> > > > Nokia-Übernahme durch Microsoft - oder doch nicht?

Nokia-Übernahme durch Microsoft - oder doch nicht?

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Schenkt man einem Bericht des Wall Street Journal Glauben, so gab es vor Kurzem Gespräche zwischen Microsoft und Nokia vor dem Hintergrund einer möglichen Übernahme. Allerdings seien die Verhandlungen abgebrochen worden – der genaue Grund dafür ist bislang nicht bekannt. Als mögliche Ursachen werden Differenzen bei den Preisverhandlungen, aber auch Microsofts Bedenken hinsichtlich Nokias aktueller Marktsituation angegeben. Vor dem Hintergrund, dass Nokias momentane wirtschaftliche Lage häufig mit der Entscheidung, nur Windows-Phone-Geräte im Premium-Segment anbieten zu wollen, verknüpft wird, wäre letzteres Argument ein wenig kritisch. Nokia hat bestätigt, dass es Gespräche gegeben hat, ohne aber auf den konkreten Inhalt einzugehen. Diese würden aber ohnehin auf einer regelmäßigen Basis stattfinden, was bei zwei eng miteinander kooperierenden Unternehmen nichts Ungewöhnliches ist. Von Microsoft gab es bislang noch keinen Kommentar.

Die Gerüchte über eine mögliche Übernahme von Nokia durch Microsoft gibt es schon seit der Bekanntgabe der engen Kooperation bei Windows Phone, liegen jetzt aber erst einmal auf Eis. Es ist allerdings nicht davon auszugehen, dass sich dies kurzfristig auf die Zusammenarbeit der beiden Firmen auswirken wird. Offen ist allerdings, ob Microsoft künftig auch den Windows-Phone-Markt mit Surface-Geräten versorgen wird, wie man es bei Windows RT und Windows 8 tut. Mit dem Schritt hat Microsoft schon einmal bewiesen, dass man durchaus den Ärger mancher langjähriger Partner akzeptiert, denn viele Hersteller waren nicht begeistert über Microsofts Einstieg in den Markt der Tablet-Hardware. Erst gestern ist bekannt geworden, dass Microsoft bei der nächsten Version des Surface RT vermutlich auf eine Qualcomm-Lösung setzen wird und insgesamt mehrere Varianten seines Tablets anbieten wird. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar113187_1.gif
Registriert seit: 09.05.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 990
Zitat mickythebeagle;20782519
Laut n-tv soll evtl. auch ein Hersteller aus China im Gespräch sein.


Huawai hat das schon lange wieder dementiert....
#7
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3717
Ein Surface Phone würde untergehen ohne Nokia Apps. Ich meine, das ist doch das beste an WP. Ohne Nokia hätten die NICHTS. Ich bin mit dem L920 sehr zufrieden, es würde mich aber nicht stören wenn Android endlich mal dauerhaft flüssig laufen würde und Nokia darauf setzen würde^^ Ein Nokia Android mit Here Maps :D
#8
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2712
Ich wette Nokias mit Android würde sich klasse verkaufen. Sind ja an sich sehr gute Teile. Ich wäre auf jeden Fall interessiert, nur WP ist für mich einfach keine Alternative.
#9
customavatars/avatar34175_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Freising
Vizeadmiral
Beiträge: 6554
Die relevanten Nokia Apps sind alle auch auf anderen WPs verfügbar
#10
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6318
Mit Android fährt doch nur Samsung wirklich gut. Sony hat sich als "Android only" aufgestellt und so wirklich will es nicht gelingen. HTC wird selbst zum übernahmekandidaten, LG...das einzige Brauchbare was die im Angebot haben ist das Nexus4, und das ist auch nicht DER Verkaufsschlager.

Die Begründung von Nokia war ja, dass Google sich zu sehr eingemischt hat. Vermutlich wollte Google die eigenen Dienste verpflichtend machen, mit dem Resultat dass viele Strukturen wie eben Navigation doppelt vorhanden wären. Was mich übrigens mit jedem Update beim Galaxy S2 mehr aufregt...
#11
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 628
Zitat B.XP;20783880
Mit Android fährt doch nur Samsung wirklich gut. Sony hat sich als "Android only" aufgestellt und so wirklich will es nicht gelingen. HTC wird selbst zum übernahmekandidaten, LG...das einzige Brauchbare was die im Angebot haben ist das Nexus4, und das ist auch nicht DER Verkaufsschlager.


Sony gehts mit Android besser auf dem Handy Markt als vorher und LG hat zB mit seinem Note Klon in Südkorea und Nordamerika mit dem Note2 vergleichbare Ergebnisse eingefahren. HTC hat in den USA da 3. beliebteste Handy nach S4 und iPhone 5. Ich weiß nicht woher du solche Annahmen hast.
#12
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6807
Zitat CeeJay;20782799
Die relevanten Nokia Apps sind alle auch auf anderen WPs verfügbar
eigentlich nicht
#13
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3717
Zitat CeeJay;20782799
Die relevanten Nokia Apps sind alle auch auf anderen WPs verfügbar


Nope
#14
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12421
Zitat Namenlos;20785346
Sony gehts mit Android besser auf dem Handy Markt als vorher und LG hat zB mit seinem Note Klon in Südkorea und Nordamerika mit dem Note2 vergleichbare Ergebnisse eingefahren. HTC hat in den USA da 3. beliebteste Handy nach S4 und iPhone 5. Ich weiß nicht woher du solche Annahmen hast.


Hmmm...

Was hat Beliebtheit mit Erfolg zu tun.

Im ersten Quartal wurden 156 Mio. Android Geräte umgesetzt.

Platz 1 Samsung 64,7 Mio. Geräte = ca. 40% Marktanteil
Platz 2 LG 10,1 Mio. Geräte = ca. 6,5% Marktanteil
Platz 3 Huawei 9,8 Mio. Geräte = ca. 6,5% Marktanteil
Platz 4 ZTE 7,8 Mio. Geräte = ca. 5,0% Marktanteil

HTC und Sony sind in dieser Liste nicht mal angeführt und müssen daher weniger als jeweils knapp 7,8 Mio. Geräte im ersten Quartal verkauft haben.

http://www.zdnet.de/88154889/gartner-android-erreicht-fast-75-prozent-marktanteil/

Das es HTC und Sony nicht gut gehen kann zeigen Vergleichsstudien von früher und heute. Vor nicht mal 5 Jahren vereinte HTC 15% aller Smartphones auf sich, Samsung gerade mal 3%, jetzt ist HTC nicht mehr in den TOP10 und Samsung fertigt 30% aller Smartphones.

Diese Entwicklung belegen auch eindeutig die Geschäftsberichte...

So sank z.B. bei HTC der Gewinn im 1. Quartal von 113 Mio. € auf 2,2 Mio. €. Davon abgesehen ist weder die eine noch die andere Zahl beeindruckend wenn man bedenkt das Global Player wie Apple und Samsung hohe Mrd. Gewinne pro Quartal ausweisen.

Sony machte mit der Mobilsparte 2012 ca. 190 Mio. € Verlust.

http://www.inside-handy.de/news/28258-erstes-plus-seit-2008-sony-macht-wieder-gewinn-allerdings-nicht-mit-smartphones

Man kann also schon sagen das vor allem Samsung der Gewinner von Android ist, auch LG und die chinesischen Anbieter dürfen sich freuen. Etablierte und "teure" Hersteller wie HTC und Sony sind aber in dem zum Teil sehr harten Preiskampf innerhalb des Android Marktes eindeutig die Verlierer. Ihnen fehlt trotz diverser Finessen einfach ein Alleinstellungsmerkmal wie es eben Apple mit iOS hat. Somit müssen sie sich mit der oft schlechteren Konkurrenz messen und sich aufgrund der dominierenden Preisthematik geschlagen geben was in dem Verlust von Marktanteilen und sinkenden Umsätzen mündet.


Sent from my iPhone 4S
#15
Registriert seit: 03.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Demnäch sind nach Platz 1-4 noch 65mio Geräte übrig, die sich auf mind. 8 Hersteller verteilen.. Wenn Sony und HTC so weitermachen wie bisher, werden die auch wieder hochkommen. Sony hat doch knapp 8mio Verkauft, HTC hat bis Anfang Juni auch 5mio ausgeliefert..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]