> > > > MWC 2014: Wiko Highway mit Octa-Core-Prozessor

MWC 2014: Wiko Highway mit Octa-Core-Prozessor

Veröffentlicht am: von

WikoDer französische Smartphone-Anbieter Wiko ist hierzulande noch recht unbekannt, hat aber durchaus einige interessante Geräte im Angebot. Als Flaggschiff kann aktuell das Highway- angesehen werden, das trotz leistungsstarker Hardware für moderate 349 Euro angeboten werden soll.

Als Prozessor verbaut Wiko ein Octa-Core-Modell mit stattlichen 2 GHz Taktrate. Allerdings basiert der Chip auf der Cortex-A7-Architektur, die eigentlich als Einsteigerlösung konzipiert wurde. Der Arbeitsspeicher ist 2 GB groß und die Kapazität des internen Speichers wird mit 16 GB angegeben. Das 5 Zoll große Display löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und kommt deshalb auf eine Pixeldichte von 441 PPI. Für eine gute Darstellung soll das IPS-Panel sorgen. Abgedeckt und geschützt wird der Bildschirm mit Corning Gorilla Glas. Auch für die Rückseite greift Wiko auf Glas zurück - allerdings auf gehärtetes Glas. Als Betriebssystem spielt Wiko leider nicht die aktuelle Androidversion 4.4, sondern nur 4.2.2 auf. Mit 144 x 70 x 7,7 mm und einem Gewicht von 154 g (mit Akku) fällt das Smartphone relativ dünn und leicht aus. 

Beachtlich ist auch die Kamerabestückung. Die rückseitige Kamera löst mit 16 MP auf und selbst die Frontkamera kommt auf 8 MP. Das Highway kann Datenverbindungen per 3G+ herstellen und nimmt zwei SIM-Karten auf. Welche Akkulaufzeit der 2.350 mAh große Akku ermöglicht, gibt Wiko noch nicht an. Noch nicht ganz klar ist außerdem, ab wann das 5-Zoll-Smartphone verkauft werden wird. Erste Listungen deuten aber darauf hin, dass der Verkaufsstart nicht mehr lange auf sich warten lässt. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar142813_1.gif
Registriert seit: 31.10.2010
Schweiz
Hauptgefreiter
Beiträge: 215
Zitat Redphil;21895389
...Corning Gorlla Glas...
da fehlt wohl ein i ;)

Zitat Redphil;21895389
Die rückseitige Kamera löst mit 13 MP auf und selbst die Frontkamera kommt auf 8 MP
Auf dem Bild ist aber klar zu sehen, dass da neben der Kamera 16MP steht?
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4034
Danke, beide Fehler habe ich korrigiert.
#3
customavatars/avatar192763_1.gif
Registriert seit: 31.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 962
Das Wiko highway finde ich sehr interessant wird es da nen Luxx Test in absehbarer Zukunft geben?

Gesendet von meinem GT-I8190 mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]