> > > > Motorola macht das „Moto X" offiziell

Motorola macht das „Moto X" offiziell

Veröffentlicht am: von

motorola neuLange kursierten im Internet Gerüchte über ein „X Phone", das von dem US-Unternehmen Motorola geplant werden sollte. Motorola-Chef Dennis Woodside nahm die gestrige D11-Konferenz von AllThingsD als Anlass, das „X Phone" offiziell zu machen. Der Titel des Smartphones wird allerdings nicht „X Phone", sondern „Moto X" lauten.

Über die technischen Details des „Moto X" schwieg sich Woodside größtenteils aus. So gab der Konzernchef lediglich bekannt, dass das Smartphone über zwei Prozessoren verfüge, was die Akkulaufzeit verlängere. Ebenfalls erwähnte Woodside, dass „das Smartphone schon vor dem Nutzer wisse, was dieser als nächstes tun werde". Informationen zur Größe des Displays, der Kamera, dem Design oder dem Betriebssystem nannte man nicht. Deutlich ausführlicher sprach man über die Produktion und den Vertrieb des Smartphones. Demnach sei das „Moto X" das erste Smartphone, das in den USA produziert werde. Dafür sollen rund 2000 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt werden. Der Vertrieb des Smartphones erfolge über eine Vielzahl an Providern. Konkrete Namen nannte man dabei aber nicht.

Einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung von Motorola zufolge soll das Smartphone schon im Sommer dieses Jahres erhältlich sein. Details zum Preis liegen uns aktuell noch nicht vor.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1740
Hört sich ja sehr nacg big.LITTLE an.
#2
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4557
Ich bin mir irgendwie sicher, dass das Moto X mit dem X Phone nichts zu tun haben wird...
#3
Registriert seit: 21.06.2009

Obergefreiter
Beiträge: 98
"So gab der Konzernchef lediglich bekannt, dass das Smartphone über zwei Prozessoren verfüge, was die Akkulaufzeit verlängere."
Ist ja auch ganz logisch ..
#4
customavatars/avatar136949_1.gif
Registriert seit: 07.07.2010
On the Moon
Bootsmann
Beiträge: 554
Kann voll und ganz verstehen, dass sie das Ding lieber Moto X nennen. Das X-Phone ist immerhin schon seit Jahren als feste Größe am Markt etabliert:
Das xPhone bei Youtube

Gegen das Ding kommt kein iPhone, Moto X oder Chuck Norris an. :lol:

(P.S.: Ich weiß, im Video nennt es sich exphone, aber das wurde erst später so genannt. In der ersten Version des Videos war auch im Video xPhone zu lesen)
#5
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Zitat nVIDIA SLi;20684489
"So gab der Konzernchef lediglich bekannt, dass das Smartphone über zwei Prozessoren verfüge, was die Akkulaufzeit verlängere."
Ist ja auch ganz logisch ..


Ist es. Eine kleine, niedriggetaktete CPU für simple Aufgaben, die nicht nach Leistung verlangen und eine hochgetaktete Mehrkern-CPU für anspruchsvolle Jobs, wie Spiele. Eine kleine CPU weniger performancehungrige Jobs machen zu lassen und dafür die "große" CPU komplett abzuschalten, spart mehr Strom als so nen dicken 4-/8-Kerner runterzutakten. Vor allem im Standby-Betrieb könnte sich das System auswirken.
#6
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1933
Da Google kürzlich Motorola gekauft hat, lässt sich die Frage nach dem Betriebssystem natürlich nur schwer klären... Hmm hmmm was könnte da wohl drauf kommen...? :-S
#7
Registriert seit: 21.06.2009

Obergefreiter
Beiträge: 98
Ist es. Eine kleine, niedriggetaktete CPU für simple Aufgaben, die nicht nach Leistung verlangen und eine hochgetaktete Mehrkern-CPU für anspruchsvolle Jobs, wie Spiele. Eine kleine CPU weniger performancehungrige Jobs machen zu lassen und dafür die "große" CPU komplett abzuschalten, spart mehr Strom als so nen dicken 4-/8-Kerner runterzutakten. Vor allem im Standby-Betrieb könnte sich das System auswirken.

Da hat es wohl jemand nicht ganz verstanden.. :D
#8
Registriert seit: 03.10.2012

Matrose
Beiträge: 6
Wäre schön, wenn das X das aus Nexus ist.
#9
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Bootsmann
Beiträge: 642
Zitat zephyr;20684623
Da Google kürzlich Motorola gekauft hat, lässt sich die Frage nach dem Betriebssystem natürlich nur schwer klären... Hmm hmmm was könnte da wohl drauf kommen...? :-S


Ich vermute mal, dass du auf iOS hinaus willst?:lol:
#10
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2715
Zitat virtualist;20684926
Wäre schön, wenn das X das aus Nexus ist.


Ich nicht. Motorola setzt doch sowieso auf pures Android, warum also die (kommende) Vielfalt solcher Smartphones einschränken? Ob da jetzt Nexus draufsteht oder nicht, halte ich für ziemlich irrelevant. Das Nexus wird bestimmt wieder von einem "externen" Hersteller gebaut.

Ich hoffe, ich konnte aus deinem Satz, die geplante Aussage erkennen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]