> > > > HTC will One (M7) und One (M8) in 90 Tagen nach Release auf Android 5.0 updaten

HTC will One (M7) und One (M8) in 90 Tagen nach Release auf Android 5.0 updaten

Veröffentlicht am: von

htc 2013HTC war in der Vergangenheit nicht unbedingt für seine gute Update-Politik bekannt. Das will man natürlich ändern, da immer mehr Nutzer darauf schauen, ob sie die aktuellen Android-Versionen auf ihren Geräten auch bekommen und danach ihre Kaufentscheidung fällen. Das weiß auch HTC und hat deshalb kurz nach der gestrigen Vorstellung von Android 5.0, dem L-Release, einen Blog-Post abgesetzt, in dem man die Update-Absichten des Unternehmens kund tut.

HTC Android-Response Advantage1

So sollen die Flaggschiffe HTC One M8 sowie das Vorjahresmodell M7 ein Update auf die neue Android Version binnen 90 Tagen nach offiziellem Release der neuen Software erhalten. Dabei erklärt man aber auch, dass Google zwar die neue Software schon gezeigt habe, jedoch keine offizielle Software für die OEMs oder Chipsatz-Hersteller vorliegt. Die 90 Tage laufen jedoch erst ab Erhalt dieser Software, so HTC. Danach sollen die anderen Geräte der One-Familie geupdatet werden, bevor weitere, "ausgewählte" Geräte ebenfalls in den Genuss des L-Release kommen sollen. Dafür hält man sich jedoch alle Türen auf, denn in dem Blogposts heißt es "[...] and device updates will vary based oin device, region, and carrier".

Alle Informationen über den Update-Prozess findet man auf einer von HTC eigens eingerichteten Seite, das Update-Versprechen ist im offiziellen HTC Blog zu finden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Wohl wieder die selbe Marketing-Abteilung die versprach, dass das M8 BESSER wird als das S5 - ich warte Heute noch auf die Einhaltung.

Was ist ein "oin Device"?
#2
customavatars/avatar172370_1.gif
Registriert seit: 01.04.2012
Flensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 405
Bei den Updates geht der konkurrenzkampf weiter.
Glaube kaum das das S5 viel später upgedated wird.
#3
customavatars/avatar6231_1.gif
Registriert seit: 18.06.2003
Görwihl
Admiral
Beiträge: 17345
Zitat Snake7;22357249
Wohl wieder die selbe Marketing-Abteilung die versprach, dass das M8 BESSER wird als das S5 - ich warte Heute noch auf die Einhaltung.

Was ist ein "oin Device"?


Wohl Ansichtssache, ich kenne niemanden der sagte "OOOH! Mein S5 liegt aber viel besser in der Hand und fühlt sich wertiger an!"
Evtl. ist die Kamera besser, aber das war es dann auch schon :D

-> MEINE MEINUNG!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]