> > > > Samsungs Quartalszahlen schwächeln an geringerer Smartphone-Nachfrage

Samsungs Quartalszahlen schwächeln an geringerer Smartphone-Nachfrage

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Die Tage der Quartalszahlen lässt auch Samsung nicht aus, um sein fiskalisches Ergebnis der letzten drei Monate zu präsentieren. Für einen Gesamtkonzern wie Samsung muss man sich zunächst einmal an komplett neue Zahlenregionen gewöhnen, auch wenn wir den koreanischen Won mit seinen Trillionen immer gerne direkt in besser vergleichbare Milliarden und Millionen US-Dollar umrechnen. So sank der Umsatz im Vorjahresvergleich leicht von 54,5 Milliarden auf 52,04 Milliarden US-Dollar. Ebenso leicht geringer fällt der Nettogewinn aus, der von 8,59 Milliarden auf 8,23 Milliarden US-Dollar absinkt.

Einen Großteil des Umsatzes dieser Unternehmenssparte macht Samsung mit den Smartphones und hier sind auch die Gründe für das leicht niedrigere Unternehmensergebnis zu suchen, denn laut eigenen Angaben hat man eine geringere Nachfrage erfahren, als zu erwarten war. Die wohl gewohnt starken Zahlen für das Galaxy S5 werden beispielsweise erst im kommenden Quartal eine entscheidende Rolle spielen. Neben den etwas schwächelnden Smartphones und Tablets zeigte sich auch der TV- und Display-Bereich nicht sonderlich standhaft und hat ebenfalls mit rückläufigen Zahlen zu kämpfen. Lichtblick ist die Halbleitersparte bei Samsung, deren Umsatz zwar nur um neun Prozent anstieg, der Gewinn aber einen gewaltigen Satz um 82 Prozent nach oben machte. Aufgrund der guten Quartalsergebnisse in den vergangenen Jahren konnte Samsung seine Barrücklagen von 43 auf 60 Milliarden US-Dollar erhöhen.

Für das kommende Quartal erwartet Samsung einen leichten Anstieg bei Umsatz und Gewinn, nicht zuletzt wegen der Verkaufszahlen des Galaxy S5, welche die des Vorgängers deutlich übertreffen sollen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3791
Der Markt ist satt.
#2
Registriert seit: 21.10.2011

Hauptgefreiter
Beiträge: 137
Vor allem von Samsung Smartphones, die kaum mehr Verbesserungen bieten...
Wenn man Besitzer eines S3 ist, kann man sich 4 und 5 echt sparen...
#3
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5148
weil sie mittlerweile alles können. Dasselbe gilt allerdings auch für andere Marken.

edit: wobei der Schritt vom S3 zum S4 gewaltig war, alleine schon das in allen Belangen überlegene Display, die wesentlich bessere Cam .... und zum S5 wieder dasselbe.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]