> > > > IFA 2014: Microsoft mit drei neuen Lumia-Smartphones

IFA 2014: Microsoft mit drei neuen Lumia-Smartphones

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Microsoft brachte gleich drei neue Lumia-Smartphones zur Internationalen Funkausstellung in Berlin: Das Lumia 730, das Lumia 735 und das Lumia 830. Letzteres soll dabei das „erschwingliche Flaggschiff-Smartphone“ werden, wie es Microsoft selbst nennt. Doch verglichen mit der Konkurrenz ist das 330-Euro-Gerät hardwareseitig abgespeckt worden.

So besitzt das Lumia 830 ein 5,0-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten. Um die nötige Rechenleistung kümmert sich ein Quadcore-Prozessor mit einer Geschwindigkeit von 1,2 GHz. Microsoft nennt hier den Snapdragon 400. Dazu gibt es 1.024 MB Arbeitsspeicher und einen internen Speicherplatz mit einer Kapazität von 16 GB, der sich zudem dank microSD-Kartenslot weiter erweitern lässt. Unterstützt werden Speicherkarten mit einer Größe von bis zu 128 GB. Fotos schießt das neue Lumia-Gerät über eine PureView-Kamera mit 10 Megapixeln Auflösung, Zeiss-Objektiv, LED-Blitz und optischem Bildstabilisator. Für Selfies steht eine Frontlinse mit immerhin einem Megapixel zur Verfügung.

Dazu gibt es WLAN, Bluetooth, NFC und ein LTE-Modul. Der Akku fasst 2.200 mAh und soll für eine Standby-Zeit von bis zu 22 Tagen sorgen. Gespräche im UMTS-Netz sollen immerhin 14,8 Stunden lang möglich sein. Als Betriebssystem dient natürlich Windows Phone 8.1, samt 15 GB kostenlosem Cloud-Speicher. Das Lumia 830 soll in den kommenden Wochen in den Farben Orange, Grün, Weiß und Dark Grey nach Deutschland kommen. Kostenpunkt: Rund 330 Euro.

Das Lumia 735 und Lumia 730 sind hingegen noch etwas günstiger und sollen zu einem Preis von 219 bzw. 199 Euro angeboten werden. Beide Geräte verfügen über ein 4,7 Zoll großes Touch-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten und werden wie das größere Schwestermodell von einer Snapdragon-400-CPU nebst 1.024 MB Arbeitsspeicher angetrieben. Rückseitig steht allerdings nur noch eine Kamera zur Verfügung, die mit 6,7 Megapixeln auflöst. Dafür gibt es eine weitwinklige Frontkamera mit 5,0 Megapixeln für hochauflösende Selfie-Fotos und Videokonferenzen.

Unterschiede zwischen dem Lumia 735 und Lumia 730 gibt es eigentlich nur bei den unterstützten Mobilfunkstandards und der SIM-Ausstattung. Während das Lumia 735 über LTE funkt und auf den zweiten SIM-Karten-Slot verzichten muss, kommt das Lumia 730 mit Dual-SIM-Support daher. Der Speicher ist bei beiden Geräten auf 8 GB festgesetzt, wobei sich auch dieser über microSD-Karten erweitern lässt. Vorinstalliert ist auch hier jeweils Windows Phone 8.1. Auch diese beiden Lumia-Phones sollen noch im Laufe des Septembers auf den Markt kommen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1457
Ich finde WP klasse, MS muss mehr PR machen und Aktionen für Entwickler machen, nur so kann das System gepusht werden.
OS ist super durchdacht und sehr sehr leicht zu bedienen
#2
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4666
Also das 830 gefällt mir richtig gut. SD-Slot, Wechselbarer Akku und gute Kamera und Verarbeitung.
#3
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2593
Yepp, dazu Dual SIM und optischer Bildstabilisator. Das findet man bei der Konkurrenz sebst für den doppelten Preis nicht.
#4
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
Das Lumia 930 ist mit Abstand das beste Smartphone, das ich bisher besitzen durfte.
WP8.1 gefällt mir sehr gut und die Kamera ist für Smartphoneverhältnisse mehr als ordentlich. Da machen Schnappschüsse richtig Spaß.
#5
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2534
Das 830 macht schon was her.

Das 730/735 ist dabei eine gute Konkurrenz zum alten und neuen Moto G.
#6
Registriert seit: 29.12.2009
Deutschland
Bootsmann
Beiträge: 617
Ich wollte mir eigentlich das Lumia 930 kaufen, aber ich glaube ich werd noch auf das 830 warten :). Für meinen Geschmack hätte man sich aber bei der Größe etwas mehr am 820 orientieren dürfen und es etwas kleiner gestalten können :/..
#7
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4666
Ja, in 4,5" hätte mir das 830 besser gefallen. Da ich die Telefone so 3-4 Jahre nutze, sind mir Updates und wechselbare Akkus wichtiger.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]