> > > > Telekom nimmt alte Mobiltelefone in Zahlung

Telekom nimmt alte Mobiltelefone in Zahlung

Veröffentlicht am: von

telekom2Die Deutsche Telekom nimmt in ihren Shops ab sofort auch alte Mobiltelefone in Zahlung. Gegen Abgabe eines alten Gerätes erhalten Kunden allerdings nur einen Gutschein für die Telekom-Shops, können diesen aber für ein neues Smartphone, Tablet oder ein Festnetzprodukt sowie für verschiedenes Zubehör und Service-Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Der Wert soll dabei von den Shop-Mitarbeitern der Deutschen Telekom ermittelt werden. Eine grobe Richtung lässt sich aber schon online feststellen. Mittels Eingabe der IMEI-Nummer, der Angabe der Speichergröße und weiterer Informationen zum bestehenden Zubehör und dem Zustand lässt sich der Gutschein-Wert schon vorab auf einer Unterseite der Webseite der Deutschen Telekom ermitteln.

Für ein sehr gut erhaltenes iPhone 5 mit 16 GB Speicher würde der Kunde im Telekom-Shop einen Gutschein von knapp 310 Euro erhalten. Bei Rebuy oder gar eBay erhält man allerdings noch ein paar Euro mehr. Hier sollte man vorab prüfen, zu welchen Konditionen man sein altes Smartphone abgehen möchte. Für ein defektes Gerät bezahlt die Deutsche Telekom immerhin noch 20 Euro und entsorgt dieses umweltgerecht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (20)

#11
Registriert seit: 18.07.2006
Erftstadt, NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1198
Deswegen ja auch der Verwerter. Allerdings wird so ein altes Handy wahrscheinlich einfach in der Liste fehlen, immerhin bieten sie ja 20€ für defekte Geräte an.

Edit: Grade gelesen, auf der Aktionsseite steht "Ihr Smartphone..."
#12
Registriert seit: 18.07.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2558
Wenn denn mein Dual-Sim Handy mal kommt, dann könnte ich mein altes N73 (auch ein Smartphone) dort mal als defekt unterbringen, obwohl es noch funktioniert.

Das aktuell genutzte iPhone käme auf 346 €, ein bisschen mager.
#13
Registriert seit: 17.11.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2057
Mein HTC Hero hat auch "keinen Wert". Also nicht mal 20 Euro für ein defektes Gerät.

Wäre es eine "Alt gegen Neu"-Aktion, wie man es von Saturn usw. kennt, dann wäre das ganze interessant. Es scheint aber darauf ausgelegt zu sein, dass man auch mit den Altgeräten noch Gewinn macht, also kein reiner Rabatt auf Neugeräte, und damit kann man das ganze dann vergessen.
#14
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12425
Immerhin zahlen se mehr als Vodafone, da gibt es maximal 200 Euro
#15
customavatars/avatar189909_1.gif
Registriert seit: 16.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
Bekomme für mein Iphone 4S mit 16GB 140€... nicht übel.
Naja... auf Ebay würde ich wahrscheinlich ~200€ bekommen.
#16
Registriert seit: 11.12.2012
Greven -> Kreis Steinfurt
Hauptgefreiter
Beiträge: 134
Naja in der Überschrift steht Handyankauf und im Datenschutz darunter wird auch das Handy erwähnt somit bezieht es sich wohl auf beides und nicht nur smartphone. Verwerter... naja das Gerät funktioniert einwandfrei das macht keinen Sinn das zu zerlegen. Ich bin ja eh gut damit zufrieden somit auf die nächsten Jahre.
#17
Registriert seit: 17.11.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2057
Habe jetzt auch noch mal mein HTC Sensation "bewerten" lassen. 24 Euro wollen sie dafür noch zahlen. Bei Rebuy sind es immerhin 105 Euro.
#18
Registriert seit: 24.09.2013

Matrose
Beiträge: 9
Das machen die Heute nicht mehr soweit ich weiss.
#19
customavatars/avatar56237_1.gif
Registriert seit: 19.01.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12452
ich find es ja ziemlich unseriös, dass die für nen Pauschalpreis die IMEI haben wollen.
Klappt doch bei rebuy und Co. auch und die zahlen ja sogar noch siginikant mehr.
Dazu bekommt man nur nen Gutschein. Also mMn für den Verbraucher nur Nachteile.
#20
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Haha, man bekommt als Privatkunde mehr Geld als Geschäftskunde.

Ich würde für mein Sensa (alles am Besten angekreuzt - Zustand, Ladegerät, Verpackung, ...) ungefähr 25 € :banana:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]