> > > > UVP des Samsung Galaxy S4 liegt bei 729 Euro

UVP des Samsung Galaxy S4 liegt bei 729 Euro

Veröffentlicht am: von

samsungNoch ist das Samsung Galaxy S4 in Deutschland nicht erhältlich, aber das südkoreanische Unternehmen hat inzwischen die offizielle Webseite des Smartphones freigeschaltet. Neben der bisher unbekannten Akkulaufzeit für die deutsche Version wird auch die unverbindliche Preisempfehlung von Samsung genannt und diese liegt bei 729 Euro. Da der Listenpreis von Samsung aber meist zum Produktstart deutlich unterboten wird, ist von einem Verkaufspreis von rund 650 Euro auszugehen.

Der Akku wurde gegenüber dem Vorgänger Galaxy S3 vergrößert und fasst nun eine Kapazität von 2600 mAh und damit kann eine Gesprächsdauer von 17 Stunden erreicht werden. Die Standby-Zeit wird auf 350 Stunden beziffert. Das S3 schaffte nur eine Gesprächszeit von 11,6 Stunden, aber die 770 Stunden Standby werden vom neuen S4 deutlich unterboten. Zur weiteren Ausstattung zählen ein 16 GB großer interner Speicher, wovon der Käufer 9 GB nutzen kann. Als Prozessor wird in Deutschland bekanntlich nicht der Samsung SoC mit acht Kernen zum Einsatz kommen, sondern der Quad-Core-Prozessor von Qualcomm mit 1,9 GHz Taktfrequenz und diesem steht ein Arbeitsspeicher von 2 GB zur Seite.

Ob die Kunden das neue Samsung Galaxy S4 annehmen werden und die Verkaufszahlen entsprechend hoch ausfallen, wird sich in den kommenden Tagen bereits zeigen.

samsung galaxy s4

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (65)

#56
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6919
Zitat HomerJay;20527227
1899 meinte der Vorsitzende des amerikanischen Patentamtes gar „Alles, was erfunden werden kann, wurde bereits erfunden.“

Denk nun 114 Jahre zurück. ;)


Mein letzter Satz in dem Zitat zeigt wohl doch hoffentlich, dass mir genau das Bewusst ist ;)
Ich meinte eher, dass wir jetzt auf nichts mehr warten. Vor ein paar Jahren hatten "wir" konkrete Wünsche an Funktionen für Android, Wünsche an der Hardware, am Display, Sensoren, Kameras, etc.
Was aber jetzt?
Mir fällt so ziemlich garnichts ein, was jetzt wirklich noch ein "Muss" ist. Sieht man schön am Galaxy S4 - Haufen von kleinen Gadgetprogrammen, aber kein wirklicher Durchbruch mehr.
Ich bin sehr aufs Android 5 und auch aufs iPhone 5S gespannt.
#57
Registriert seit: 23.04.2013

Matrose
Beiträge: 6
Meint ihr ich sollte mir jetzt für 379€ das S3 holen ohne großartig was zu vermissen. Kann mir jemand die Unterschiede im kurzen sagen.
#58
customavatars/avatar108480_1.gif
Registriert seit: 13.02.2009
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3927
Zitat ankerjoe;20532069
Meint ihr ich sollte mir jetzt für 379€ das S3 holen ohne großartig was zu vermissen. Kann mir jemand die Unterschiede im kurzen sagen.


- Mehr Features
- Längere Akkulaufzeit
- Größeres Display mit höherer Auflösung
- Schnellere CPU
- Bessere Kamera
#59
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4557
Ob dir das allerdings den doppelten Preis wert ist, musst du selbst entscheiden :)
#60
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 974
Die 8Kern Variante ist der Fortschritt, den ich suche aber leider nicht in ihrem Land verfügbar! Hab mich so drauf gefreut.
#61
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 10093
Zitat Monster101stx;20534049
Die 8Kern Variante ist der Fortschritt, den ich suche aber leider nicht in ihrem Land verfügbar! Hab mich so drauf gefreut.


Ob er wirklich Vorteile zum S600 hat, muss sich noch zeigen.
#62
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat Melo7;20529870
Die Frage ist halt, wofür man sowas überhaupt braucht...


Zitat sipsap;20529731
Octacore... Man man die marketingmaschine funktioniert.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Hardwareluxx App


Was für Alternativen gibt es denn eigentlich? Größere Kerne? Mehr ghz? Aber mit mehr ghz wird das ganze doch ineffizienter oder? Und warum sollte man z.b. anstatt einen Kern doppelt so groß zu machen nicht einfach doppelt so viele Kerne nehmen?
#63
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4557
Weil die Programme wie auch bei WIndows nicht mit so vielen Kernen umgehen können.
Ein 2 Ghz Dual-Core wäre in diversen Apps wahrscheinlich schneller als ein 1,5Ghz Quad-Core
#64
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat Chaos Commander;20534667
Ein 2 Ghz Dual-Core wäre in diversen Apps wahrscheinlich schneller als ein 1,5Ghz Quad-Core


Heißt aber noch lange nicht, dass 2ghz so einfach machbar sind. Mehr Kerne hingegen anscheinend schon.
#65
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4557
Richtig.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]