> > > > Oneplus One soll weniger als 350 Euro kosten

Oneplus One soll weniger als 350 Euro kosten

Veröffentlicht am: von

oneplus-one-logoDie Entwickler des CyanogenMod werden bekanntlich mit dem One von OnePlus ein Smartphone mit dem eigenen Betriebssystem in den Handel bringen und dabei neben einer guten Ausstattung auch auf einen günstigen Preis setzen. Bisher gab es lediglich die Information, dass das Smartphone für unter 400 US-Dollar in den Handel kommen soll. Inzwischen hat aber OnePlus-Chef Pete Lau auch den Euro-Preis verraten. Demnach soll das Gerät für unter 350 Euro in Deutschland erhältlich sein.

Für diesen Preis erhält der Käufer ein Smartphone mit einem 5,5-Zoll-Display bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Als Prozessor setzt das Unternehmen auf den Qualcomm Snapdragon 801 mit vier Rechenkernen. Darüber hinaus soll eine 13-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator verbaut sein, die Frontkamera soll mit 5 Megapixeln auflösen. Der verbaute Akku besitzt eine Kapazität von 3.100 mAh, wodurch das Gerät Ausdauer für einen kompletten Tag besitzen soll.

OnePlus wird das One am 23. April vorstellen und dann auch den Starttermin des Gerätes verraten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25845
Wenns nur nicht so groß wäre :(
#8
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Bei 5,5" muss die Platzausnutzung wirklich extrem gut sein - sonst wird es mir zu groß.
#9
customavatars/avatar177713_1.gif
Registriert seit: 27.07.2012
Berlin
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 434
Also ich versemmel mein s4 und mein z1 und kaufe mir das One von oneplus mal schauen was das handy so alles mit sich bringt :)
#10
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 13648
Neben dem G3 das einzige Gerät auf welches ich wirklich gespannt bin...
#11
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3387
Ich bin ja mal gespannt in wie fern sich der Preis bei der Verarbeitung auswirkt. Wäre grundsätzlich für mich definitiv eine Option gewesen wären da nicht 5.5".
Gibts überhaupt schon bestätige Bilder zum Design? Wäre auch mal ganz interessant.
#12
customavatars/avatar203891_1.gif
Registriert seit: 06.03.2014

Matrose
Beiträge: 14
Zum Design ist soweit ich weiß noch nichts raus. Bis auf die austauschbaren Covers
Was mich etwas stört sind auch die 5.5". Aber ich denke, daran wird sich wohl gewöhnen :d
#13
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3387
Also zum dran gewöhnen sind mir 5.5" zu viel, ich hab mein Z in 2 Wochen ein Jahr und hätts immer noch gern etwas kleiner
#14
customavatars/avatar298_1.gif
Registriert seit: 06.07.2001
...zu Hause...
Der alte Sack
Beiträge: 4896
Die Specs vom OnePlus One lesen sich ja wirklich schon fast nach dem perfektem Smartphone.. Ich muss sagen, ich bin da echt schon ultra heiss drauf... Denn das was HTC/Sony/Samsung mit den neuen Flagschiffen gezeigt haben enttäuscht mich auf ganzer Linie...

5.5 Zoll sind mir eigentlich auch viel zu groß. Allerdings soll das OnePlus One ja KLEINER! als z.B. ein Sony Z1 sein und dürfte damit auch z.B. kleiner als das neue HTC M8 sein. Ich bin gespannt... Bei 350€ kann man da ja schon fast kaum nein sagen..
#15
customavatars/avatar23079_1.gif
Registriert seit: 19.05.2005
Braptutütübraaaaaap
unverhältnismäßig absurd
Beiträge: 13405
Ich bin auch grade hart am überlegen vom moto g auf das ONE zu wechseln. Mal Tests abwarten :-)
#16
customavatars/avatar67096_1.gif
Registriert seit: 29.06.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1827
Ich denke, dass ich auch vom moto g wechseln werde. Das teil liest sich tatsächlich wie ein perfektes Smartphone. Jedoch stoßen auch mir die 5,5" etwas sauer auf. Naja mal sehen.

Gesendet von meinem XT1032 mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]