> > > > LG G2 verkauft sich schlechter als erwartet

LG G2 verkauft sich schlechter als erwartet

Veröffentlicht am: von

lgDas aktuelle Flaggschiff im Bereich der Smartphones von LG hört auf die Bezeichnung G2 und laut eigenen Angaben möchte das Unternehmen im Weihnachtsquartal das Gerät mindestens 3 Millionen Mal verkaufen.

Dieses Ziel scheint LG aber zu verfehlen, denn laut den Informationen der Nachrichtenseite Asiatoday konnte der koreanische Hersteller das Smartphone im laufenden Quartal erst 2,3 Millionen mal an den Mann oder die Frau bringen. Somit kann LG wohl die eigenen Erwartung nicht erfüllen und liegt damit deutlich unter der selbst gesetzten Stückzahl.

Zum Vergleich: Der direkte Kontrahent Samsung konnte in der Hälfte der Zeit etwa 20 Millionen Geräte absetzen und liegt damit deutlich über den Verkaufszahlen von LG. Als Grund für die nicht ganz so hohen Verkaufszahlen wird unter anderem genannt, dass den Koreanern wohl immer noch das Billig-Image nachhängt. Ob LG dieses Image in den kommenden Monaten und Jahren verbessern kann, wird sich erst noch zeigen müssen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar51615_1.gif
Registriert seit: 16.11.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1240
Gibt halt nicht viele die nicht auf den Mainstreamzug iPhone oder Galaxy aufspringen^^ Ich hätte das G2 tatsächlich als Option gesehen, leider wie immer zu groß.
#4
Registriert seit: 09.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 249
schlechtes image in sachen updates und der fehlende SD slot dürften ihr übriges getan haben
#5
customavatars/avatar163675_1.gif
Registriert seit: 22.10.2011
München
Vizeadmiral
Beiträge: 6272
Für mich war das Note 3 mit den 100 Euro Rabatt (450€) der klare Sieger. Sonst hätte ich zum G2 gegriffen, da es einfach super in der Hand liegt. Jedoch hätte ich wohl einen Import vorgezogen, da ich auf mSD und wechselbaren Akku nur ungern verzichtet hätte. Bei Preisen um die 530-550€ aber klar zu teuer verglichen mit dem Note. Ich finde LG hatte mit dem G2 wirklich ein super Teil am start. Finde es ziemlich schade, dass es nicht so weg ging wie erwartet...
#6
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11069
Ich fand es bei den ersten Ankündigungen sehr toll, da es die Frontfläche sehr effizienz fürs Display nutzt.

Nach der Veröffentlichung des Preises hab ich mir das Ding nie wieder im Netz angeschaut..

Aber mal ehrlich, die haben einfach ihre persönlichen Ziele zu hoch gesteckt.

Wenn Apple sagt "wir wollen 100 Mio iPhone5 verkaufen" und verkaufen dann nur 10 Mio. sagt die Presse auch "90% weniger verkauft" aber letztendlich reichts trotzdem für nen Gewinn...
#7
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1954
Wie sieht es denn mit der Vermarktung aus? Ich habe zu dem Ding noch keine Werbung oder ähnliches gesehen. Würde man die Produkte ähnlich stark bewerben wie Samsung oder Apple, dann würde da auch sicher mehr bei rumkommen.
#8
Registriert seit: 01.02.2012

Gefreiter
Beiträge: 40
Was für eine schlechte Softwareperformence hat es denn? Das soll eigentlich mein nächstes Smartphone werden. Also bitte Aufklärung, ich hab soweit noch nichts schlechtes darüber gelesen.
#9
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Fregattenkapitän
Beiträge: 2989
16GB sind mir einfach zu wenig, die 32GB Version ist ja nochmal um einiges teuerer. Der fehlende Slot war wirklich das auschlaggebende Argument, es nicht zu holen.
Außerdem finde ich die Tasten auf der Rückseite ziemlich unergonomisch.
#10
customavatars/avatar155928_1.gif
Registriert seit: 25.05.2011

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1388
300€

http://hukd.mydealz.de/deals/lg-g2-schwarz-299-plus-2-95-vsk-idealo-413-25-schwarz-oder-weiss-283705
#11
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2642
Das billig Image hat LG nicht nur bei Smartphones, bei LED ist es noch schlimmer. Ich besitze nun mein 3. LG TV innerhalb von 2 Jahren, das Design ist halt genial und bringt mich immer dazu ihnen eine erneute Chance zu geben, aber dieses mal ist es der letzte TV von denen.

Ihr gröstes Problem scheint mir einfach zu sein das sie sich zu sehr auf den Massenmarkt konzentrieren und eine gute Qualitätsüberprüfung vor der Auslieferung der Geräte fehlt, sowie deren schlechte Software.
#12
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12872
1. Billig image
2. Viele haben in früheren Zeiten halt sschlechte Erfahrungen mit LG gemacht.. Ob DVD Brenner,tv oder andere Sachen
3. Gibt es das LG zwar bei den großen mf Anbietern,aber im Endeffekt null Werbung.Sony platziert sich extrem am pos,macht Aktionen ohne Ende und hat es schon schwer gegen Samsung... LG macht garnix...das kann nix werden

Das Gerät sieht schick aus und hat eine schicke Größe... Aber einfach keine sau kennt es,wenn man sich nicht im Forum oder so tummelt... Wenn ich 10 Kunden Frage, kennen sie das lg g2, sagt keiner ja, wenn ich die gleichen Frage, kennen sie das lumia 520, sagen zumindest 4 davon ja... Fragt man nach Samsung galaxy irgendwas, kennen es zumindest vom Namen und Werbung alle

Gesendet von meinem C6603 mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]