> > > > Vodafone kauft ab sofort gebrauchte Smartphones

Vodafone kauft ab sofort gebrauchte Smartphones

Veröffentlicht am: von

vodafoneWie Vodafone in einer Pressemitteilung bekannt gibt, wird man Interessenten künftig die Möglichkeit unterbreiten, sein gebrauchtes Smartphone an den Mobilfunkanbieter verkaufen zu können. Dabei gibt es zwei Varianten, wie Kunden ihr Altgerät loswerden können.

Zum einen haben Kunden die Möglichkeit, an der Aktion „TauschRausch" in einer der insgesamt 1600 Shops und Partnerfilialen teilzunehmen. Bei einem Neukauf bzw. einem Vertragsabschluss wird dabei das alte Smartphone gegen einen Rabatt eingetauscht. Zum anderen hat Vodafone unter www.vodafonerueckkauf.de einen neuen Online-Shop eingerichtet, bei dem Kunden ihr Handy an den Mobilfunkanbieter gegen Geld verkaufen können.

Die Preise, die Vodafone für ein gebrauchtes Smartphone zahlt, hängen vom Alter, dem Modell und dem Zustand ab. Für ein Spitzenmodell sollen bis zu 350 Euro gezahlt werden. Für Apples aktuelles iPhone 5 in der 16-GB-Version erhält man bei einem neuwertigen Zustand noch bis zu 300 Euro. Um sich vor dem Kauf gestohlener Geräte zu schützen, muss beim Verkauf des Smartphones die IMEI-Nummer mit angegeben werden, die Vodafone im Anschluss überprüft. Der Versand des Gerätes erfolgt kostenlos über DHL. Nach Ankunft des Smartphones bei Vodafone und einem Gerätecheck wird die Summe dem Verkäufer überwiesen.

Laut Vodafone werden die gebrauchten Geräte weiterverwendet. Defekte Handys, die ebenfalls über den Online-Shop kostenlos an Vodafone geschickt werden können, sollen hingegen einem Recycling-Verfahren unterzogen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (22)

#13
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12997
Nen iPhone 4 16 Gb bringt 180€... Ohne Aufwand ein fairer Preis.
#14
customavatars/avatar177253_1.gif
Registriert seit: 16.07.2012
Ruhrpott
Flottillenadmiral
Beiträge: 6070
Ich weiß das aber es gibt Leute da liegt es in der Schublade ,weil sie ein neues haben ,weil sie in keine Börsen oder Communities angemeldet sind ,natürlich zockt dich vodafone ab .aber besser oder neurer wird das iPhone in der lade auch nicht
#15
customavatars/avatar1779_1.gif
Registriert seit: 26.04.2002
Karlsruhe
Kapitänleutnant
Beiträge: 1580
Absolute Frechheit von Vodafone,ein Nokia Lumia 920 für 136€
Bei Wirkaufens.de gibt es dafür 356€

Ich bin selber im Dezember zu Vodafone aber der Service ist ja schlimmer als bei O2. Ich bereue den Wechsel und bin leider gebunden :(
#16
customavatars/avatar177253_1.gif
Registriert seit: 16.07.2012
Ruhrpott
Flottillenadmiral
Beiträge: 6070
Ich bin seit 2010 bei vodafone und Top zufrieden
#17
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Wer da das Handy abgibt muss Ja vom Markt und Preisen geschweige EBay absolut null Ahnung haben. :banghead:
#18
customavatars/avatar177253_1.gif
Registriert seit: 16.07.2012
Ruhrpott
Flottillenadmiral
Beiträge: 6070
Klar muss der jenige davon keine Ahnung haben ,aber das ist die Masse
#19
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Na klar, es werden einige dort abgezogen. :)
#20
customavatars/avatar118151_1.gif
Registriert seit: 14.08.2009
bei Köln
Stabsgefreiter
Beiträge: 285
Auf 2 Seiten, wurde mir über 70,- € für mein LG geboten.
Aber Vodafone will nur 56,- € zahlen. :-(
#21
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11319
Ach wer an solche Ankaufseiten (oder in dem Fall auch Vodafone) sein "Altgerät" verkauft, schickt seinen Schmuck auch an Briefgold.
#22
Registriert seit: 18.03.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 137
Dass an der ganzen Geschichte noch bisschen mehr dranhängt, als einfach aufkaufen und dann weiter verkaufen, wurde ja schon erwähnt. Da niemand dazu gezwungen ist, die Option wahrzunehmen, ist es doch auch nicht weiter wild. Vodafone versucht halt nebenbei noch in nen anderen Bereich einzusteigen und dass das für sie kein Verlustgeschäft werden soll, ist ja wohl auch klar. Gibt es in China nicht solche Automaten, an denen man seine gebrauchten Händys verkaufen kann? Bilde mir ein, dass die Preise da auch nicht so fair waren und sich vor allem bei den neueren Geräten größere Gewinnspannen ergeben.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]