> > > > Biegen statt Klingeln: MorePhone-Display mit Hinweis-Funktion

Biegen statt Klingeln: MorePhone-Display mit Hinweis-Funktion

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newZahlreiche Forscher beschäftigen sich aktuell mit biegsamen Displays. Dabei liegt der Fokus meist auf einer höheren Haltbarkeit, die man sich von den neuen Displays erhofft. Die US-Universität Queens hat bei der Forschung an einem biegsamen Display den Fokus auf etwas anderes gesetzt. Unter dem Titel „MorePhone" entwickelte man einen Display-Prototypen, der nicht ausschließlich Stürzen trotzen, sondern den Nutzer durch bestimmte „Bieg"-Gesten auch auf Mitteilungen hinweisen soll.

Was ungewöhnlich klingt, könnte den Forschern zufolge in fünf bis zehn Jahren schon Realität werden. Statt das übliche Klingeln zu hören, könnten Nutzer dann durch das Biegen des Smartphones auf neue Nachrichten hingewiesen werden. Um Benachrichtigungen unterscheiden zu können, sollen sich je nach Art der Mitteilung verschieden viele Ecken des Smartphones einbiegen.

In einem Video zeigt man einen ersten Prototyp des MorePhones.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1572
Ich finde klingeln praktischer.
Sobald ich im Büro/zuhause bin lege ich mein Handy irgendwo hin.

Biegen bekomme ich aus einem benachbarten Raum nicht mit.
Klingeln schon.
#2
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 974
So würde ich biegsame Displays nicht einsetzten
#3
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4557
Ich auch nicht...
Viel schlauer wäre es, sich die Biegsamkeit in der Hinsicht zu nutze zu machen, dass es einen Sturz überlebt.
#4
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5142
Schwachsinn, ob das Display leuchtet oder sich das Teil biegt, ich muss es im Blick haben um es zu bemerken und das ist ja gerade der Vorteil des Klingeln, das ich es wahrnehme, auch wenn das Telefon außer Sicht ist.
#5
customavatars/avatar161061_1.gif
Registriert seit: 31.08.2011
Untergruppenbach (heilbronn)
Banned
Beiträge: 2406
und wenns beim autofahren an die richtige stelle rutscht und sich verbiegt schmeis ich das ding ausm fenster ^^
#6
customavatars/avatar14242_1.gif
Registriert seit: 11.10.2004
Münsterland
Kapitän zur See
Beiträge: 3784
Gerade ein Telefon nutzt doch die Vorteile eines auditiven Signals, ich finde diese Idee seltsam !
#7
Registriert seit: 15.12.2011

Obergefreiter
Beiträge: 112
Haha, neuer Filmdialog:
"Ist das etwa eine Taschenlampe in deiner Hose?"
"Eh nein, das ist mein Handy."

Lol
#8
customavatars/avatar190792_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
anywhere
Oberbootsmann
Beiträge: 829
das ist nicht neu das hat Nokia auch schonmal vor JAHRE vorgestellt.

muss mal meine connect Sammlung ausgraben dann kann ich genaueres sagen.

bzw. Nokia hält glaub ich sogar bei biegsamen displays sehr viele patente in der hand
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]