> > > > Samsungs Quartalszahlen schwächeln an geringerer Smartphone-Nachfrage

Samsungs Quartalszahlen schwächeln an geringerer Smartphone-Nachfrage

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Die Tage der Quartalszahlen lässt auch Samsung nicht aus, um sein fiskalisches Ergebnis der letzten drei Monate zu präsentieren. Für einen Gesamtkonzern wie Samsung muss man sich zunächst einmal an komplett neue Zahlenregionen gewöhnen, auch wenn wir den koreanischen Won mit seinen Trillionen immer gerne direkt in besser vergleichbare Milliarden und Millionen US-Dollar umrechnen. So sank der Umsatz im Vorjahresvergleich leicht von 54,5 Milliarden auf 52,04 Milliarden US-Dollar. Ebenso leicht geringer fällt der Nettogewinn aus, der von 8,59 Milliarden auf 8,23 Milliarden US-Dollar absinkt.

Einen Großteil des Umsatzes dieser Unternehmenssparte macht Samsung mit den Smartphones und hier sind auch die Gründe für das leicht niedrigere Unternehmensergebnis zu suchen, denn laut eigenen Angaben hat man eine geringere Nachfrage erfahren, als zu erwarten war. Die wohl gewohnt starken Zahlen für das Galaxy S5 werden beispielsweise erst im kommenden Quartal eine entscheidende Rolle spielen. Neben den etwas schwächelnden Smartphones und Tablets zeigte sich auch der TV- und Display-Bereich nicht sonderlich standhaft und hat ebenfalls mit rückläufigen Zahlen zu kämpfen. Lichtblick ist die Halbleitersparte bei Samsung, deren Umsatz zwar nur um neun Prozent anstieg, der Gewinn aber einen gewaltigen Satz um 82 Prozent nach oben machte. Aufgrund der guten Quartalsergebnisse in den vergangenen Jahren konnte Samsung seine Barrücklagen von 43 auf 60 Milliarden US-Dollar erhöhen.

Für das kommende Quartal erwartet Samsung einen leichten Anstieg bei Umsatz und Gewinn, nicht zuletzt wegen der Verkaufszahlen des Galaxy S5, welche die des Vorgängers deutlich übertreffen sollen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3656
Der Markt ist satt.
#2
Registriert seit: 21.10.2011

Obergefreiter
Beiträge: 80
Vor allem von Samsung Smartphones, die kaum mehr Verbesserungen bieten...
Wenn man Besitzer eines S3 ist, kann man sich 4 und 5 echt sparen...
#3
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5098
weil sie mittlerweile alles können. Dasselbe gilt allerdings auch für andere Marken.

edit: wobei der Schritt vom S3 zum S4 gewaltig war, alleine schon das in allen Belangen überlegene Display, die wesentlich bessere Cam .... und zum S5 wieder dasselbe.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]