> > > > Galaxy S3: Einige Nutzer berichten über Komplikationen mit Android 4.3

Galaxy S3: Einige Nutzer berichten über Komplikationen mit Android 4.3

Veröffentlicht am: von

samsungDer südkoreanische Konzern Samsung ist derzeit damit beschäftigt, das Android-4.3-Update auf das bestehende Smartphone-Sortiment auszurollen. Das Galaxy Note 3 wurde als Einziges mit der Version 4.3 ausgeliefert, danach folgte die Verteilung des Updates für das Galaxy S4. Mittlerweile erhielten auch die Besitzer des Galaxy S3 die Gelegenheit, das Update zu installieren. Dies scheint jedoch nicht ohne Probleme vonstatten zu gehen. In den meisten Kommentaren auf SamMobile.com wird über schwerwiegende Probleme berichtet, die sich unter anderem in Systemabstürzen und schlechteren Akku-Laufzeiten bemerkbar machen. Generell scheint das Gerät deutlich träger als normal zu reagieren.

Als wenn das nicht bereits mehr als ein Grund zur Sorge ist, scheinen auch interne Funktionen, wie die WLAN-Verbindung, nicht mehr einwandfrei zu funktionieren, bzw. nur in instabilem Zustand mit Verbindungsabbrüchen. Die bisherige Lösung besteht darin, den Akku kurzzeitig zu entfernen und das Gerät dann mit installiertem Akku erneut neuzustarten. Seitens der Internetseite phonesreview.co.uk wird die Vermutung angestellt, dass Samsung das OTA-Update nun zurückgezogen hat, um keine weiteren Geräte in Mitleidenschaft zu ziehen.

Bisher hat sich Samsung zu diesem Problem nicht geäußert.