> > > > Samsung Galaxy S4 LTE+ kommt mit mehr Leistung

Samsung Galaxy S4 LTE+ kommt mit mehr Leistung

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Die Auswahl beim südkoreanischen Hersteller Samsung ist im Bereich der Smartphones schon recht groß, aber nun soll angeblich noch ein weiteres Modell hinzukommen. Das Unternehmen plant wohl die Einführung eines leicht verbesserten Galaxy S4. Dieses soll unter der Modellnummer GT-I9506 im Handel zu finden sein und als Galaxy S4 LTE+ vermarktet werden. Bei diesem Modell wird Samsung den Prozessor Snapdragon 800 von Qualcomm einsetzen. Damit würde das Smartphone mit vier Rechenkernen an den Start gehen und dabei eine Taktfrequenz von 2,3 GHz bieten. Zudem soll das verbaute LTE-Modul ausgetauscht werden, denn statt den bisher maximalen 100 Mbit/s soll das Smartphone die Daten nun mit bis zu 150 Mbit/s empfangen können.

Als Betriebssystem wird wohl Android in der Version 4.3 zum Einsatz kommen und als Farben werden Schwarz und Weiß zur Verfügung stehen. Laut aktuellen Informationen wird das Galaxy S4 LTE+ bereits in wenigen Tagen im Handel erhältlich sein und soll bei der Telekom für rund 650 Euro den Besitzer wechseln. Auch Vodafone wird das Gerät wohl anbieten, jedoch steht hier der Preis noch nicht fest.

samsung-galaxy-s4-lte

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1407
Dann bin ich ja voll outdated mit meinem 1,5 GHz Dualcore im Handy :D
#10
customavatars/avatar5839_1.gif
Registriert seit: 20.05.2003

Bootsmann
Beiträge: 609
1ghz x2, ich glaub ich sollte mich schämen oder so?^^
#11
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Zitat L4M4;21287096
Der Erfolg gibt Samsung leider recht.

Ich hatte heute ein S3 in der Hand - also quasi die selbe Hardware wie mein Nexus 4 - aber wie lahm das ist, hammer. Nicht direkt sichtbares Ruckeln, aber ich hatte das Gefühl, dass das nur 20fps oder so sind :fresse:

Worin unterscheiden sich denn die heutigen Modelle noch?
Die Optik ist bei Samsung Geräteübergreifend quasi gleich, Materialien auch.
Was man sieht ist das Display und was man bei MeMa und Saturn auf den Schildchen lesen kann sind die Innereien.

Was das am Ende bringt ist doch egal, solange der digitale Penis lang genug ist.

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und seien wir mal ehrlich - welöche Marken machen auf dem Smartphonemarkt von sich reden? Fast immer nur Samsung oder Apple. Und wer kein iOS möchte, entscheidet sich zumeist für Samsung - "Muss ja gut sein, steht Samsung drauf"...

Samsung für mich überall (ich liebe meine NX1000 und Samsung LEDs), aber im Smartphonebereich so schnell nicht wieder. Über das billige Plastikgehäuse täuscht auch die Google-Edition nicht hinweg.


Sorry aber du hast sowas von keine Ahnung und das muß nun sein!

Du hast doch jetzt gerade nicht ein Smartphone ( egal welches Android ) mit dem Verkaufsstart vom 04/2012 mit Android 4.0 und einem Nexus 4 das erst im 10/2012 ( 1/2 Jahr danach in der Elektor Branche ) mit Android 4.2 verglichen??? Achja noch was, das S3 hat immernoch 4.1.2 und das 4.3 soll es erst noch bekommen nur sehr wenige habe das 4.2.2 selbst aufgespielt.

Jetzt bitte ich dich mal nach zu googeln und für deine Unwissenheit herauszufinden was alles geändert/verbessert worden ist von 4.0 zu 4.2 ( für deinen Unwissenden Beitrag)!!

Aber das mit dem alles von Samsung zu haben stimmt voll und ganz. Aber das schlimme daran ist das es das macht, was es soll. Aktuell sprechen die Elektrischen Geräte ( TV, Smartphone, Kühlschrank, Staubsauger, etc. ) von Samsung die Menschen zum kauf ihrer Produkte an, was die Verkaufszahlen wiederspiegeln.
#12
customavatars/avatar47409_1.gif
Registriert seit: 17.09.2006
Espelkamp
Banned
Beiträge: 13964
Zitat PommesmannXXL;21286878
WARUM SCHREIST DU SO??? :fresse:


:lol:
#13
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Zitat monosurround;21287038
Ja mal ohne Witz...den S800 hat Qualcom ja als Tablet Prozessor vorgesehen, jetzt muss das Teil für jedes vermeintlichen "Top-" Smartphone herhalten. Dieser Sch**nzvergleich 2.0 langweilt mich langsam!


Sollen die Hersteller lieber den "alten" S600 einbauen, nur weil es Smartphones und keine Tablets sind? Der S800 ist schneller und großteils auch noch deutlich sparsamer als andere potente SoCs, ich sehe keinen Grund darauf zu verzichten. Am Preis würde sich sowieso nichts ändern.
#14
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6895
Zitat Famlay;21287633
Sorry aber du hast sowas von keine Ahnung

Tut mir auch leid: Doch.

Zitat Famlay;21287633
Du hast doch jetzt gerade nicht ein Smartphone ( egal welches Android ) mit dem Verkaufsstart vom 04/2012 mit Android 4.0 und einem Nexus 4 das erst im 10/2012 ( 1/2 Jahr danach in der Elektor Branche ) mit Android 4.2 verglichen???


Dann nimm ein Galaxy Nexus. Läuft trotzdem 100 mal besser und ist 5 Monate älter.

Zitat Famlay;21287633
Achja noch was, das S3 hat immernoch 4.1.2 und das 4.3 soll es erst noch bekommen nur sehr wenige habe das 4.2.2 selbst aufgespielt.


Ich weis nicht, was du willst. in 4.1.2 ist Project Butter bereits enthalten und große Unterschiede in der Flüssigkeit zwischen 4.1.2 und 4.3 gibts jetzt auch nicht.
#15
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
@L4M4:

Es hat sich das wichtigste am System geändert wo alles koordinert und verwaltet, nähmlich der Kernel fals dir das ein Begriff sein sollte?

Das ist das was von Version zur Version das System besser, agiler, langsamer und und macht. Somit ist sowas NIEMALS miteinander zu vergleichen. Wenn mußt du im gleichen System bleiben und nicht anfangen Äpfel mit Birnen zu vergleichen und daraus eine schlussfolge zu ziehen.
Oder einfach sagen das das Android 4.1.2 nicht s flüssig läuft wie 4.2.2.

Jeder hat für sich das Beste Smartphone oder System oder oder.
Somit ist es nicht ok so etwas zu schreiben wo andere lesen können und denken das ist so wie du das schreibst und wobei es der totale Bullshit ist.

Sorry nochmals, aber wollte das nur klar stellen!
#16
Registriert seit: 30.01.2011

Matrose
Beiträge: 11
also ich muss sagen das mein s3 mit android 4.3.1 butterweich läuft ohne zu hacken . auch mit 4.1.2 lief es gut . nen anderen kernel drauf und schon is es fast so schnell wie das s4 . mein s3 läuft mit 4x1,6 ghz anstatt mit 4x1,4 ghz . kann mich nicht beklagen . man braucht nicht immer die neuste hardware oder neuste handys . es kommt nur drauf an was man damit machen will und das es dazu dann flüßig läuft .
#17
Registriert seit: 14.04.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 415
jetzt stellt sich für mich die frage google nexus 5 oder galaxy s4 lte+? Ob sich die 80% aufpreis gegenüber des nexus lohnen
#18
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat Famlay;21287633
Du hast doch jetzt gerade nicht ein Smartphone ( egal welches Android ) mit dem Verkaufsstart vom 04/2012 mit Android 4.0 und einem Nexus 4 das erst im 10/2012 ( 1/2 Jahr danach in der Elektor Branche ) mit Android 4.2 verglichen???


Habe heute ein S4 (!) in der Hand gehabt, und es hat für manche Apps länger zum Starten gebraucht, als mein 2,5 Jahre altes HTC Sensation mit CyanogenMod und 4.2.2 (ich setzte jetzt mal CyanogenMod und Stock Android gleich). Ich meine das wirklich ohne Schwachsinn, TW ist einfach nur grottig.
Mein Kumpel hat das Samsung Galaxy Tab 3 7.0 (okay, ist jetzt schon alleine von der Hardware schrecklich, aber trotzdem). Habe alles Einrichten dürfen, war ein tolles Erlebnis! Ich meine, mann kann schon damit was machen, aber für mich persönlich ist TouchWiz einfach nichts, aber jedem das seine.




@News:
Ich dachte, das S4 LTE Advanced gibt es, handelt es sich hier um genau das Modell oder ist es schon wieder ein neues?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]