> > > > Kurz vor der Präsentation: Alle Details zum LG G3 bekannt

Kurz vor der Präsentation: Alle Details zum LG G3 bekannt

Veröffentlicht am: von

lgLG wird heute sein neues Flaggschiff G3 offiziell vorstellen doch schon einige Stunden vor der Pressekonferenz hat eine LG-Webseite (Google-Cache) aus den Niederlanden alle Details des Gerätes verraten. Demnach wird das G3 wie erwartet mit einem 5,5-Zoll-Display an den Start gehen und die Auflösung soll bei hohen 2.560 x 1.440 Bildpunkten liegen. Angetrieben wird das Smartphone von einem Qualcomm Snapdragon 801 mit vier Rechenkernen. Diesem stehen 2 GB Arbeitsspeicher zu Seite und somit sollte das Smartphone für alle Rechenaufgaben genügend Power besitzen.

Darüber hinaus wird das Smartphone eine Rückkamera mit 13 Megapixeln Auflösung bieten. Das Besondere an der verbauten Kamera ist der integrierte optische Bildstabilisator. Ebenfalls mit an Bord wird eine Frontkamera mit 2,1 Megapixeln sein. Der mitgelieferte Akku mit seinen 3.000 mAh Kapazität kann nicht nur kabellos aufgeladen , sondern vom Nutzer zusätzlich bei Bedarf auch ausgetauscht werden.

Der genaue Verkaufspreis für das LG G3 ist leider noch nicht bekannt, sollte sich jedoch am Galaxy S5 von Samsung und dem HTC One (M8) orientieren. Das Gerät wird wohl innerhalb der nächsten Tage oder Wochen in den Regalen der Händler zu finden sein.

LG-G3-Group

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar172370_1.gif
Registriert seit: 01.04.2012
Flensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 404
schickes Teil
#2
customavatars/avatar60458_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1578
Abgesehen von der höheren Auflösung, die ich für unnötig und für Stromverschwendung halte, bietet das G3 damit wirklich so ziemlich alles, was man sich wünschen kann - wobei sich natürlich noch in der Praxis erweisen muss, wie die Arbeitsgeschwindigkeit aussieht.
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3668
Hmm naja.
Minimal stärkere Akku als die Konkurrenz (Samsung) und ein höher auflösendes Bildmodul.
Der Bildstabilisator könnte auch noch ein Pluspunkt sein. Aber Abwarten - die Kamera kann trotzdem shit sein.... .
#4
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
1. zu groß
2. wozu so eine Auflösung? Ist langsam so wie die Megapixel bei Digitalkameras: bringt ab einem gewissen Wert nix mehr, aber die Dummen kaufen...
2. der stärkere Akku wird wohl vom Display wieder weggefressen - aber Pluspunkte für die Austauschbarkeit

Ansonsten ganz schickes Teil
#5
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1654
Wie kann man sich über 13MP aufregen? Sony verbaut seit dem Z1 20,7 und Huawei hat im P7 eine 8MP FrontKamera...die lausigen 13 MP schocken doch keinen mehr...

Die 5,5" schrecken mich noch am meisten...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]