> > > > UVP des Samsung Galaxy S4 liegt bei 729 Euro

UVP des Samsung Galaxy S4 liegt bei 729 Euro

Veröffentlicht am: von

samsungNoch ist das Samsung Galaxy S4 in Deutschland nicht erhältlich, aber das südkoreanische Unternehmen hat inzwischen die offizielle Webseite des Smartphones freigeschaltet. Neben der bisher unbekannten Akkulaufzeit für die deutsche Version wird auch die unverbindliche Preisempfehlung von Samsung genannt und diese liegt bei 729 Euro. Da der Listenpreis von Samsung aber meist zum Produktstart deutlich unterboten wird, ist von einem Verkaufspreis von rund 650 Euro auszugehen.

Der Akku wurde gegenüber dem Vorgänger Galaxy S3 vergrößert und fasst nun eine Kapazität von 2600 mAh und damit kann eine Gesprächsdauer von 17 Stunden erreicht werden. Die Standby-Zeit wird auf 350 Stunden beziffert. Das S3 schaffte nur eine Gesprächszeit von 11,6 Stunden, aber die 770 Stunden Standby werden vom neuen S4 deutlich unterboten. Zur weiteren Ausstattung zählen ein 16 GB großer interner Speicher, wovon der Käufer 9 GB nutzen kann. Als Prozessor wird in Deutschland bekanntlich nicht der Samsung SoC mit acht Kernen zum Einsatz kommen, sondern der Quad-Core-Prozessor von Qualcomm mit 1,9 GHz Taktfrequenz und diesem steht ein Arbeitsspeicher von 2 GB zur Seite.

Ob die Kunden das neue Samsung Galaxy S4 annehmen werden und die Verkaufszahlen entsprechend hoch ausfallen, wird sich in den kommenden Tagen bereits zeigen.

samsung galaxy s4

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (65)

#56
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6719
Zitat HomerJay;20527227
1899 meinte der Vorsitzende des amerikanischen Patentamtes gar „Alles, was erfunden werden kann, wurde bereits erfunden.“

Denk nun 114 Jahre zurück. ;)


Mein letzter Satz in dem Zitat zeigt wohl doch hoffentlich, dass mir genau das Bewusst ist ;)
Ich meinte eher, dass wir jetzt auf nichts mehr warten. Vor ein paar Jahren hatten "wir" konkrete Wünsche an Funktionen für Android, Wünsche an der Hardware, am Display, Sensoren, Kameras, etc.
Was aber jetzt?
Mir fällt so ziemlich garnichts ein, was jetzt wirklich noch ein "Muss" ist. Sieht man schön am Galaxy S4 - Haufen von kleinen Gadgetprogrammen, aber kein wirklicher Durchbruch mehr.
Ich bin sehr aufs Android 5 und auch aufs iPhone 5S gespannt.
#57
Registriert seit: 23.04.2013

Matrose
Beiträge: 6
Meint ihr ich sollte mir jetzt für 379€ das S3 holen ohne großartig was zu vermissen. Kann mir jemand die Unterschiede im kurzen sagen.
#58
customavatars/avatar108480_1.gif
Registriert seit: 13.02.2009
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3903
Zitat ankerjoe;20532069
Meint ihr ich sollte mir jetzt für 379€ das S3 holen ohne großartig was zu vermissen. Kann mir jemand die Unterschiede im kurzen sagen.


- Mehr Features
- Längere Akkulaufzeit
- Größeres Display mit höherer Auflösung
- Schnellere CPU
- Bessere Kamera
#59
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4593
Ob dir das allerdings den doppelten Preis wert ist, musst du selbst entscheiden :)
#60
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 946
Die 8Kern Variante ist der Fortschritt, den ich suche aber leider nicht in ihrem Land verfügbar! Hab mich so drauf gefreut.
#61
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9615
Zitat Monster101stx;20534049
Die 8Kern Variante ist der Fortschritt, den ich suche aber leider nicht in ihrem Land verfügbar! Hab mich so drauf gefreut.


Ob er wirklich Vorteile zum S600 hat, muss sich noch zeigen.
#62
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat Melo7;20529870
Die Frage ist halt, wofür man sowas überhaupt braucht...


Zitat sipsap;20529731
Octacore... Man man die marketingmaschine funktioniert.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Hardwareluxx App


Was für Alternativen gibt es denn eigentlich? Größere Kerne? Mehr ghz? Aber mit mehr ghz wird das ganze doch ineffizienter oder? Und warum sollte man z.b. anstatt einen Kern doppelt so groß zu machen nicht einfach doppelt so viele Kerne nehmen?
#63
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4593
Weil die Programme wie auch bei WIndows nicht mit so vielen Kernen umgehen können.
Ein 2 Ghz Dual-Core wäre in diversen Apps wahrscheinlich schneller als ein 1,5Ghz Quad-Core
#64
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat Chaos Commander;20534667
Ein 2 Ghz Dual-Core wäre in diversen Apps wahrscheinlich schneller als ein 1,5Ghz Quad-Core


Heißt aber noch lange nicht, dass 2ghz so einfach machbar sind. Mehr Kerne hingegen anscheinend schon.
#65
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4593
Richtig.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]