> > > > Erstes Samsung-Smartphone mit gebogenem Display wird im Oktober vorgestellt

Erstes Samsung-Smartphone mit gebogenem Display wird im Oktober vorgestellt

Veröffentlicht am: von

samsungViel wurde in den vergangenen Monaten über Smartphones mit flexiblem Display spekuliert, nicht zuletzt angefacht durch veröffentlichte Fortschritte in der Entwicklung sowie Produktiosnstarts entsprechender Bildschirme. Doch noch immer sind derartige Geräte nicht verfügbar, ändern soll sich dies nun aber tatsächlich in wenigen Wochen.

Denn im Oktober will Samsung nach eigenen Worten ein derartiges Smartphone vorstellen. Laut D.J. Lee, Leiter des strategischen Marketings der Mobile-Sparte, wird zunächst aber Südkorea mit dem neuen Modell bedacht. Weitere Informationen zur Technik oder zum Design verriet er allerdings nicht. Wahrscheinlich ist, dass das Smartphone auch auf der Samsung Developer Conference Ende Oktober gezeigt wird.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3686
Wenn die mit gebogen meinen, dass es so werden soll wie das Galaxy Nexus, dann ist es nichts besonderes.
#7
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2704
Zitat Novastar;21185889
Was bring einem ein flexibles Display, wenn der ganze Rest nicht flexibel ist? Wie soll man den ganzen Rest auch flexibel machen, ohne das ganze Handy unbenutzbar zu machen?


Sapphire hat zwar schon berechtigterweise auf den Unterschied zwischen flexibel und gebogen aufmerksam gemacht, aber zu deiner Frage: wenn ich das vor längerem richtig verstanden hatte, versuchen die Hersteller flexible Displays unter anderem deswegen zu entwickeln, um die Gefahr von Sprüngen und weiteren Schäden zu minimieren, nicht um das ganze Gerät flexibel zu machen. Zumindest wäre das ein möglicher Nutzen daraus.


@ Topic

Es gab doch schon Smartphones, die nicht plan sondern leicht gebogen waren (zum Beispiel das Galaxy Nexus). Dort war dann wohl das Display eben und nur das Glas gebogen?
#8
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
Zitat SaKuLification;21185974
Word ja langsam such mal Zeit für ein Galaxy S5


Man sieht das du KEINE AHNUNG hast! Wieso sollte ein S5 kommen, wenn es für das S4 noch keine richtige Kongurrenz gibt? Dazu ist es jetzt auch zu früh, weil das S5 sicher erst wieder im Mai - Juni kommt.

Es wird bestimmt eine neue Reihe von Samsung geben. Aber bestimmt mit dem Name Galaxy.... :D

Bin echt gespannt was Samsung mit einer neuen Innovation so Zaubert. Wobei es sehr begrenzt sein wird weil nicht vieles felxibel ist und wenn, nur bis zu einem bestimmten Grad.

Eventuell ein Klapphandy oder besser Klappsmartphone?
#9
Registriert seit: 30.11.2012

Banned
Beiträge: 529
Die OLED Schicht wird an sich gebogen sein. Daraus kann man wie hier gezeigt http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.telekom-presse.at/bilder/samsung_prototyp_gebogenes_display_title.jpg&imgrefurl=http://www.telekom-presse.at/CES_Samsung_praesentiert_Smartphone-Prototypen_mit_flexiblem_OLED-Display.id.23901.htm&h=300&w=560&sz=11&tbnid=XEQx2NgG1XZh7M:&tbnh=66&tbnw=123&zoom=1&usg=__hEu9yIuN0HIJedBRzmpc0huMGQg=&docid=ytszRPcfSYVGBM&sa=X&ei=A7pCUpCWN4qL4ASRtoFo&ved=0CEAQ9QEwAw

Ein display machen dass an der Seite steuerelemente aufweist. Somit würden "Hardware-basierte Lösungen" obsolet und keine knöpfe mehr nötig.
Ausserdem liesen sich so zum beispiel im cover kleinigkeiten wie neue nachrichten lesen oder ordner beim musik hören ändern ohne gleichdas ganze Teil auf zu machen und zu entsperren müssen.
Evolution statt revolution
#10
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Zitat Famlay;21186390
Man sieht das du KEINE AHNUNG hast! Wieso sollte ein S5 kommen, wenn es für das S4 noch keine richtige Kongurrenz gibt? Dazu ist es jetzt auch zu früh, weil das S5 sicher erst wieder im Mai - Juni kommt.


Das Problem mit dem Verstand liegt wohl eher bei dir ;)
#11
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6674
Jupp, liegt bei ihm ^^
Manche verstehen Ironie, manche nicht.

Was es bringt wird sich zeigen - gebogene Displays gibts ja schon soweit ich weis.


Aber ein flexibles Display... und davor extrahartes Glas (was ja auch bisher deutlich öfter springt als das Display)... ?
#12
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2593


Mir offenbart sich der Nutzen eines biegsamen Displays auch noch nicht so ganz.

Aber vielleicht gibt es dann bald runde Telefonarmbänder. Oder es gibt die Rückkehr des Klapphandys mit durchgehendem Display - 21:9 Displays für Smartphones. Das könnte ich mir ganz witzig vorstellen
#13
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat Sapphire199;21186101
Das gleiche bei Apples Fingerprinter.
nicht dass ich der große freund von dem ding wäre aber bei dem fingerprintsensor sehe ich mehr nutzen wie bei einem gebogenen Display das um die "kante" gelegt wird dass wenns gerät fällt auch in jedemfall aufs glas fällt :D

Zitat TARDIS;21188106

Mir offenbart sich der Nutzen eines biegsamen Displays auch noch nicht so ganz.

man könnte es zusammenrollen und so sehr kompakt halten? Aber hier geht es ja nicht um "biegsam"
#14
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3686
Seit wann gibt es zum S4 keine Konkurrenz? Diese ist sogar vorausgeeilt mit Z1 und G2.
Klapphandy wäre auch sehr geil.
#15
Registriert seit: 24.09.2013

Matrose
Beiträge: 9
Wofür soll das gut sein ? Aber ne coole Idee ist es trotzdem.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Moto G4 Plus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/MOTO_G4_PLUS_TEASER_KLEIN

So wechselvoll die jüngere Geschichte Motorolas ist, so wechselvoll ist auch die des Moto G. Ab Ende 2013 sorgte es für überraschend gute Kritiken und hohe Verkaufszahlen, die bisher zwei erschienenen Nachfolger konnten daran jedoch nicht anknüpfen. Nun steht mit dem Moto G4 die vierte... [mehr]

LG G5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG_G5_TEASER_KLEIN

Alles neu, doch die Geschichte wiederholt sich: Mit dem G5 wagt LG seit zwei Monaten einen vollumfänglichen Umbruch, doch wie schon bei den Vorgängern bricht der Preis rasant ein. Zwischenzeitlich wurden nur noch 400 Euro verlangt, womit sich ein später Blick auf das Smartphone lohnt. Ob sich... [mehr]