> > > > CPU-Z für Android erschienen

CPU-Z für Android erschienen

Veröffentlicht am: von

CPU-ZCPU-Z gehört unter Windows zu den Basistools. Das kleine Programm liest Systeminformationen - vor allem zum Prozessor - aus. Auf Google play steht nun auch eine Androidvariante von CPU-Z bereit.

Die kostenlose App liest wie das Desktopäquivalent verschiedene Systeminformationen aus. Neben detaillierten Angaben zum Prozessor bietet sie auch Informationen über das System insgesamt, über den Akku und die Sensoren. Wir haben die App kurz selbst auf einem Acer Iconia A1 getestet - auf diesem Jelly Bean-Tablet arbeitete sie problemlos. Optisch ist die App eher schlicht gehalten, dafür liefert sie aber aufschlussreiche Informationen. So wird unter anderem angezeigt, welche Prozessorkerne gerade aktiv sind und mit welcher Geschwindigkeit sie gegebenenfalls takten. Die eingebundenen Newsbilder stammen vom Acertablet.

Die CPU-Z App für Android kann über Google play heruntergeladen werden. Sie ist 193 kB groß und setzt ein Androidgerät mit Android 3.0 oder höher voraus.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar102895_1.gif
Registriert seit: 21.11.2008
Bingen
Kapitän zur See
Beiträge: 3092
die app lässt mein p990 neustarts machen :D aber davor zeigt sie ca. 5 sek. an was im handy steckt ^^
#5
Registriert seit: 15.08.2007

Bootsmann
Beiträge: 547
P990 CM10.1 und es läuft ohne Probleme!
#6
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12869
Hat jemand mal nen Xperia z Und kann das Laufen lassen? Mir werden nur 1800mb ram angezeigt.... Ich frag mich warum
#7
Registriert seit: 27.05.2004
Wuppertal
Kapitänleutnant
Beiträge: 2037
Das ist normal bei meinem One werden auch nur 1,5gb RAM angezeigt, der Rest ist für Android reserviert.
#8
customavatars/avatar11427_1.gif
Registriert seit: 20.06.2004
Ruhrgebiet
Fregattenkapitän
Beiträge: 2855
Auf meinem Transformer Prime läuft es auch problemlos. Nette Sache. Zeigt beim Tegra 3 auch in Echtzeit an, welche Cores aktiv sind und mit welchem Speed sie laufen.
#9
customavatars/avatar151091_1.gif
Registriert seit: 01.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 394
Läuft Super auf einem Note 2 auch hier werden nur 1800MB Ram angezeigt Rest für Android.
Schön wäre noch eine Anzeige der Externen SD-Karte
#10
customavatars/avatar24007_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005
Duisburg
Vizeadmiral
Beiträge: 6199
S4 läuft es auch 1a.
#11
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6873
Doofe frage:
Was hab ich jetzt davon?
Hab mir alles auf meinem Nexus 4 (läuft auch hier stabil) angekuckt - aber was mach ich jetzt mit den Infos?! :fresse:
Ich sehe, wie meine CPUs laufen, wie viel Ram verbraucht wird etc.pp. - aber muss ich das denn wissen? :P
#12
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
Überlebensnotwendig ist es nicht. Aber wenn man etwas übertakten oder sonst irgendwas verändern will ist es doch ganz interessant.
#13
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005

Ruhestand
Beiträge: 29110
Das mein Galaxy Nexus ein Barometer verbaut hat, ist mir neu. Interessante Info. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]