> > > > Galaxy S3: Einige Nutzer berichten über Komplikationen mit Android 4.3

Galaxy S3: Einige Nutzer berichten über Komplikationen mit Android 4.3

Veröffentlicht am: von

samsungDer südkoreanische Konzern Samsung ist derzeit damit beschäftigt, das Android-4.3-Update auf das bestehende Smartphone-Sortiment auszurollen. Das Galaxy Note 3 wurde als Einziges mit der Version 4.3 ausgeliefert, danach folgte die Verteilung des Updates für das Galaxy S4. Mittlerweile erhielten auch die Besitzer des Galaxy S3 die Gelegenheit, das Update zu installieren. Dies scheint jedoch nicht ohne Probleme vonstatten zu gehen. In den meisten Kommentaren auf SamMobile.com wird über schwerwiegende Probleme berichtet, die sich unter anderem in Systemabstürzen und schlechteren Akku-Laufzeiten bemerkbar machen. Generell scheint das Gerät deutlich träger als normal zu reagieren.

Als wenn das nicht bereits mehr als ein Grund zur Sorge ist, scheinen auch interne Funktionen, wie die WLAN-Verbindung, nicht mehr einwandfrei zu funktionieren, bzw. nur in instabilem Zustand mit Verbindungsabbrüchen. Die bisherige Lösung besteht darin, den Akku kurzzeitig zu entfernen und das Gerät dann mit installiertem Akku erneut neuzustarten. Seitens der Internetseite phonesreview.co.uk wird die Vermutung angestellt, dass Samsung das OTA-Update nun zurückgezogen hat, um keine weiteren Geräte in Mitleidenschaft zu ziehen.

Bisher hat sich Samsung zu diesem Problem nicht geäußert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat
Generell scheint das Gerät deutlich träger als normal zu reagieren.


Wen wundert das bei TouchWiz? :lol:
#2
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11849
Gibts des 4.3er überhaupt schon in Deutschland?
#3
customavatars/avatar110682_1.gif
Registriert seit: 18.03.2009
Rheinland Pfalz
Obergefreiter
Beiträge: 97
Zitat DJ1142;21424697
Wen wundert das bei TouchWiz? :lol:


Mich wundert es da bei mir Touch Wiz absolut flüssig läuft.

Und nein 4.3 gibt es offiziell noch nicht in Deutschland.
#4
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat Braven;21425224
Mich wundert es da bei mir Touch Wiz absolut flüssig läuft.


Für S3 oder welches Gerät?
#5
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6919
"absolut" - in welchem Vergleich?
Wer nie ein Nexus mit Stock-Android benutzt hat weis nicht, wie flüssig "flüssig" sein kann :P

Versteh mich bitte nicht falsch, ich hab vor kurzem selber ein S3 in Händen gehalten - direkt Ruckler habe ich im Ultrakurztest (Home Bildschirm nach rechts und links)nicht gefunden, aber es wirkte sehr träge.
Es steht ausser Frage, dass TouchWhiz was die Fluidität angeht bisher ziemlich versagt - Hardwareunabhängig (auch auf 8x1,9Ghz).
#6
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat L4M4;21425416
"absolut" - in welchem Vergleich?
Wer nie ein Nexus mit Stock-Android benutzt hat weis nicht, wie flüssig "flüssig" sein kann :P


Richtig, dieses "absolut flüssig" ist eben sehr subjektiv.

Oder Custom-ROM :hail:
#7
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Kapitän zur See
Beiträge: 3080
wer auf non google geräten das hersteller rom laufen hat ist leider nicht zu beneiden - so wird sich am vorurteil das Ios wesentlich flüssiger als Android läuft - leider auch nicht so schnell was ändern.

wer custom roms oder nexus geräte verwendet weiß das android in Sachen flüssige Bedienung Ios um nichts nachsteht ohne dessen Nachteile ( zumindest für mich) zu haben
#8
Registriert seit: 10.12.2009
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3969
Zitat L4M4;21425416
"absolut" - in welchem Vergleich?
Wer nie ein Nexus mit Stock-Android benutzt hat weis nicht, wie flüssig "flüssig" sein kann :P


Also ich hatte jetzt schon alles.
Von IOS, über Bloatware Android, Stock Android und Windows Phone 8 (GDR2).

Windows Phone läuft definitv am Besten. Auf meinem Galaxy Nexus hatte ich zeitweilen noch diverse Ruckler, obwohl da sehr, sehr wenige Programme drauf liefen.
Gleiches gilt für das Nexus 10. Perfekt flüssig läuft selbst Stock Android nicht.
#9
Registriert seit: 19.06.2007
Halle/S
Hauptgefreiter
Beiträge: 184
Ich denke nicht, dass es an TouchWiz liegt ob sich das System "flüssig" anfühlt. Ich hatte auf meinem Note2 CyanogenMod am laufen, immer die aktuellste Nightly, und es lief sehr flüssig. Allerdings immer nur etwa einen Tag. Dann war der Akku alle. Das ist mir mit dem Original Android von Samsung nie gelungen, da sind 2 1/2 Tage die Norm.
Es ist also nur eine Frage wie der Prozessor gerade taktet. Und ein flüssiges System deutet auf einen schwer arbeitenden Prozessor hin...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]