> > > > LG stellt das G2 mini vor (Update)

LG stellt das G2 mini vor (Update)

Veröffentlicht am: von

lgDer Elektronikhersteller LG hat in den Niederlanden ein neues Smartphone vorgestellt. Das Gerät wird als Mini-Version des G2 in den Handel kommen und soll dem Kunden mehr Auswahl bieten. Bei der Hardware muss der Käufer im Vergleich zum G2 aber einige Abstriche hinnehmen. Die Mini-Version wird mit einem etwas kleineren Bildschirm mit einer Diagonalen von 4,7 Zoll ausgestattet sein. Das IPS-Panel wird 960 x 540 Bildpunkte bieten und somit eine Pixeldichte von 234 ppi aufweisen. Als Prozessor wird LG auf ein unbekanntes Modell mit vier Rechenkernen zurückgreifen und die Taktfrequenz wird mit 1,2 GHz angegeben. Laut aktuellen Gerüchten soll es sich bei dem Chip um ein Qualcomm Snapdragon 400 handeln. Dem SoC wird ein Arbeitsspeicher mit 1 GB Größe zur Seite stehen, wohingegen der interne Speicher auf 8 GB beziffert wird. Dieser kann jedoch über eine MicroSD-Karte erweitert werden.

Darüber hinaus zählen eine Rückkamera mit 8,0 Megapixeln sowie eine Frontkamera mit 1,3 Megapixeln Auflösung zur Ausstattung. Auch auf UMTS sowie LTE muss der Käufer nicht verzichten. Ebenfalls an Bord wird ein WLAN-Modul, Bluetooth sowie GPS sein. Beim Akku gibt der Hersteller eine Größe von 2.440 mAh an. Als Betriebssystem setzt LG auf Android in der Version 4.4.

Das Gerät soll ab April im Handel stehen, ein empfohlener Verkaufspreis ist noch nicht bekannt.

Lg g2-mini-

Update:

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona konnten wir nun einmal selbst Hand an das LG G2 Mini anlegen. In einem kurzen Video findet ihr einige Eindrücke von und zum neuen Mittelklasse-Smartphone.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar159508_1.gif
Registriert seit: 31.07.2011
Dortmund
Kapitänleutnant
Beiträge: 2006
Mit einem 720p Display und etwas günstiger wäre es ein super Angebot gewesen, aber so eher nicht. Dann doch lieber ein immer noch gutes Nexus 4.
#2
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2652
Ich hatte mich eigentlich auf ein G2-Mini gefreut und als ersatz für mein HTC One X angedacht. Aber bei dieser Auflösung ist das ein no-go.
#3
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2991
sie kapieren es nicht - die einen kriegen es nicht auf die reihe was kleines mit annehmbarer Auflösung(zumindest HD) und Leistung zu bringen - die anderen bringen was und es ist voll mit Fehlern (z1 compact - Led Blitz)

es ist zum Haare raufen...
#4
Registriert seit: 11.06.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 157
"mini" und 4,7" ... klein ist was anderes
#5
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17524
Das G2 hat 5.2", da sind 4.7" als "mini" schon ok.

Aber die Auflösung erschließt sich mir nicht.

Dann doch lieber das Z1 Compact.
#6
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3721
JO das Z1 Compact ist derzeit das beste kleine Modell. Und es hat ja nicht jedes Gerät den Blitz-Fehler. Auch wenn es so hochstilisiert wird. (Wie jedes Problem^^)
#7
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2991
ich hatte zb 2 compact hier und beide mit dem Blitz Fehler und eines mit richtig mieser Sprachqualität im Vergleich zu meinem S4 und zu den S3 sowie Iphone 4S,5S meiner Kollegen.

darum für mich derzeit unbrauchbar ich hab keine lust mir zig Modelle zu bestellen bis ich mal eines ohne Fehler erwische...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]