> > > > HTC soll an One Max arbeiten

HTC soll an One Max arbeiten

Veröffentlicht am: von

htc logo newEs gibt schon länger das Gerücht, dass HTC bald das One Mini in den Handel bringen wird und dadurch mehr Kunden ansprechen möchte. Inzwischen ist nun ein neues Gerücht aufgekommen und dieses spricht von Überlegungen in die andere Richtung. Demnach soll HTC neben dem Mini auch ein One Max planen und dabei ein größeres Display verbauen. Die ersten Gerüchte sprechen hier von einer Bildschirmdiagonalen von 6 Zoll und die Auflösung soll bei 1080p liegen. Des Weiteren soll das Gerät von einem Qualcomm-Chip angetrieben werden und dieser soll aus der Snapdragon 800 Baureihe stammen. Hier wird eine Taktfrequenz von 2,3 GHz angegeben und dem Prozessor soll ein Arbeitsspeicher mit einer Größe von 2 GB zur Seite stehen. Der interne Speicher wird auf 32 oder 64 GB beziffert. Weitere Details wie die Abmessungen des Gerätes oder das Gewicht sind leider bisher noch nicht bekannt.

Das HTC One Max soll im September auf den Markt kommen, Informationen zu einem möglichen Verkaufspreis liegen hingegen noch nicht vor.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11083
Gemessen an der bisherigen Preisgestaltung kostet es dann 800€ oder mehr.. wäre zumindest logisch und proportional.

/sarkasm on
Gibt aber deutlich günstigere Tablets mit 3D
#2
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Das Note ist auch nicht deutlich teurer als der entsprechende Galaxy S Bruder - so wird es bei HTC wohl auch laufen.

Finde die Produktpalette eigtl recht sinnvoll.
Mini - Normal - Max
würde reichen.
#3
Registriert seit: 14.08.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 2025
In Zeile fünf ist ein "Display" zuviel.
#4
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11083
Nachtigall ik hör dir trapsen..

Ich schaue mal in die Glaskugel... ähm:
HTC One Activity, HTC one ZOOM..... nur für das HTC One Duos sucht man noch einen passenderen Namen =)
#5
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Hehe, ja die massive Modellflut sollte sich HTC wohl verkneifen :-)
#6
customavatars/avatar193212_1.gif
Registriert seit: 09.06.2013
Berlin Am Kotti
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
Zitat baizer;20891000
Hehe, ja die massive Modellflut sollte sich HTC wohl verkneifen :-)


Warum denn, macht Samsung doch auch, nur eben massiv Werbung (Product Placement)
für ihre Produkte, da kann HTC bei weitem nicht mithalten, ansonsten wäre bestimmt der Marktanteil von HTC größer.
#7
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11083
Das passt so nicht ganz. Bei Samsung ist ja nicht der ganze Markt nur auf dem S4 und S3 begründet. Die verkaufen auch viele "günstige" Modelle die sie schon seit längerem günstig auf den Markt schmeissen ...
Man könnte sagen, Samsung prostituiert sich regelrecht und versucht einfach den ganzen Markt zu überschwemmen, während HTC wenigstens noch ein Fünkchen Anstand hat =)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]