> > > > LG G3 Mini kommt angeblich mit 4,5-Zoll-Display

LG G3 Mini kommt angeblich mit 4,5-Zoll-Display

Veröffentlicht am: von

 

lg-logo-2011Nachdem LGs G3 bereits offiziell vorgestellt wurde und ab nächstem Monat auch in Europa erhältlich sein soll, wird es Zeit, wieder über die Mini-Variante zu sprechen. Sony, Samsung, LG, Huawei - alle großen Hersteller haben eine kleine Variante ihrer Flaggschiffe. Zumindest, wenn man dem Namen nach geht. Die meisten Geräte sind trotzdem mit 4,7 Zoll recht groß oder haben deutlich schlechtere Hardware als der große Bruder. Bislang hat nur Sony es mit dem Z1 Compact geschafft, ein High-End-Gerät mit kleiner Diagonale zu zeigen.

Das LG G3 Mini soll - im Gegensatz zum G2 Mini - einen um 0,2 Zoll geschrumpften 4,5-Zoll-Bildschirm bekommen. Dabei soll die Auflösung 720p nicht übersteigen. Desweiteren soll das Gerät einen 1,2 GHz Quadcore-SoC, eine 5-MP-Kamera sowie 8 GB internen Speicher und einen 2.100 mAh Akku erhalten. Damit wäre es im Bereich der Kamera sogar noch schlechter als das bisherige Mini-Modell des G2. Dafür soll der Preis mit umgerechnet 220 US-Dollar deutlich erschwinglicher sein, als die UVP des bisherigen Modells.

Die Informationen stammen von der indischen Website Zauba, die Daten von Importen aus anderen Ländern aufarbeitet. 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1626
Ich weiß ich wiederhole mich, aber in welcher Welt sind 4,5" MINI?!?
#2
customavatars/avatar187427_1.gif
Registriert seit: 18.01.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 470
Also Ich finde 4,5" sind jetzt nicht so groß. Außerdem macht das Display alleine noch nicht die Größe des Gerätes aus, wenn beispielsweise die Displaybezel schmal sind.
Mein Nexus 5 hat 4.95" und ich kann es trotzdem noch mit einer Hand bedienen, einfach weil es recht schlank ist. Größer dürfe es aber wirklich nicht sein.
Mini würde ich persönlich aber erst Geräte mit 4" und darunter nennen.
#3
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Admiral
Beiträge: 10005
Mini ist für mich 4 und 4,3" mit kleinem Rahmen...
Die 4,3" Geräte mit Abmaßen der nächst größeren "Brüder" braucht doch keiner.

Ich hab selbst noch 3,7" und werde mich wohl oder übel mit der Größe eines Z1 Compact anfreunden.
#4
customavatars/avatar203609_1.gif
Registriert seit: 25.02.2014

Banned
Beiträge: 328
Vll. Meine man Mini auch einfach nur im Verhältnis zum großen Bruder. Soweit mir bekannt ist gibt es keine Vorgabe für die Bezeichnung Mini.
#5
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Natürlich ist es so. Da hilft auch tausendmaliges Schreien, "dass die und die Größe nicht mini ist", nicht weiter... :rolleyes:

Das Gerät an sich kann maximal über ein gutes P/L und gewisse Softwarefeatures punkten. Sonst wirkt das schon relativ dünn.
Schade eigentlich, Sony hat ja vorgemacht, wie es auch anders geht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]