> > > > Samsung Galaxy S4 mit Stock-Android vorgestellt

Samsung Galaxy S4 mit Stock-Android vorgestellt

Veröffentlicht am: von

google100Wie im Laufe des Tages vermutet, kommt das sehr beliebte Samsung Galaxy S4 (zum Test) als Google-Variante. Zum ersten Mal in der Geschichte von Android wird man die pure Google-Experience auf einem High-End-Gerät (Technische Daten siehe unten) zu spüren bekommen, die bislang ausschließlich der Nexus-Reihe sowie Nutzern von Custom-ROMs vorenthalten wurde.

Dabei soll das Gerät in den USA ab dem 26. Juni direkt über den Google Play Store vertrieben werden, als "unlocked"-Variante (T-Mobile und AT&T-fähig) mit LTE und ungesperrtem Bootloader erscheinen.

SAM 1538-BorderMaker

Der große Vorteil der Google-Variante: die Android-Updates, die sonst nur so zeitnah für die Nexus-Geräte erscheinen, werden in gleicher Geschwindigkeit für die S4-Variante aus dem Play-Store veröffentlicht.

Prozessor 4 x 1,9 GHz (Qualcomm Snapdragon 600)
Display & Auflösung 4,99-Zoll SuperAMOLED; 1920 x 1080 px (441 ppi)
Akku 2600 mAh, entnehmbar
Kamera (sekundär) 2,1 MP
Kamera (primär)

13 MP, LED-Blitz, Autofokus

int. Speicher 16 GB (9 GB verfügbar), microSD-Slot
Maße / Gewicht 130g; 136,6 x 68,8 x 7,9 mm

Preislich wird das Google-Samsung-Modell bei 649 US-Dollar liegen - wann beziehungsweise ob es nach Deutschland kommt, ist ungewiss.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (29)

#20
Registriert seit: 03.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Seltsame News. Kürzlich hiess es noch dass es Google nicht passt dass Samsung so groß geworden ist, Samsung evntl. Smartphones mit eigenem OS bringen will und jetzt sowas?
#21
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Zitat L4M4;20614505
Interessant sind dann die Benchmarks - S4 Samsung vs. S4 Stock
Dann sieht man mal, ob und wenn ja wie viel das Samsung zeug an leistung kostet.


Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, mal abseits von irgendwelchen Benchmarks. Anfangs war ich mir sicher, dass mein Note 2 zu 100% flüssig läuft, bis ich gerootet und mir eine AOKP-Rom geflasht habe: die Performance ist nochmal deutlich besser geworden.
Bei älteren Geräten ist die bessere Leistung eher noch eindeutiger zu spüren.

Es ist ja alles in allem auch nicht verwunderlich, wenn man sich anschaut, wie viele Software-Spielereien von den Herstellern in ihre Oberflächen eingebaut werden.
#22
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
Die Benchmarks würden mich auch sehr interessieren.
Finde aber generell den Schritt gut auch andere Modelle mit Stock Android auszuliefern.
#23
customavatars/avatar186546_1.gif
Registriert seit: 01.01.2013

Banned
Beiträge: 869
Wir werden es sehen ;)

Heute kommt ein S4 und ich bin mal auf den ganzen Zusatz Kram von Samsung gespannt.
Habe ja noch das Nexus 4 und hier ist alles schööön schlank und performant.
#24
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat L4M4;20614505
Interessant sind dann die Benchmarks - S4 Samsung vs. S4 Stock
Dann sieht man mal, ob und wenn ja wie viel das Samsung zeug an leistung kostet.


Das Samsung Zeug wird wahrscheinlich gar nichts brauchen wenn man einen Benchmark macht, da es dann ja eh im Hintergrund läuft. Aber das rendern der Oberfläche und so scheint ab und zu zu laggen.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Hardwareluxx App
#25
Registriert seit: 10.12.2005
Bärlin
Kapitänleutnant
Beiträge: 1551
Beim S4 GE dürfte auch keine Steuerung mit Auge und "Finger über Display halten" und wischen nicht vorhanden sein oder?

Diese Sachen sind ja sozusagen von Samsung eingebaut worden.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Hardwareluxx App
#26
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Genau, das ist von Samsung und daher hier nicht vorhanden.
#27
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7391
Was macht Euch da so sicher, dass vorhandene Hardware nicht auch genutzt wird ??? Glaskugel ?

Bringt m.E. auch nach kurzer Zeit den Vorteil mit sich, dass wenn das Source/Image eines S4 GE ins Netz gelangt, sich andere S4 User auch über zeitnahe Updates freuen können wenn man dieses GE-Rom flasht.
#28
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 632
Zitat bimbo385;20613864
Korrigiert mal den 2. Satz. Grammatik ist wohl nicht eure Stärke...

Abgesehen davon, finde ich es toll, dass man bei Samsung der Meinung ist, dass man auch natives Android anbieten kann.

Wenn es noch ein kleines S4 gibt, mit nativen Android und wechselbarem Akku, dann hat mein Desire S einen Nachfolger...

Mfg Bimbo385


Vom Gehäusevolumen ist das S4 sogar kleiner, ansonsten halt nen cm mehr in der Breite und zwei cm mehr in der Höhe. Einfach mal ausprobieren wie es sich in der Hosentasche trägt.

Kleines S4 mit AOSP ist imo sehr unwahrscheinlich. Genau wie offzielles Google AOSP unter 4,5".
#29
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Zitat Alfamat;20617209
Was macht Euch da so sicher, dass vorhandene Hardware nicht auch genutzt wird ??? Glaskugel ?


Welche besondere Hardware ist denn vorhanden? Fast alles was Samsung liefert, ließe sich theoretisch auch mit anderen Smartphones bewerkstelligen.

Ich glaube kaum, dass Google extra für Samsung beginnt, deren Features in Android zu implementieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Kleiner ist besser

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_2_XL_TEST

Google meint es ernst: Mit dem Pixel 2 und Pixel 2 XL schickt man zwei neue Smartphones ins Rennen, um mit Apple mithalten zu können. Dabei vertraut man anders als bei der Premiere vor einem Jahr auf zwei optisch stark unterschiedliche Modelle, die sich im Innern aber sehr ähnlich sind. Das... [mehr]