> > > > LG entwickelt dünnes Display für Smartphones

LG entwickelt dünnes Display für Smartphones

Veröffentlicht am: von

lg-logo-2011Der Displayhersteller LG hat laut eigenen Angaben zufolge das dünnste Display für Smartphones entwickelt. Das Display besitzt eine Diagonale von 5,2 Zoll und wird mit einer Full-HD-Auflösung an den Start gehen. Bei der Panel-Technik setzt LG auf die IPS-Technik und zudem kommt die Technologie „One Glass Solution (OGS)“ zum Einsatz. Diese vereint die Touch- und Display-Technik auf einem Glas und dadurch fällt die Bauhöhe entsprechend gering aus. Diese liegt laut LG nämlich bei gerademal 2,2 Millimetern.

Die Pixeldichte wird von LG mit 424 ppi angegeben und dabei greift das Display auf volle drei Subpixel in Rot, Blau und Grün zurück. Außerdem wurden die elektrischen Leiter im Panel um 30 Prozent reduziert, wodurch die Helligkeit erhöht werden konnte und auch der Kontrast sich verbessert haben soll. Bei einer ersten unabhängigen Messung erreichte das Display eine Helligkeit von 535 cd/m².

Bisher ist noch nicht bekannt, in welchem Gerät das neue Display zum Einsatz kommen wird. Jedoch wird durch die geringe Bauhöhe eine geringe Dicke des Gerätes möglich sein.

lg display dünn

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar121197_1.gif
Registriert seit: 11.10.2009
Franken
Oberbootsmann
Beiträge: 847
Interessant :)
#2
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat
Diese vereint die Touch- und Display-Technik auf einem Glas und dadurch fällt die Bauhöhe entsprechend gering aus. Diese liegt laut LG nämlich bei gerademal 2,2 Millimetern.


WIe dick ist denn ein normales Display z.B. vom S4 oder HTC1?

DAs Bild unten sieht sehr beeindrukend aus
#3
customavatars/avatar146326_1.gif
Registriert seit: 04.01.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2342
Ist halt die Frage, wie viel es an der Gesamtdicke ausmachen wird, wenn Akkus etc. nicht auch schrumpfen.
#4
customavatars/avatar28023_1.gif
Registriert seit: 04.10.2005
Münster
Kapitän zur See
Beiträge: 3612
Wird der höhere cd/m²-Wert also bei gleicher Leistungsaufnahme erreicht? Das hieße ja dann sozusagen eine Energieeinsparung gegenüber anderen Displays bei gleicher Helligkeit, oder gibts da ein Denkfehler?

Zwei Fliegen mit einer Klappe:
Mehr Platz für Akku, weniger Energieaufnahme.
#5
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Kannste knicken.
Mehr Akku kommt nicht.
Die Dinger werden immer schmaler.
#6
Registriert seit: 13.07.2013

Matrose
Beiträge: 8
Mittlerweile werden ja die Smartphones immer dünner und ständig weiterentwickelt. Ich bin auf jeden Fall gespannt, welche weiteren technischen Neuerungen noch kommen, ein Smartphone wird ja mittlerweile immer vielseitiger. Vor allem die Grafik udn die Pixel werden immer besser.
#7
Registriert seit: 20.06.2009

Matrose
Beiträge: 5
Ich bin gespannt, in welchem Smartphone ( welcher Hersteller ? ) das Display zum ersten mal zum Eimsatz kommt. Beim neuen Nexus wäre es super :) Also beim Nachfolger des Nexus 4.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]