> > > > OnePlus One zeigt sich auf erstem Pressebild

OnePlus One zeigt sich auf erstem Pressebild

Veröffentlicht am: von

oneplus-one-logoBereits in wenigen Tagen wird der chinesiche Hersteller OnePlus sein Smartphone One vorstellen. Das Gerät wird bekanntlich mit Android an den Start gehen, aber dabei auf die Benutzeroberfläche des CyanogenMod zurückgreifen. Bisher gab es vom Hersteller immer wieder technische Details zu dem Gerät, wohingegen die interessierten Käufer zu dem Aussehen des Smartphones noch keine Informationen erhalten haben. Dies hat sich inzwischen aber geändert, denn ein erstes Pressebild zeigt nun das Smartphone zumindest von der Seite. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, wird der Hersteller beim Design auf abgerundete Ecken setzen und dabei auf ein eher schlichtes Aussehen zurückgreifen. Genaue Details zu der Dicke des Smartphones sind aber leider zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

OnePlus-1

Ein weiteres Bild zeigt zudem die austauschbaren Rückseite des Smartphones. Der Käufer kann je nach Geschmack die Rückseite des One austauschen und dadurch auf ein individuelles Design zurückgreifen. Ob diese Bilder jedoch tatsächlich der Realität entsprechen, wird sich während der Präsentation in den kommenden Tagen bereits zeigen. Das Gerät wird am 23. April vorgestellt und soll in Deutschland für unter 350 Euro in den Handel kommen.

One-Plus-Back

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 06.10.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 377
Zitat Blade007;22118702
Kann man da auch den Akku problemlos tausxhen oder gibt es dazu noch keine Informationen?

Akku ist fest verbaut
#3
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9915
OnePlus One 4K video sample is out, camera compared to a DSLR - GSMArena.com news
#4
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Schaut gut aus das Teil. Dazu ne perfekt laufende Version von Cyanogenmod.
#5
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4880
Wird nur interessant wenn der Alu-Rahmen auch Alu ist.
Die Rückseiten werden wohl Plaste sein.
#6
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1969
Also wenn das wirklich so aussieht wie auf dem Bild oben.. top!

Hoffentlich gibts das Ding auch mit einer normalen schwarzen oder weissen Rückseite, diese Holz / Jeansmuster gefallen mir nicht besonders.

Ich hoffe, der Softtouch Zurück-Button ist nicht wirklich auf der rechten Seite. Das hat sich Samsung beim S5 endlich abgewöhnt, und jetzt kommt das Oneplus One wieder damit? :x
#7
customavatars/avatar193212_1.gif
Registriert seit: 09.06.2013
Berlin Am Kotti
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
Zitat estros;22118782
Wird nur interessant wenn der Alu-Rahmen auch Alu ist.
Die Rückseiten werden wohl Plaste sein.


Was willst du den noch so alles für 350€ haben… :wall:
#8
customavatars/avatar7414_1.gif
Registriert seit: 07.10.2003
Franken
Chefredakteur
Beiträge: 9247
Dass die Erwartungen so hoch liegen, hat man sich aufgrund des vollmundigen Marketings schön selbst zuzuschreiben.

Mir gefällts auf jeden Fall. Mal sehen, was wir am Mittwoch wirklich zusehen bekommen.
#9
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3304
Gefällt mir bis jetzt sehr gut das Teil, wenn jetzt noch die Verarbeitung passt hab ich möglicherweiße nen Nachfolger für mein Z.
#10
Registriert seit: 30.08.2008
Lübeck
Bootsmann
Beiträge: 543
Wenn ich das richtig gelesen habe, können wohl vorerst nur ausgewählte Kunden das "edle" Teil bestellen bzw. nur auf Empfehlung.
Die nehmen sich ja ganz schön wichtig... Hochmut kommt vor dem Fall.
#11
customavatars/avatar193212_1.gif
Registriert seit: 09.06.2013
Berlin Am Kotti
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
[COLOR="#FF0000"]*** EILMELDUNG ***[/COLOR] :popcorn:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]