> > > > Samsung Galaxy Note 3 soll noch größeres Display bekommen

Samsung Galaxy Note 3 soll noch größeres Display bekommen

Veröffentlicht am: von

samsungNach der Vorstellung des Galaxy S4 durch das südkoreanische Unternehmen Samsung gehen die Gerüchte natürlich sofort beim nächsten Gerät weiter und diese treffen das kommende Galaxy Note. Dieses soll in der dritten Generation laut den Kenntnissen der Korea Times ein noch größeres Display erhalten und auf eine Diagonale von 5,9 Zoll setzen. Zur Erinnerung: Das Galaxy Note besitzt ein 5,3-Zoll-Display und das Galaxy Note 2 setzt auf einen 5,5-Zoll-Bildschirm. Somit würde das Note 3 nochmals in seinen Abmessungen deutlich wachsen und es bleibt abzuwarten, ob dies den Kunden für ein Smartphone vielleicht schon ein wenig zu groß erscheint.

Die Vorstellung des neuen Smartphones von Samsung soll Ende August stattfinden und somit würde der spekulierte Termin zur IFA wegfallen, da die Messe erst Anfang September stattfindet. Weitere Details wie der verbaute Prozessor oder zu den einzelnen Funktionen sind bisher noch nicht bekannt. Da die Vorstellung aber auch erst im August stattfinden soll, hat Samsung noch genügend Zeit das Gerät zu entwickeln und vielleicht steht der eingesetzte SoC auch noch gar nicht endgültig fest.