> > > > Motorola Moto G erhält Android 4.4.2

Motorola Moto G erhält Android 4.4.2

Veröffentlicht am: von

motorola neuDas mobile Betriebssystem Android hat vor allem damit zu kämpfen, dass viele Hersteller für die Updates eine recht lange Zeit brauchen und Kunden zum Teil über Monate auf eine neue Version warten müssen. Im Falle des Motorola Moto G hingegen scheint dies nicht der Fall zu sein, denn wie der Hersteller mitteilt, ist das Update auf die aktuelle Version 4.4.2 von Android bereits fertiggestellt und wurde auch schon freigegeben.

Diese schnelle Verfügbarkeit ist mit Sicherheit auch darauf zurückzuführen, dass Google Motorola vor einigen Monaten übernommen hat und die Wege entsprechend kurz ausfallen. Das Update wurde für Kunden in den USA bereits freigegeben, in den anderen Regionen soll der Startschuss aber ebenfalls bald starten. Ein genauer Termin für Deutschland steht aber leider noch nicht fest.

Mit dem Update auf Android 4.4.2 beim Moto G erhalten die Kunden natürlich einige Neuerungen. Zum Beispiel wird eine erweiterte Sprachbedienung integriert, die das Entsperren des Geräts per Sprachbefehl ermöglicht. Des Weiteren wurde die Oberfläche leicht angepasst, um Informationen auch im Standby-Betrieb schneller ablesen zu können. Ebenfalls wurde die Kamera wurde laut den Angaben von Motorola verbessert. Das Update ist natürlich kostenlos und wird bald allen Besitzern eines Moto G zur Verfügung stehen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14190
Auch deutsche Nutzer berichten von dem Update. Es geht also auch bereits bei uns los.

Spätestens heute abend sollte das Rom dann zum Selberflashen bei XDA bereit sein.

Den ganz Ungeduldigen kann ich an der Stelle nochmal raten, nicht den altbekannten Framework-Trick zu nutzen:

http://m.androidnext.de/news/nexus-geraete-warum-ota-updates-so-lange-dauern-und-der-framework-trick-mehr-schadet-als-nutzt/
#2
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 13445
Absolut grandios von Motorola - das Moto G ist der absolute Knaller, und das Update unterstreicht das nochmal eindrucksvoll.
#3
Registriert seit: 20.12.2013

Matrose
Beiträge: 1
@DeathMetal seit gestern wird das Softwareupdate 14.91.11.en.DE
in Deutschland verteilt. Es handelt sich hierbei nicht um ein KitKat Update sondern nur um ein kleines Update des Android 4.3, welches folgende Fehler behebt:

- Verbesserte GPS Genauigkeit
- Verbesserte Softwarestabilität
- Probleme, die bei der Installation von APK-Dateien auftreten, sind behoben
#4
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14190
Ist mir klar. Allerdings scheinbar anderen nicht.

Einige bei XDA haben das kleine Update scheinbar erst heute bemerkt und direkt rumposaunt, sie hätten das Kitkat bekommen. Hab mich davon tauschen lassen.

Also: Kommando zurück. Kein KitKat bisher auf deutschen Geräten zu sehen.
#5
customavatars/avatar177938_1.gif
Registriert seit: 01.08.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 237
also kein 4.4.2 update (kitkat) vor weihnachten ???
Weiß einer wann das GENAU jetzt rauskommt ?
b.z.w weiß einer wie viele updates seit der auslieferung rausgekommen sind ??
Würde das gerne wissen was auf mich zukommt an heilig abend
#6
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14190
Seit Release gab ein Update innerhalb von 4.3.

Die Berichte von europäischen Usern, die meinen, bereits 4.4 zu haben, haben sich bisher als Hoax entpuppt. Bzw. user die nur "ein Update" vermeldeten ... hatten aber nur obiges 4.3-interne Update.

Es bleibt also allem Anschein nach bei dem Januar Termin
#7
customavatars/avatar23079_1.gif
Registriert seit: 19.05.2005
Braptutütübraaaaaap
unverhältnismäßig absurd
Beiträge: 13405
Also mein 8er wurde mit 4.3 ausgeliefert.
#8
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14190
Wie jedes ...
#9
customavatars/avatar23079_1.gif
Registriert seit: 19.05.2005
Braptutütübraaaaaap
unverhältnismäßig absurd
Beiträge: 13405
Zitat DeathMetal;21595101
Wie jedes ...


Weis ich doch nicht :-)
#10
customavatars/avatar129873_1.gif
Registriert seit: 19.02.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1530
warte noch auf die 16GB version ... vorbestellt bei amazon ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]