> > > > LG L Series III: Neue Smartphones L90, L70 und L40

LG L Series III: Neue Smartphones L90, L70 und L40

Veröffentlicht am: von

lg-logo-2011LG hat gestern die neue L-Serie der dritten Generation (L Series III) vorgestellt - Smartphones, die für die Mittelklasse konzipiert wurden und scheinbar vom Unternehmen als "zu uninteressant" geführt werden, um während des ab nächste Woche anlaufenden Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt zu werden - auch wenn sie dort zum ersten Mal der Öffentlichkeit "Live" präsentiert werden. Die Geräte kommen unter den Bezeichnungen L90, L70 und L40 und sind entsprechend der Höhe der Zahl besser oder schlechter ausgestattet. Das Flaggschiff kommt mit einem 4,7 Zoll IPS-Display (960 x 540 px). 1 GB Arbeitsspeicher, einem nicht näher spezifizierten 1,2 GHz Quad-Core-SoC und einer 8 MP Kamera. Erfreulich zu sehen sind der große 2540 mAh Akku sowie die Ausstattung mit dem aktuellsten Android in Version 4.4 "KitKat". Letzteres Merkmal teilen alle drei L-Series-Geräte, ebenso wie die fehlende LTE-Unterstützung. Preise nannte das Unternehmen bislang nicht - diese sollten aber (sofern Verkaufserfolge angestrebt werden) angesichts der Ausstattung unter oder um den Preis des Motorola Moto G liegen.

Spezifikationen LG L90 

  • Processor: 1.2 GHz Quad-Core
  • Display: 4.7-inch IPS (960 x 540) qHD
  • Memory: 8GB / 1GB RAM
  • Camera: 8.0MP / 1.3MP
  • Battery: 2,540mAh (removable)
  • Operating System: Android 4.4 KitKat
  • Size: 131.6 x 66.0 x 9.7mm
  • Network: 3G (HSPA+21Mbps)

Spezifikationen LG L70

  • Processor: 1.2 GHz Dual-Core
  • Display: 4.5-inch IPS (800 x 400)
  • Memory: 4GB / 1GB RAM
  • Camera: 8.0MP or 5.0MP / VGA — depends on market
  • Battery: 2,100mAh (removable)
  • Operating System: Android 4.4 KitKat
  • Size: 127.2 x 66.8 x 9.5mm
  • Network: 3G (HSPA+21Mbps)

 

Spezifikationen LG L40

  • Processor: 1.2 GHz Dual-Core
  • Display: 3.5-inch (480 x 320)
  • Memory: 4GB / 512MB RAM
  • Camera: 3.0MP 
  • Battery: 1,700mAh or 1,540mAh (removable) — depends on market
  • Operating System: Android 4.4 KitKat
  • Size: 109.4 x 59.0 x 11.9mm
  • Network: 3G (HSDPA+14.4Mbps)

 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Die Auflösungen sind mal wieder Mist. Jeweils eine Stufe höher und das hätten ganz gute Geräte werden können, aber so...
#2
Registriert seit: 17.12.2011

Flottillenadmiral
Beiträge: 4362
Sofern alle Geräte nicht deutlich unter 150€ bleiben sind sie nicht interessant.
#3
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11405
Ich hab mir vor über einem Jahr ein Lenovo geholt was den Spezifikationen vom L90 entspricht.
Das bekommt man jezt für 150€ neu.

Mal sehen ob sie da drunter bleiben.
#4
Registriert seit: 13.09.2006

Bootsmann
Beiträge: 533
480x320 bei 3,5" aber gerne FullHD und mehr bei 5"... alles klar. Was für ein Schwachsinn.
Wann kommt bitte endlich mal ein Gerät unter 4" mit einfacher HD-Auflösung und ohne 2 cm Rand?

Und ne 3MP-Kamera... ich lach mich tot. Haben die da noch zu viele auf Lager oder wie? Sollten mittlerweile auch schon ziemlich eingestaubt sein...
#5
Registriert seit: 17.12.2011

Flottillenadmiral
Beiträge: 4362
[COLOR=#373737][FONT=Helvetica Neue] 4,7 ZollIPS-Display 1280×720 Pixeln ([/FONT][/COLOR][COLOR=#373737][FONT=Helvetica Neue]312 PPI[/FONT][/COLOR][COLOR=#373737][FONT=Helvetica Neue])
[/FONT][/COLOR][COLOR=#373737][FONT=Helvetica Neue] Qualcomm Snapdragon 400 MSM8628 mit 1,5 Ghz
1 GB Ram
8 GB interner Speicher
8 MP Kamera
[/FONT][/COLOR]Xiaomi Hongmi 1S kostet in China nur 96€, schade das man es hier nicht für den Preis kaufen kann.
Soll mal zeigen was andere Hersteller für wenig Geld bringen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]