> > > > Galaxy S4 mit Snapdragon 800 kommt nach Europa

Galaxy S4 mit Snapdragon 800 kommt nach Europa

Veröffentlicht am: von

samsungDas südkoreanische Unternehmen Samsung bietet inzwischen fast unzählige verschiedene Versionen seines Flaggschiffs Galaxy S4 an und laut den Informationen der Kollegen von AllAboutSamsung soll bald noch eine weitere Variante in den Handel kommen. Unter der Bezeichnung GT-I9506 soll nämlich ein weiterer Ableger des S4 geplant sein. Das Smartphone soll dabei auf einen schnelleren Prozessor zurückgreifen können und auch das LTE-Advanced-Modul soll mit an Bord sein. Als SoC soll Samsung beim GT-I9506 auf einen Qualcomm-Chip aus der Snapdragon 800 Serie zurückgreifen. Der Prozessor wird dabei auf eine Taktfrequenz von 2,3 GHz beziffert und als Grafikeinheit wird die Adreno-330-GPU zum Einsatz kommen.

Des Weiteren wird ein schnelleres LTE-Modul verbaut sein, das neben schnelleren Geschwindigkeiten auch eine niedrigere Latenz verspricht. Zudem soll über ein Softwareupdate das Modul immer auf dem neusten Stand gehalten werden, sodass LTE in vielen verschiedenen Ländern genutzt werden kann.

Bisher ist noch nicht bekannt, wann Samsung das GT-I9506 in den Handel bringen wird und auch der Verkaufspreis wurde bisher noch nicht verraten.

Samsung Galaxy S4 I9506-2

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 27.11.2007

Banned
Beiträge: 5112
Würde mir ja ein wenig veräppelt vorkommen wenn ich über 500 Euro für das Flaggschiff ausgegeben habe, wohl bemerkt vor sehr kurzer Zei, und jetzt steht da schon ein technisch schnelleres Gerät.
#3
Registriert seit: 14.04.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 415
dann lohnt es sich ja für mich noch zu warten
#4
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 628
Zitat Black2Soul;20911399
Würde mir ja ein wenig veräppelt vorkommen wenn ich über 500 Euro für das Flaggschiff ausgegeben habe, wohl bemerkt vor sehr kurzer Zei, und jetzt steht da schon ein technisch schnelleres Gerät.


Gab es in den letzten 5 Jahren Zeitpunkte wo das nicht der Fall war? Und nach 4-6 Monaten ein Mini Update vom gleichem Hersteller mit unwesentlich mehr LTE Geschwindigkeit und besserem Soc find ich jetzt nicht so schlimm.
#5
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14188
Wieso haben sie das Gerät nicht Galaxy S4 advanced oder Galaxy S4 Plus genannt?! Das fände ich viel sinnvoller und durchschaubarer ...

... oder S4 mini MAXX ultra+?
#6
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 628
Dass es einen Zusatz im Namen tragen wird liegt nahe.(?) Vielleicht LTE advanced. Oder verstehe ich hier irgendwelchen "Humor" falsch?
#7
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4978
Ist eine Anspielung auf die erste S-Serie von Samsung, da gabs Plus, Advance und Duos. Könnte aber auch auf den allgemeinen Refresh-Wahn der Elektronikindustrie anspielen.

Offiziell trägt das S4 mit Snapdragon aber keinen Namenszusatz. Dies finde ich viel schlimmer, da der Kunde nun vorher garnicht weis ob er das alte oder das neue Gerät bekommt -.-
#8
Registriert seit: 14.04.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 415
wieso man hat ja die modellbezeichnung, einfach sagen man möchte das GT-I9506 und nicht das I9505
#9
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Das einzige, was der Artikel aussagt, ist, das das LTE-Advanced nach Europa kommt, der ganze Rest wurde bereits in einem Artikel vor 4 Wochen bekanntgegeben.
Gute Werbung für Samsung...
#10
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Das einzige, was der Artikel aussagt, ist, das das LTE-Advanced nach Europa kommt, der ganze Rest wurde bereits in einem Artikel vor 4 Wochen bekanntgegeben.
Gute Werbung für Samsung...
#11
Registriert seit: 14.04.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 415
Wann gibt es diese Version den bei uns zu kaufen? Keine lust noch einen monat zu warten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]