> > > > iRadio: Apple schließt Vertrag mit Sony

iRadio: Apple schließt Vertrag mit Sony

Veröffentlicht am: von

apple logoDem kalifornischen Konzern Apple wird seit einiger Zeit nachgesagt, an einem eigenen Musik-Streaming-Dienst zu arbeiten. Dazu hatte Apple in den vergangenen Monaten bereits Verhandlungen mit den Musiklabels Warner Music Group und Universal Music Group geführt, um entsprechende Verträge auszuhandeln. Nun berichtet AllThingsDigital unter Berufung auf informierte Quellen, dass Apple einen Vertrag mit Sony geschlossen habe.

Dem Bericht zufolge habe Apple nun Verträge mit den drei wichtigsten Musiklabels, sodass ein Launch eines eigenen Musik-Streaming-Dienstes als wahrscheinlich gilt. Dennoch glaubt man, dass der Konzern auf der Eröffnungskeynote zur diesjährigen WWDC 2013 am Montag „iRadio" nicht vorstellen werde. Vorerst soll der Konzern noch Gespräche mit entsprechenden Entwicklern führen und diese über den Funktionsumfang von „iRadio" in Kenntnis setzen. Trotz der Tatsache, dass noch keine konkreten Details zu „iRadio" bekannt sind, vermutet man, dass sich dieses bezüglich der Funktionen zwischen den Musik-Streaming-Diensten Pandora und Spotify platzieren wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6689
iFM wäre ein besserer Name gewesen, finde ich.
Egal.
Ein eigener Musikstreamservice gehört anscheinend zum guten Ton.
#2
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1885
iRadio.. da hat das Marketing Team wieder ganze Arbeit geleistet. :fresse:
#3
Registriert seit: 26.05.2013

Matrose
Beiträge: 14
Ich warte immernoch auf iStuhl und iTisch (sun)
#4
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3687
iAir, frisch aus der Foxconn Halle
#5
customavatars/avatar191683_1.gif
Registriert seit: 01.05.2013
Leipzig
Obergefreiter
Beiträge: 92
Am besten gleich selber Patente auf alles was mit I beginnt anmelden. Es wird sich schon bald lohnen...
#6
Registriert seit: 19.07.2011

Hauptgefreiter
Beiträge: 150
info ups ipatent XD
#7
customavatars/avatar130775_1.gif
Registriert seit: 06.03.2010
Stuttgart
Leutnant zur See
Beiträge: 1148
Wieso dauernd apple news ???? WHYY???
#8
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 13832
Sehr gut ... Konkurrenz belebt das Geschäft. In DE ist Pandora ja nur über Umwege verfügbar und Spotify quasi konkurrenzlos.

Allerdings müsste Apple dann auch ganz schnell mit den Providen klären, dass das Streamen nicht aufs Datenvolumen geht. Ansonsten unterwegs sinnlos.

Allerdings
#9
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3687
Zitat DeathMetal;20724482
Sehr gut ... Konkurrenz belebt das Geschäft. In DE ist Pandora ja nur über Umwege verfügbar und Spotify quasi konkurrenzlos.

Allerdings müsste Apple dann auch ganz schnell mit den Providen klären, dass das Streamen nicht aufs Datenvolumen geht. Ansonsten unterwegs sinnlos.

Allerdings


Als ob die an die technologisch rückständigen Deutschen denken würden :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

LG G5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG_G5_TEASER_KLEIN

Alles neu, doch die Geschichte wiederholt sich: Mit dem G5 wagt LG seit zwei Monaten einen vollumfänglichen Umbruch, doch wie schon bei den Vorgängern bricht der Preis rasant ein. Zwischenzeitlich wurden nur noch 400 Euro verlangt, womit sich ein später Blick auf das Smartphone lohnt. Ob sich... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]