> > > > Sony erweitert Smartphone-Mittelklasse mit dem Xperia M

Sony erweitert Smartphone-Mittelklasse mit dem Xperia M

Veröffentlicht am: von

sonySony weitet sein Engagement in der Smartphone-Mittelklasse weiter aus. Denn wie das Unternehmen mitteilt, will man im Sommer mit dem Xperia M ein weiteres Modell in diesem wichtigen Segment platzieren. Zu den technischen Eckdaten zählen ein in der Diagonale vier Zoll messendes Display mit 854 x 480 Pixeln, Qualcomms Dual-Core-SoC MSM8227 mit einem Gigahertz Spitzentakt sowie ein erweiterbarer, vier Gigabyte großer interner Speicher.

Zudem beherbergt das 124,0 x 62,0 x 9,3 Millimeter große und 115 Gramm leichte Smartphone unter anderem in HSPA+-taugliches Mobilfunkmodem, eine Fünf-Megapixel-Kamera nebst Autofokus und LED-Blitz und Chips für Bluetooth 4.0 und NFC. Die Laufzeit des auswechselbaren, 1.750 mAh fassenden Akkus gibt Sony mit bis zu gut 10 (Gesprächszeit) und knapp 500 (Standby) Stunden an. Ausgeliefert wird das Xperia M im dritten Quartal für unverbindliche 239 Euro mit Android 4.1 in den Farben Schwarz, Weiß, Violett und Gelb. Die Dual-SIM-Variante Xperia M Dual soll zeitgleich für 10 Euro mehr verfügbar sein, ein gelbes Modell ist hier allerdings nicht vorgesehen.

xperia m

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 2027
Das ist doch fast baugleich mit dem Xperia J, von daher irgendwie unnötig.
Wollen wahrscheinlich die 854x480 Screens aus dem Lager loswerden. ;)
#2
customavatars/avatar63_1.gif
Registriert seit: 29.05.2001
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4591
Bald gehen die Buchstaben aus...

Ein Xperia Ö würde ich mir allerdings aus Prinzip kaufen! :lol:
#3
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3723
Bin für ein Xperia Ü für unsere türkischstammigen Mitbürger :fresse:
#4
customavatars/avatar83208_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008

Admiral
Beiträge: 8372
Sollen se doch einfach auf kyrilische Buchstaben ausweichen, die haben ein paar Buchstaben mehr. :fresse:
#5
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Einfach auf Lautschrift ausweichen wäre auch noch eine Möglichkeit. Oder Blindenschrift.


On Topic:

Naja. Mir wäre Klasse statt Masse irgendwie lieber...
#6
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12998
Ich verstehe schon nicht den Sinn eines Xperia E und des Xperia L... die auch nahezu gleich sind zum J...
#7
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3723
Wobei ich gleiche Hardware bei verschiedenem Design wieder sehr gut finde. Wie zB. beim Ion und T.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]