> > > > Weitere Details zum Samsung Galaxy S5 aufgetaucht

Weitere Details zum Samsung Galaxy S5 aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

samsungIm kommenden Jahr wird mit ziemlich großer Sicherheit das Galaxy S5 in den Handel kommen und natürlich entwickelt der südkoreanische Hersteller Samsung das Gerät bereits fleißig im Hintergrund. Wie die Benchmark-Datenbank von GFXBench nun zeigt, ist dort ein bisher unbekanntes Smartphone des Unternehmens aufgetaucht, dabei handelt es sich vermutlich um das neue Flaggschiff. Das getestete Gerät hört auf die Bezeichnung SM-G900S und soll mit einem Qualcomm Snapdragon 800 ausgestattet sein. Dieser arbeitet bekanntlich mit vier Rechenkernen, die genaue Taktfrequenz ist aber nicht bekannt.

Des Weiteren soll das Smartphone mit einem 1440p-Display ausgestattet sein, womit Samsung die Auflösung gegenüber dem Galaxy S4 tatsächlich erhöhen würde. Denn das S4 arbeitet noch mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten, wohingegen das Galaxy S5 mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten an den Start gehen würde. Als Betriebssystem wurde bei dem Benchmark Android 4.4 KitKat eingesetzt.

Wann Samsung aber letztendlich das Galaxy S5 vorstellen wird und wie die technischen Daten am Ende wirklich aussehen werden, wird sich erst noch zeigen müssen.

SM-G900S-Galaxy-S5

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 09.03.2008
Schweinfurt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 468
Naja klar, mit irgendwann sinnlosem wie UltraMegaHD Auflösung muss man wohl protzen wenn man sonst nichts besseres auf Lager hat. Samsung schwimmt zu sehr auf ihren Erfolgen mit S2/S3...
#2
customavatars/avatar188936_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1254
Das ist doch bei allen Smartphones so, immer nur bessere Displays, schnellere Prozessoren und mehr Megapixel.... Was wirklich gescheites kommt da von keinem Hersteller mehr, das ist aber auch schon seit ein paar Jahren so und nicht nur bei Samsung zu beobachten. ;)
#3
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Leider Geil!

@Numrollen:
Wennman auf dem maximum der Technik ist, ist es schwer ein nachfolger heraus zu bringen der nochmals sehr viel verbesserungen bringt und von 1080p auf 1440p zu kommen und das noch im 5" ist eine sehr beachtliche Leistung.

Aber die meisten veränderungen werden so oder so wieder im Softwarebereich liegen und der Grundstein mit KitKat(Android) ist dazu perfekt!
#4
customavatars/avatar63_1.gif
Registriert seit: 29.05.2001
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4593
Selbst ein Snapdragon 9 Millionen bekommt "LagWiz" vermutlich nicht in den Griff...


Zitat Famlay;21523726
Leider Geil!

@Numrollen:
Wennman auf dem maximum der Technik ist, ist es schwer ein nachfolger heraus zu bringen der nochmals sehr viel verbesserungen bringt und von 1080p auf 1440p zu kommen und das noch im 5" ist eine sehr beachtliche Leistung.

Aber die meisten veränderungen werden so oder so wieder im Softwarebereich liegen und der Grundstein mit KitKat(Android) ist dazu perfekt!


Was soll an einem S4 denn "das Maximum der Technik" sein?
Ein Vivo Xplay 3s hat doch heute schon die "Stats" die dann mal das irgendwann erscheinende S5 erhalten soll, vom S4 mal ganz zu schweigen.
#5
customavatars/avatar173997_1.gif
Registriert seit: 04.05.2012
Hessen
Obergefreiter
Beiträge: 66
Wow, das Ding wird die Auflösung von meinem nächsten Monitor haben xD.Die sollten lieber Full hd beibehalten und lieber an der Software und Akkulaufzeit arbeiten.
#6
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
@highwind

Sorry aber das Smartphone ist auch noch nicht draußen, also abwarten was da wirklich noch kommt.
Dazu kommt noch das es vor dem S5 herauskommen MUSS weil sonst es sich nicht wirklich gut verkauft. Das Problem hat ja aktuell alle Hersteller wie Sony, HTC, etc.

Achja, das Display wird beim Vivo 5,5" und das S5 soll die Auflösung mit 5" schaffen!
#7
customavatars/avatar172859_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 306
wie so oft... wenn man ein aktuelles Android haben will, muss man bei Samsung ein neues Modell kaufen oder die Garantie erlöschen um ein CR zu installieren
#8
customavatars/avatar151091_1.gif
Registriert seit: 01.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 412
Zitat b99;21525675
wie so oft... wenn man ein aktuelles Android haben will, muss man bei Samsung ein neues Modell kaufen oder die Garantie erlöschen um ein CR zu installieren


Das ist so ja auch nicht ganz richtig. Wenn man sich nicht ganz dämlich anstellt gibt es Möglichkeiten den Root oder was man sonst am Gerät verändert hat vorm Support zu verstecken.
Natürlich hast du absolut recht das die Garantie futsch ist aber ich finde es auch erwähnenswert das man sich die Garantie relativ leicht "zurückholen" kann.
#9
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6919
Hardwaregarantie und Softwaregarantie haben miteinander aber nichts zu tun.

Wenn das Ding an einem Hardwaredefekt stirbt, was ja meist der Fall ist, können die nicht sagen, dass die CR daran schuld sei.
#10
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat
[...] [COLOR=#000000][FONT=verdana]arbeitet noch mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten, [...][/FONT][/COLOR]


OMG, und mein Gerät noch mit 960x540 Pixeln :0
Ich muss einfach nur schmunzeln, wenn ich das lese...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]