiliates/pcm/90022836/?ID=BASWEBSITEKOOPCMBLS1657&AC=06240
#2
customavatars/avatar18741_1.gif
Registriert seit: 31.01.2005
Südlichstes NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3569
Für mich nach wie vor die besten Smartphones.
Nicht für Poweruser, oder Nutzer mit Spezialanforderungen, aber für den Normalnutzer.
Sogar meine Eltern kommen mit dem Betriebssystem klar, was bei Android immer zu Irritationen führte ist nun einfach und klar und funktioniert ohne zusätzliche Erklärung.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]