> > > > Nexus 4 mit LTE soll im Mai kommen

Nexus 4 mit LTE soll im Mai kommen

Veröffentlicht am: von

google-nexusDer Internetriese Google hat bereits im vergangenen Jahr das Nexus 4 vorgestellt und durch den niedrigen Verkaufspreis von 299 Euro mussten viele Kunden durch eine lange Lieferzeit auf das bestellte Gerät warten. Im Mai wird Google eine Pressekonferenz abhalten und laut aktuellen Spekulationen wird Google dort kein neues Nexus-Smartphone vorstellen. Stattdessen soll das Unternehmen eine verbesserte Version des Nexus 4 vorstellen und dieses soll auch weiterhin von LG produziert werden. Die veränderte Version soll als Neuerung LTE bieten und zudem einen vergrößerten Speicherplatz von 32 GB besitzen. Derzeit ist das Nexus 4 mit einem maximalen internen Speicher von 16 GB im Handel erhältlich.

Sollte Google wirklich im Mai ein Nexus 4 mit LTE vorstellen, soll der Verkaufspreis bei rund 400 Euro liegen und damit 100 Euro höher als beim aktuellen Modell. Ob auch ein veränderte Prozessor zum Einsatz kommen wird oder welche Änderungen Google außerdem plant, ist bisher nicht bekannt. Diese Frage wird sich aber bereits im Mai klären lassen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (18)

#9
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat mospider;20504972
Bei der Screenzeit haben alle meine Geräte bisher gemogelt. Ich hatte letztes Jahr das One X, S3 und N4 und das Nexus hat sich bei mir am besten geschlagen. Ich telefoniere täglich zwischen 60-90 Min beruflich. Das mag nicht den allgemeinen Nutzer-verhalten entsprechen, bei dem die Geräte hauptsächlich als Spielekonsole genutzt werden.


Na klar, warum sollte man sich auch ein Smartphone kaufen wenn man damit nur telefoniert? Ich benutz meins überwiegend für soziale Sachen und zum browsen. Ich komm im Energiesparmodus und auf 25% displayhelligkeit mit meinem S2 auf 5 stunden screen on, das ist schon nicht schlecht. Einen Tag kommt man damit hin.
#10
Registriert seit: 23.11.2002
NRW
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 419
Das S2 hatte ich davor. 5 Std. Screentime gehen bei dem N4 auch, wenn diese an einem Tag anfallen.
#11
customavatars/avatar190792_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
anywhere
Oberbootsmann
Beiträge: 829
Zitat vfdesignz;20504897
Die 16GB Version kostet doch 349€. Wenn die 32GB + LTE 400€ kostet geht das doch voll klar.



sicher doch, nur das die lte Einheit preislich günstiger ist als die umts/hsdpa
#12
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1779
gabs das gerücht mit lte und 32gb nicht schon vor ein paar monaten schonmal?
#13
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Ja. Damals wurde eindeutig dementiert, dass ein 32GB-Modell geplant ist.
#14
customavatars/avatar188047_1.gif
Registriert seit: 01.02.2013

Gefreiter
Beiträge: 55
Ich würd' mich über ein neues N5 freuen, gleich mit LTE, größerem internen Speicher und 5" Display in Full-HD. :)
#15
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4557
Kauf dir n S4 und flash ein ROM ohne TouchWiz :fresse:
#16
customavatars/avatar5211_1.gif
Registriert seit: 26.03.2003
Freistaat Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2174
interessant, könnt ihr euch erinnern, als das N4 letztes Jahr raus gekommen ist und die Meldung rum ging, dass da ja eigentlich schon LG-typisch ein LTE Chip drin ist der nur nicht aktiv bzw. verdrahtet ist?
Hab da noch was im Gedächtnis... wurde jetzt dann wohl "in Betrieb" genommen - super!
Ich kann der ganzen LTE Sache absolut nix abgewinnen!
Klar super Sache wenn man da mit 50 bzw. 100 MBit im Netz unterwegs ist, aber wenn einer das voll nutzt... ist nach 5 Tagen das Volumen aufgebraucht.
Für mich absolut sinnfrei das Ganze. Es sei denn es kommen irgendwann mal richtige Flatrates.
Aber das wird (da die Telekom jetzt auch die Festnetze beschränken will) wohl leider nie der Fall sein.
#17
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7304
Im jetzigem nexus 4 fehlen Bauteile für LTE und bei LTE geht es ja nicht nu darum, dass man mit bis zu 100mbit ziehen kann, sondern das die Zelle mehr Kapazität zur Verfügung stellt.
#18
customavatars/avatar188494_1.gif
Registriert seit: 12.02.2013

Gefreiter
Beiträge: 32
Eine 32GB LTE-Version für 399€ wäre sofort gekauft. Ein Smartphonekauf stand ohnehin an, jetzt warte ich aber erstmal auf die PK.

Rein spekulativ könnte man hoffen, dass die 8GB-Version eingestellt, die 16GB-Version auf 299€ gesenkt und die die 32GB schlussendlich für 349€ angeboten wird.
Man wird ja wohl noch träumen dürfen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]