> > > > Kurz vor der Präsentation: Alle Details zum LG G3 bekannt

Kurz vor der Präsentation: Alle Details zum LG G3 bekannt

Veröffentlicht am: von

lgLG wird heute sein neues Flaggschiff G3 offiziell vorstellen doch schon einige Stunden vor der Pressekonferenz hat eine LG-Webseite (Google-Cache) aus den Niederlanden alle Details des Gerätes verraten. Demnach wird das G3 wie erwartet mit einem 5,5-Zoll-Display an den Start gehen und die Auflösung soll bei hohen 2.560 x 1.440 Bildpunkten liegen. Angetrieben wird das Smartphone von einem Qualcomm Snapdragon 801 mit vier Rechenkernen. Diesem stehen 2 GB Arbeitsspeicher zu Seite und somit sollte das Smartphone für alle Rechenaufgaben genügend Power besitzen.

Darüber hinaus wird das Smartphone eine Rückkamera mit 13 Megapixeln Auflösung bieten. Das Besondere an der verbauten Kamera ist der integrierte optische Bildstabilisator. Ebenfalls mit an Bord wird eine Frontkamera mit 2,1 Megapixeln sein. Der mitgelieferte Akku mit seinen 3.000 mAh Kapazität kann nicht nur kabellos aufgeladen , sondern vom Nutzer zusätzlich bei Bedarf auch ausgetauscht werden.

Der genaue Verkaufspreis für das LG G3 ist leider noch nicht bekannt, sollte sich jedoch am Galaxy S5 von Samsung und dem HTC One (M8) orientieren. Das Gerät wird wohl innerhalb der nächsten Tage oder Wochen in den Regalen der Händler zu finden sein.

LG-G3-Group

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar172370_1.gif
Registriert seit: 01.04.2012
Flensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 407
schickes Teil
#2
customavatars/avatar60458_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
Abgesehen von der höheren Auflösung, die ich für unnötig und für Stromverschwendung halte, bietet das G3 damit wirklich so ziemlich alles, was man sich wünschen kann - wobei sich natürlich noch in der Praxis erweisen muss, wie die Arbeitsgeschwindigkeit aussieht.
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3768
Hmm naja.
Minimal stärkere Akku als die Konkurrenz (Samsung) und ein höher auflösendes Bildmodul.
Der Bildstabilisator könnte auch noch ein Pluspunkt sein. Aber Abwarten - die Kamera kann trotzdem shit sein.... .
#4
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1626
1. zu groß
2. wozu so eine Auflösung? Ist langsam so wie die Megapixel bei Digitalkameras: bringt ab einem gewissen Wert nix mehr, aber die Dummen kaufen...
2. der stärkere Akku wird wohl vom Display wieder weggefressen - aber Pluspunkte für die Austauschbarkeit

Ansonsten ganz schickes Teil
#5
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1662
Wie kann man sich über 13MP aufregen? Sony verbaut seit dem Z1 20,7 und Huawei hat im P7 eine 8MP FrontKamera...die lausigen 13 MP schocken doch keinen mehr...

Die 5,5" schrecken mich noch am meisten...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]