> > > > Porsche Design trifft Blackberry Z10

Porsche Design trifft Blackberry Z10

Veröffentlicht am: von

BlackberryBereits im letzten Jahr gab es eine Zusammenarbeit zwischen Blackberry und Porsche Design. Das Ergebnis war das sündhaft teure Porsche Design P‘9981, das aber noch mit dem alten Blackberry-Betriebssystem zu kämpfen hatte und auch ergonomisch nicht der Weisheit letzter Schluss war. Die Zusammenarbeit zwischen Blackberry und Porsche Design wird nun aber auch in Zeiten von Blackberry OS 10 fortgesetzt, denn es sind Bilder von einem neuen Porsche Design-Blackberry aufgetaucht, bei dem offensichtlich das Blackberry Z10 als Grundlage dient.

Auch wenn nun entsprechend ein großes Touchdisplay die Front dominiert, so wurden doch diverse Design-Anleihen des Vorgängers übernommen. Die gesamte Rückseite des Smartphones wurde mit Leder überzogen, während das Display an der Ober- und Unterseite von Aluminium-Rahmen eingefasst wird. Darüber hinaus ist auf den ersten geleakten Bildern zu erkennen, dass wohl an diversen Stellen auf Karbon gesetzt wird.

Porsche Designs P'9982 basiert auf dem Z10

Wann das neue Porsche Design Blackberry Z10 erscheinen wird, ist genau so unbekannt wie der genaue Verkaufspreis. Zumindest bei letzterem ist aber wieder davon auszugehen, dass er sich jenseits von Gut und Böse bewegen wird, denn der Vorgänger kostet aktuell noch rund 1400 Euro – und daran wird sich das zweite Porsche Design-Smartphone sicherlich orientieren. 

Das Design wird von breiten Aluminium-Rahmen dominiert.

Auf der Rückseie greift Porsche Design erneut zu Leder.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1380
Lange nichts mehr von Porsche Design gesehen. Und wie es aussieht wird sich das auch nicht so bald ändern.
#2
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 876
Euer Amazon Link funktioniert nicht.
#3
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4881
Dank Porsche wird das Z10 Hochwertig, gefällt mir.
#4
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25590
ich weiß nicht so recht, aber schaut schon nach einem HTC One mit einer hässlichen Rückseite aus O.o
#5
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2556
Die Front gefällt mir, schön sachlich
Aber die Rückseite, nee geht gar nicht. Warum kann man nicht einfach gebürstetes Alu als Rückseite nehmen? Achja dann würde das Telefon keine 1400€ kosten :D
#6
customavatars/avatar149812_1.gif
Registriert seit: 06.02.2011
Neubukow
Korvettenkapitän
Beiträge: 2383
Mein Geschmack ist es nicht fand es komplett in schwarz besser.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]