> > > > Nächstes HTC One soll in drei Farben kommen

Nächstes HTC One soll in drei Farben kommen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

htc 2013Bereits gestern hatten wir berichtet, dass das Unternehmen HTC offizielle Einladungen zur Vorstellung des Nachfolgers One verschickt hat. Das neue Flaggschiff wird am 25. März der Öffentlichkeit präsentiert und natürlich möchte die Gerüchteküche schon vor der Präsentation immer alle Informationen erhalten haben. Diesmal geht es um die Farben, denn das Gerät soll laut der Aussage des meist gut informierten Twitter-Nutzers @evleaks in drei verschiedenen Farben in den Handel kommen.

HTC soll sich bei den Farben am direkten Kontrahenten Apple orientieren und deshalb das Gerät in Grau, Silber sowie in Gold anbieten. Darüber hinaus soll das kommende Smartphone auch nicht die Bezeichnung "One 2" oder beispielsweiße "One+" erhalten, sondern auf den Namen „das neue HTC One“ getauft werden. Damit würde HTC ähnlich wie beim iPad auf eine Zahl im Namen verzichten und stattdessen den Namen One weiterhin für sein Flaggschiff nutzen. 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 16.11.2006

Bootsmann
Beiträge: 519
Solange sich das Smartphone genügend vom ersten One entfernt sehe ich da keine Probleme, aber wenn es optisch und technisch eher stagniert, dann ist die Namensgebung mit dem "neuen" One etwas ungünstig bzw. ungewollt verbraucherfreundlich.
#2
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1868
Sofern man den neusten Leaks glauben kann, wurde bei dem neuen One die Leiste mit den Softtouch Buttons und dem HTC Logo entfernt, ansonsten ist es fast genau das gleiche Design.
#3
customavatars/avatar42286_1.gif
Registriert seit: 29.06.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2824
Ich hätte es ja TWO genannt...

Mfg Bimbo385
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]