> > > > Connect Netztest: Telekom abermals mit dem besten Mobilfunknetz

Connect Netztest: Telekom abermals mit dem besten Mobilfunknetz

Veröffentlicht am: von

connect netztest2013Seit einigen Jahren bewirbt die Deutsche Telekom ihr Mobilfunknetz als das beste Netz in Deutschland. Dem geschuldet ist wohl der alljährlich stattfinde Netztest des Mobilfunkmagazins Connect. In der neusten Ausgabe haben die Stuttgarter sich erneut ans Werk gemacht und die Netze der vier großen deutschen Provider auf Geschwindigkeit, Stabilität und Sprachqualität hin geprüft.

Zum dritten Mal in Folge gewinnt dabei die Deutsche Telekom. Demnach soll der Bonner Mobilfunkanbieter in allen Kategorien vor der Konkurrenz liegen – sowohl bei der Telefonie wie auch bei den Datendiensten. Das Telekom-Netz soll mit einer sehr guten Sprachqualität und mit einer sehr schnellen Datenübertragung – vor allem in Ballungszentren – aufwarten können. Auch soll es nur wenige Abbrüche geben. Insgesamt konnte die Deutsche Telekom 454 von 500 möglichen Punkten sammeln.

Auf Rang zwei kletterte in diesem Jahr mit 383 Punkten Vodafone. Zwar kommen die Übertragungsgeschwindigkeiten beim mobilen Internet in Städten sehr nah an die Geschwindigkeit der Deutschen Telekom heran, doch fallen sie auf ländlichen Regionen deutlich zurück. Federn lassen musste das Vodafone-Netz auch bei der Telefonie. Mit 349 Punkten landete auch in diesem Jahr O2 wieder auf dem dritten Platz und machte in Sachen Telefonie sogar einiges besser als Vodafone. Bei der Datenübertragung muss man jedoch länger warten oder hat häufiger mit Abbrüchen zu kämpfen als bei den beiden höher Platzierten. Platzhirsch auf dem letzten Platz ist Eplus mit 339 von 500 möglichen Punkten, wenngleich hier ein den Testern zufolge ein deutlicher Sprung im Vergleich zum Vorjahr gemacht worden sei; vor allem bei der Telefonie. Der LTE-Ausbau gewinnt bei Eplus erst so langsam an Fahrt.

Der komplette Netztest 2013 findet sich in der aktuellen Connect-Ausgabe 01/2014, die ab heute am Kiosk liegt. 

Inwieweit die Ergebnisse Aussagekraft haben, bleibt jedem selbst überlassen. Zwar durchkämmen die Kollegen von Connect ein paar Autobahnen, Landstraßen, Städte und Zugstrecken, doch decken sie damit leider nur einen sehr geringen Teil Deutschlands ab. Je nach Stadtteil kann die Netzabdeckung unterschiedlich sein, was sich immer wieder sehr gut im eigenen privaten Umfeld erkennen lässt: In der Lieblingsbar hat man selbst mit der Deutschen Telekom kein Netz, die Kollegen sind mit O2 oder gar Eplus erreichbar. Zudem kommt beim Connect-Test leider nur ein einziges Handy-Modell zum Einsatz.