> > > > Deutsche Telekom schnürt Komplett-Paket für Festnetz, DSL, TV und Mobilfunk

Deutsche Telekom schnürt Komplett-Paket für Festnetz, DSL, TV und Mobilfunk

Veröffentlicht am: von

telekom2Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin kündigte die Deutsche Telekom einen neuen Familientarif an, mit dem man als erster Anbieter in Deutschland einen Festnetz-Anschluss, Breitband-Internet, Fernsehen und Mobilfunk in einem einzigen Paket anbietet. Der neue Tarif umfasst einen Festnetz-Anschluss einschließlich Flatrate ins deutsche Festnetz, eine DSL-Flatrate mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 Megabit in der Sekunde und den Empfang des Fernsehprogramms über den IPTV-Service „Entertain“ als Alternative zum Kabelanschluss. Im Mobilfunk-Bereich gibt es eine Allnet-Flat, die nicht nur eine Sprach-Flatrate in alle deutsche Netze zur Verfügung stellt, sondern auch noch eine SMS-Flatrate in ebenfalls alle Netze umfasst. Mobil surfen über das Smartphone lässt sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu acht Megabit pro Sekunde. Gedrosselt wird allerdings schon ab einem mobilen Datenvolumen von 200 MB.

Zudem sollen Gespräche zwischen bis zu vier Handys und Festnetzanschlüssen kostenlos sein. Zusätzliche Mobilfunkkarten, etwa Prepaid-Karten für Kinder, sollen ebenfalls mit in die kostenlose Kommunikation im neuen Familien-Tarif eingeschlossen werden können. Das neue Familienpaket soll monatlich mit 69 Euro zu Buche schlagen und ab November 2013 für Bestands- und Neukunden erhältlich sein. Wer zusätzlich ein neues Smartphone subventioniert dazu bekommen möchte, für den erhöht sich der Monatspreis um zehn Euro.

„Den integrierten Angeboten gehört die Zukunft. Wir werden hier unseren Vorteil ausspielen.“, erklärte Marketing-Chef der Deutschland Telekom, Michael Hagspihl.

Neue FamilyCards

Außerdem kündigte der rosa Riese neue FamilyCards für den Mobilfunk an, die sich ab dem 5. November buchen lassen sollen. Bei den neuen Angeboten erhält der Kunde zu seinem Hauptvertrag eine zweite SIM-Karte vergünstigt dazu.

Die FamilyCard S bietet dabei für 19,95 Euro im Monat eine Flatrate ins Telekom-Mobilfunknetz, 100 Gesprächsminuten in alle anderen Netze und eine SMS-Flat sowie 50 MB Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 Megabit pro Sekunde. Für monatlich 29,95 Euro gibt es die FamilyCard M. Hier bekommt man für die zweite SIM-Karte zum Hauptvertrag eine Allnet-Flat, eine SMS-Flatrate und eine Daten-Flat mit LTE-Geschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde. Gedrosselt wird ab einem Volumen von 750 MB. Die FamilyCard XL ist das größte Paket mit einem Preis von 39,59 Euro pro Monat. Hier gibt es zwei Gigabyte Volumen, LTE+-Geschwindigkeit von bis zu 150 MBit/Sek. und alle möglichen Flatrates für SMS und Telefonie. Außerdem erhält der Kunde zwei MultiSIM-Karten, 50 Gesprächsminuten im Ausland und vier Travel&Surf-Pässe obendrauf.

Pro Hauptvertrag können bis zu zwei FamilyCards zugebucht werden.

Social Links

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 47220
Ab heute bekomme ich alle Sender der RTL Gruppe in HD. Darüber freue ich mich erstmal und dann denke ich später über das neue Komplettangebot nach
#3
Registriert seit: 07.11.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 276
Oha 750 GB Datenvolumen !
#4
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1148
Ja das wär mal was 750GB obwohl ich schon mit einem Zentel zufrieden währe mal sehen ob Internet via Funk auch die 150 m/bit bekommt.
#5
Registriert seit: 16.06.2013

Stabsgefreiter
Beiträge: 379
Fällt die Combicard complete l dann weg? Hier hat man bis jetzt alles für 30 Euro und 1gb. Das wäre schade.
#6
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14561
Zitat counterstriker;21109635
Da sind wohl mehrere Fehler drin.
Es ist wohl Flat und nicht Falt gemeint. Außerdem gibts bei der Telekom bestimmt keine 750GB.

Danke, habe ich ausgebessert.
Zitat DragoMuseweni;21109666
Ja das wär mal was 750GB obwohl ich schon mit einem Zentel zufrieden währe mal sehen ob Internet via Funk auch die 150 m/bit bekommt.

Wenn du alleine in der Funkzelle bist, könntest du die Geschwindigkeit erreichen. Details zum erst kürzlich eingeführten LTE+ bei der Telekom findet du HIER.
#7
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2542
Gedrosselt wird ab einem Volumen von 750 MB

Ich glaube die Aktion Drosselkom hat noch nicht gewirkt. Dieser Tarif ist mal total überteuert. Ich bezahle bei Wilhelm.tel 29,90 für Duoflat mit 100mbit Down und 20mbit Up und ohne Drosselungen dazu würde ich 12,90 für Digitales Kabel zahlen und noch mal ein 10er für die Mobilflat.. Sorry aber Liebe Telekom 69€ ist mal richtige Abzocke, zumal dank Umstellung auf IP-Telefonie jeder Kunde in die Drosselverträge gezwungen wird. Keine Alternative zu Kabel D und andren Anbietern...
#8
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1918
Zitat bundymania;21109645
Ab heute bekomme ich alle Sender der RTL Gruppe in HD. Darüber freue ich mich erstmal und dann denke ich später über das neue Komplettangebot nach


Yes, Familien im Brennpunkt und Dschungelcamp HD! :fresse:
#9
customavatars/avatar42933_1.gif
Registriert seit: 13.07.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 361
Zitat Unrockstar;21110293
Gedrosselt wird ab einem Volumen von 750 MB

Ich glaube die Aktion Drosselkom hat noch nicht gewirkt. Dieser Tarif ist mal total überteuert. Ich bezahle bei Wilhelm.tel 29,90 für Duoflat mit 100mbit Down und 20mbit Up und ohne Drosselungen dazu würde ich 12,90 für Digitales Kabel zahlen und noch mal ein 10er für die Mobilflat.. Sorry aber Liebe Telekom 69€ ist mal richtige Abzocke, zumal dank Umstellung auf IP-Telefonie jeder Kunde in die Drosselverträge gezwungen wird. Keine Alternative zu Kabel D und andren Anbietern...
Fangt doch nicht immer wieder mit euren Regionalanbietern an welche es in drei Straßenzügen gibt. Was immer man auch sonst von der Telekom halten mag (oder eher auch nicht).
#10
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
Zitat neo[2k];21111160
Yes, Familien im Brennpunkt und Dschungelcamp HD! :fresse:


Wie ich auch kaum das Selbe gedacht habe. XD

RTL in High Doofinition = Das Paradies auf Erden!
#11
Registriert seit: 08.01.2013

Matrose
Beiträge: 24
ich halte es auch für zu teuer. Welche Familie kann sich denn so was leisten?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]