> > > > Nokias neues Windows Phone Flaggschiff Lumia 928 zeigt sich (Update)

Nokias neues Windows Phone Flaggschiff Lumia 928 zeigt sich (Update)

Veröffentlicht am: von

NokiaNokia hat auf seiner Webseite sein neues Windows Phone Flaggschiff zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Es soll am vermutlich 14. Mai vorgestellt werden. Bei dem Smartphone handelt es sich um das Verizon-Exklusive Lumia 928. Bei diesem Gerät rückt Nokia insbesondere die Kamerafunktion in den Mittelpunkt. Ansonsten soll es sich laut Gerüchten technisch nicht sehr viel vom derzeitigen Flaggschiff, dem Nokia Lumia 920, unterscheiden. Laut anderen Gerüchten soll es eine etwas dünnere Bauweise besitzen und das Gehäuse aus Aluminium bestehen. Da das Lumia 928 ein Verizon und somit ein U.S.-exklusives Smartphone sein soll, wird nun spekuliert, dass Nokia am gleichen Tag auch das Lumia 925 vorstellen wird, welches baugleich zum 928 sein soll, aber ebenfalls in Europa verfügbar sein soll. Ausgestattet sein soll es, wie bereits erwähnt, mit einer deutlich verbesserten Kamerafunktion, die höchstwahrscheinlich auf die sogenannte „PureView“ Technologie zurückgreifen wird. Diese Technologie wurde bereits im Nokia 808 PureView verwendet, welches noch auf Symbian Belle setzt, und in abgewandelter Form auch im Lumia 920 eingesetzt.

 

Lumia928 Teaser

Update:

Nokia hat ein Video veröffentlicht, in dem die Low-Light-Fähigkeiten der Kamera des Lumia 928 mit denen des Samsung Galaxy S3 und Apple iPhone 5 verglichen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (25)

#16
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat monosurround;20580747
Guter Kunststoff? Polycarbonat?



...viel besser als Alu!


Aus bestimmten Polycarbonaten
BEI Erhitzung (zum Beispiel in der MIKROwelle)
Des Weiteren lecke ich nicht an meinem Handy rum und fasse es nur mit den Händen an, welche ich dann auch nicht in den Mund nehme :hmm: Und besonders warm wird es auch nie. Von daher sehe ich da keine Gefahr wenn das nur unter so extremem Umständen gesundheitsschädlich wird. Und was ist denn mit der billigen Beschichtung die auf Aluminiumgeräten aufgetragen wird, die sich mit der Zeit abnutzt durch Schweiß, etc.?

Geräte aus Plastik bekommen keine Beulen durch Aufprall und sehen nach langer Zeit noch ziemlich gut aus verglichen mit Aluminium Geräten, welche nach ein paar Monaten schon schäbig aussehen weil irgendeine billige Beschichtung abgenutzt wird und es zerkratzt ist. Passiert bei Handys aus Aluminium ziemlich schnell.

Der einzige wirkliche Vorteil von Aluminium der mir einfällt ist, dass es Wärme besser ableiten kann. Brauch man aber nicht bei einem Smartphone, die Geräte aus Plastik haben ja anscheinend auch genug Leistung und die Wärmeabführung ist kein Problem.

Aussehen ist subjektiv. Mir gefällt das Aussehen von meinem S2.

Zitat monosurround;20580747
bei 'nem Mac Book kriegen doch auch alle nen Harten...

Aber du hast schon recht, wenn DU das nicht gut findest braucht´s auch kein anderer... :stupid:


Nur weil dus toll findest finden es alle toll... Nicht wirklich.
#17
customavatars/avatar191840_1.gif
Registriert seit: 07.05.2013

Banned
Beiträge: 37
Bin ein waschechter Apple-Fan und deshalb würde ich mir so ein Windows Phone nie zulegen.
Aber! Gut sieht es aus, dass muss man den MC Leuten lassen.
#18
customavatars/avatar129573_1.gif
Registriert seit: 14.02.2010
Lüneburg
Hauptgefreiter
Beiträge: 255
Zitat Berlinrider;20580763
Man sollte aber auch nicht vergessen, das Alu einige Nachteile mit sich bringt unter anderem eine starke Abschirmung. Der Vergleich zum R8 oder Flugzeug ist doch absurd. Das ist ein Handy, da werden andere funktionale Maßstäbe angesetzt. Ein Crashtest muss es wohl beispielsweise nicht bestehen.
Was haptisch besser ist, ist sicher Geschmackssache. Das Lumia 920 fühlt sich nicht schlecht an.


Zumal Aluminum auch nicht unbedingt bessere Ergebnisse bei einem Crashtest verspricht, siehe zB. die Samsung X-Treme Modelle..
#19
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
Die ganzen Dis0kusionen gehn hier nur um das Material aber über das Handy im ganzen sagt keiner was ^^

Es ist schon merkwürdig wie sich der Trend schon wieder gewandelt hat!
Noch vor 1 oder 2 Jahren hätten alle Apple und Androidfanboys das Handy sowas von runtergemacht da ja Windows auf den Gerät ist und der jeweilige FANBOY hätte sein Handy hier mit Pauken und Tropeten als das beste verteidigt

So nun zum Gerät : Schaut sehr gut aus, hat eine Gewölbte Frontscheibe und könnte mein Lumia im Sommer nach Vertragsablauf ablösen

gefällt mir Nokia, was die da im mom auf die beine stellen kann sich sehen lassen
#20
Registriert seit: 24.01.2011

Bootsmann
Beiträge: 697
Xenon-Blitz bestätigt! heute in einer Presseveranstaltung
außerdem: 4G, OLED, 1,5Ghz DualCore, 1GB RAM, 32GB Flash

von microSD bisher nix gelesen - hoffentlich auch vorhanden
wäre sonst bescheuert... beste Kamera und unterwegs dann voll?
#21
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat Xer0;20592328
OLED


Schade...
Naja wird wohl auch nen integrierten Akku haben also kann man sich nach 2-3 Jahren ja eh nen neues Handy kaufen.
#22
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12289
ähm bei ner bildgröße von ca 1,5 -2,5 MB ist mit 32GB speicher, 7 GB Skydrive genug platz vorhanden... immer das Rumgeheule... wer so viele Bilder macht, der guckt vorher ob das handy voll oder leer ist...
In Zeiten von Wlan, kostenlosen Clouds sollte das kein Problem mehr sein... Alles andere ist idiotie...
Auch ne Speicherkarte ist irgendwann voll und so ne kleine Micro SD hat man ja immer als ersatz bei.. klar.. verliert man ja auch kaum..
#23
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat Flatsch;20594779
ähm bei ner bildgröße von ca 1,5 -2,5 MB ist mit 32GB speicher, 7 GB Skydrive genug platz vorhanden... immer das Rumgeheule... wer so viele Bilder macht, der guckt vorher ob das handy voll oder leer ist...
In Zeiten von Wlan, kostenlosen Clouds sollte das kein Problem mehr sein... Alles andere ist idiotie...
Auch ne Speicherkarte ist irgendwann voll und so ne kleine Micro SD hat man ja immer als ersatz bei.. klar.. verliert man ja auch kaum..


Ganz so einfach ist das nicht. Erstmal sind es nicht genau 32GB sondern weniger und des Weiteren verwendet man den Speicher ja auch noch für andere Sachen. Ich bin da recht bequem und hab immer meine ganze Musik auf dem Handy (über 24GB) und noch andere Sachen. Und hab auch nur 1GB Datenvolumen monatlich und will davon nichts mit irgendwelchen Cloud Diensten verschwenden. Und bei 1,5-2,5MB pro Bild würde das ziemlich schnell schwinden das Datenvolumen wenn ich jedes mal ein Bild hochladen müsste.

Also ein high end smartphone sollte schon einen SD Slot haben. Ich habe keine Lust so dämliche Kompromisse zu ziehen was ich jetzt auf meinem Handy speichern kann und was nicht. Und dann auch noch Datenvolumen für irgendwelche Cloud Dienste verschwenden. Damit kannste dich mit nem Mittelklasse Gerät abquälen aber bei mit Flaggschiff Smartphone? Lächerlich.
#24
Registriert seit: 24.01.2011

Bootsmann
Beiträge: 697
Das ist halt dieser dämliche Cloud-Trend.

Nur haben die immernoch nicht gemerkt, das die in Deutschland damit an der falschen Adresse sind. Cloud über Mobilfunk kann man hier vergessen wenn man nicht grad bereit ist >20€ monatlich allein für das Maximum an Traffic - lächerliche 10GB - einzuplanen. Und nun bald auch übers eigene feste Internet wenn sich die Drosselkom durchsetzt. Wenn das Handy auch aufs heimische NAS syncen kann, und im Urlaub halt auf eine WLAN-Platte, könnt man ja noch damit leben.
aber Skydrive in nem Land wo der Großteil immernoch nichts schnelleres als DSL light kriegt?

In meinem N8 stecken übrigens nochmal 16GB zusätzlich zu den internen. Und ich kann nur höchstens 3 Monate an Fotos/Videos vorhalten, was älter ist kommt nach erfolgtem redundantem Backup immer runter. Musik reicht mir zum Glück in 64k AAC+, sonst wäre da längst Ende im Gelände. Filme und Spiele drauf hab ich dabei nicht einmal.
#25
Registriert seit: 24.01.2011

Bootsmann
Beiträge: 697
Lumia 925 ohne Xenon-Blitz!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]