> > > > Corning bietet Gorilla-Glass nun auch gebogen an

Corning bietet Gorilla-Glass nun auch gebogen an

Veröffentlicht am: von

corning

Das Unternehmen Corning ist vor allem durch sein Gorilla-Glass bekannt geworden, denn viele Hersteller von mobilen Geräten schützen den Bildschirm durch das Spezialglas. Der Vorteil des Gorilla-Glass ist laut Hersteller vor allem die hohe Resistenz gegen Kratzer. Zudem soll das Gerät besser gegen Glasbruch geschützt sein. Wie Corning nun im Vorfeld der CES 2014 mitteilt, kann der Hersteller sein spezielles Glas nun auch in einer gebogenen Variante anbieten. Somit kann das Glas nun auch bei Geräten mit einem gebogenen Display wie zum Beispiel dem LG Flex oder beim Samsung Galaxy Round eingesetzt werden.

Noch hat die Massenproduktion nicht begonnen, kann aber wohl innerhalb der kommenden Monate gestartet werden. Jedoch bleibt dabei die Frage offen, ob die Hersteller in Zukunft auch wirklich auf Geräte mit einem gebogenen Display setzen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11094
juhu da bekommt der Begriff "Ei-Phone" ganz neue Bedeutungen...
#2
customavatars/avatar137171_1.gif
Registriert seit: 12.07.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 202
Zitat Hardwarekäufer;21652150
juhu da bekommt der Begriff "Ei-Phone" ganz neue Bedeutungen...


Wie wahr. :d
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3696
Es gibt wesentliche bessere Alternativen als Gorilla-Glas - auf das Biegen und Brechen kann ich eh verzichten.
#4
customavatars/avatar82129_1.gif
Registriert seit: 10.01.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 817
Dann werden wir dieses gebogene Gorillaglas wohl beim S5 zum ersten mal sehen. :-)
#5
Registriert seit: 30.01.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1949
Mir ist da der Sinn und Vorteil von der Biegung nicht so ganz klar zu Mal das Handy in der Form ja mehr Platz in der Hose braucht.
#6
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11094
Die meinen sicher, dass man so größere diagonalen bringen kann und trotzdem noch die Bedienung mit einer Hand möglich ist...wird dann aber mit der Optik schnell Scheisse. Denke nicht, dass man dem User ein nach innen gewölbtes Display schmackhaft machen kann.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]