> > > > Motorola Moto G wird am 13. November auch für Deutschland vorgestellt

Motorola Moto G wird am 13. November auch für Deutschland vorgestellt

Veröffentlicht am: von

 

motorola neuBereits in der kommenden Woche will Motorola sein nächstes Smartphone vorstellen. Dabei wird es sich um das Moto G handeln, über dessen technischen Daten in der vergangenen Woche spekuliert wurde. Da die Mitteilung von der deutschen Presse-Agentur der Google-Tochter verschickt wurde, ist ein Start des neuen Modells - anders als beim Moto X - auf dem hiesigen Markt sehr wahrscheinlich.

Ob die Gerüchte bezüglich der Ausstattung stimmen, wird sich am 13. November zeigen müssen. Falls ja, wird das Moto G über ein 4,5 Zoll großes Display mit 1.280 x 720 Pixeln und einen Snapdragon S4 verfügen. Dieser von Qualcomm stammende SoC soll über vier Kerne und einen maximalen Takt von 1,2 GHz verfügen. Die Größe des internen Speichers soll 8 GB betragen, die Auflösung der Hauptkamera auf der Rückseite des wasserabweisenden Gehäuses 5 Megapixel. Auf LTE wird man aller Wahrscheinlichkeit nach verzichten müssen, ebenso auf Android 4.4. Mit dabei dürfte jedoch die mit dem Moto X eingeführte erweiterte Sprachsteuerung sein, die auf Wunsch auch im Standby des Smartphones Kommandos entgegennimmt.

moto g

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 19.03.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 203
Ich befürchte, dass es die Sprachsteuerung nicht auf den europäischen Markt schaffen wird. Der Prozessor deutet ein wenig darauf hin. Schade, dass Motorola scheinbar nur ein besseres Mittelklassegerät für die Europäer übrig hat. Das MotoX wäre hier bestimmt auch gut weggegangen.. :( Naja, vielleicht gibt es ja zum MWC2014 was schickes.. oder das riesige Nexus5..
#2
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10683
Aha Wasserabweisendes Gehäuse..

Mein Gehäuse ist aus Plastik - das ist immer wasserabweisend. Interessant sind die Freiräume wo Wasser eindringen kann.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

LG G5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG_G5_TEASER_KLEIN

Alles neu, doch die Geschichte wiederholt sich: Mit dem G5 wagt LG seit zwei Monaten einen vollumfänglichen Umbruch, doch wie schon bei den Vorgängern bricht der Preis rasant ein. Zwischenzeitlich wurden nur noch 400 Euro verlangt, womit sich ein später Blick auf das Smartphone lohnt. Ob sich... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]