> > > > E-Plus will 2013 mit LTE-Netz starten

E-Plus will 2013 mit LTE-Netz starten

Veröffentlicht am: von

e-plusNoch in diesem Jahr möchte E-Plus als vierter Mobilfunknetz-Betreiber mit einem LTE-Netz starten. Bisher bieten dies die Deutschen Telekom, Vodafone und O2 Telefonica in den unterschiedlichsten Frequenzen. Auch E-Plus hatte sich in einer Auktion Frequenzbänder gesichert - eben diese will man noch 2013 zum Einsatz bringen. Laut eigenen Angaben sind die eigenen Funkstation bereits entsprechend LTE-fähig und auch das dahinterliegende Netz bzw. die Infrastruktur sei bereit. In Düsseldorf, Cloppenburg und Wachtedonk laufen laut E-Plus bereits erste Tests.

Einen offiziellen Starttermin wollte E-Plus-Sprecher Klaus Schulze-Löwenberg Teltarif.de gegenüber allerdings nicht nennen. Somit bleibt uns nur auf die offizielle Ankündigung zu warten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (29)

#20
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11117
Wenn wenigstens überall schon HSDPA verfügbar wäre.. LTE ist doch nun wirklich nonsens. 99,9% der User laden Emails, Whatsapp, Internet, Facebook und maximal ein Youtube-Video oder irgendeinen Stream. Dafür ist die Bandbreite von HSDPA mehr als Ausreichend.

Statt sich darum zu kümmern, dass alle Nutzer überall HSDPA haben kriegen nun die Leute in den bestens ausgebauten Regionen, die sich eh nicht beschweren, auch noch LTE drauf.

"Der Teufel scheisst immer auf den dicksten Haufen" passt auch hier...

Ich hatte bis letztes Jahr Eplus, hatte immer Verbindungsabbrüche, Maximal GPRS.. Kumpel mit O2 hatte immer besten Empfang. Seit ich bei O2 bin ist der Empfang da auch grottig.

Da ich viel mit der Bahn reise (Kurz- und Fernstrecken) würde ich durchaus mehr pro Monat bezahlen, wenn ich wüsste ich hätte eine stabile Verbindung. Leider schafft es kein Anbieter durchgängig Empfang bereitzustellen. Egal ob O2, Eplus, Vodafone oder D1 - man sieht an der Empfangsstärke dass man eine Zelle durchfährt und wann man sie wieder verlässt, weil das Netz immer zwischen vollem und garkeinem Empfang schwankt.

Meine Hoffnung wäre ja eher, dass sich Eplus und O2 wie angekündigt zusammentun um ihr Netz zu teilen. Das hätte mehr Vorteile als die Einführung von LTE
#21
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4909
Zitat JonnymcMove;20067275
Hab auch erstmal bei Base gekündigt (Verbindungs abbrüche etc..)muss aber noch ein jahr warten lass mich mal überraschen was bis dahin alles passiert.

Ich hab eben einen Anruf von Base bekommen warum ich denn kündige..
"Schlechter Empfang"
"Aber wir haben doch eine 92% Netzabdeckung?"
"Was bringt mir ne Abdeckung wenn die total durchsichtig und löchrig ist?"
"Hmm, achso, naja, ok, danke"

Zu geil :fresse:
#22
customavatars/avatar76609_1.gif
Registriert seit: 08.11.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5771
Also ich bin im E-Plus Netz unterwegs mit Blau.de. Habe in NRW keinerlei Probleme mit Inetgeschwindigeit oder Empfang. Klar, ich gucke keine YOutube-Videos über mein Handy mobil, aber dafür zahle ich auch nur 3,90 im Monat. Messaging, Email und surfen klappt einwandfrei. Außerdem hat Eplus in Sachen Netz und Geschwindigkeit so hart es klingt o2 schon überholt. Ich denke LTE von Eplus wird gut, dann kann man sich das zeug endlich mal leisten!
#23
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11117
Zitat Daniel N;20068286
Ich hab eben einen Anruf von Base bekommen warum ich denn kündige..
"Schlechter Empfang"
"Aber wir haben doch eine 92% Netzabdeckung?"
"Was bringt mir ne Abdeckung wenn die total durchsichtig und löchrig ist?"
"Hmm, achso, naja, ok, danke"

Zu geil :fresse:


".. ich wohne in den restlichen 8%"

Ausserdem heisst Netzabdeckung halt nur dass man Netz hat. Wenn man schon einen Vertrag mit Internet-Flat holt will man auch UMTS nutzen können.
#24
Registriert seit: 19.07.2012

Gefreiter
Beiträge: 46
Hallo in die Runde,

mich würde mal interessieren, ob die negativen Aussagen zum E-Plus Netz auf persönlichen und aktuellen Erfahrungen beruhen. Der Computer Bild Nutzernetztest zeigt nämlich bereits die Fortschritte auf, die durch den E-Plus-Datennetzausbau erreicht wurden.
Insgesamt bedeutet der Test für BASE:

Platz 1 für die Handy-Netzabdeckung gemeinsam mit Vodafone
Platz 2 für die UMTS-Abdeckung
Platz 3 bei der Datengeschwindigkeit

Der Netzausbau läuft aber auch noch weiter, es wird also noch besser. Ihr könnt gern bei mir Ausbauanfragen stellen und ich checke das Netz in eurer Gegend auf die aktuelle Versorgung und ggf. die Ausbaupläne.

Letztlich macht auch die Diskussion deutlich, dass es immer auf die Situation vor Ort ankommt. Ich würde zum Prepaid-Test raten.

Viele Grüße
Lars
#25
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11117
Ich hatte Base - bei mir ist es persönliche Erfahrung. Wenn sich in den letzten vier Monaten was geändert hat (was ich nicht glaube) dann kann ich's nicht mehr nachvollziehen.
#26
Registriert seit: 19.07.2012

Gefreiter
Beiträge: 46
Hallo Hardwarekäufer,

vielen Dank für dein Feedback. Ist das denn eher eine ländliche Region oder ein Ballungsgebiet? Du schreibst ja, dass es bei dir sehr langsam war. Die Verfügbarkeit von HSDPA(+) ist bei E-Plus durch den Ausbau wirklich schon gut – siehe Karte: Netzausbaukarte | E-Plus Gruppe. Der Blick auf die Karte zeigt die Fortschritte beim Ausbau. Das ist besonders interessant für diejenigen, die hier behaupten, es würde gar nichts passieren. Aber lass uns doch gern noch mal konkret bei dir vor Ort gucken, ob da noch ein Ausbau geplant ist. Wäre doch ganz interessant – das würde mich jetzt auch mal interessieren...

Viele Grüße
Lars
#27
Registriert seit: 19.07.2012

Gefreiter
Beiträge: 46
Hallo in die Runde,

weil es hier so gut reinpasst, habe ich noch mal diesen Thread genommen. Es gibt jetzt Neuigkeiten:
E-Plus ruft in der Computer Bild zum großen Netztest auf.
Der Datennetzausbau läuft – wie oben schon gesagt – bereits eine Weile und wird auch weiterhin fortgesetzt. Ihr könnt mitmachen und das E-Plus Netz noch weiter verbessern, ladet euch einfach die neue Version der App "Netztest" herunter und testet mit. Alle Infos rund um die Aktion und den Link zur App findet ihr hier auf unserem Botschafter-Blog.

Viele Grüße
Lars
#28
Registriert seit: 19.07.2012

Gefreiter
Beiträge: 46
Hallo noch mal,

so, nun melde ich mich noch mal zum aktuellen Nutzer-Netztest. Jetzt liegt ein erstes Zwischenergebnis vor:
Zwischenprüfung für E-Plus im COMPUTER BILD Netztest: Mehr Speed für das E-Plus Netz..
Habt ihr bereits teilgenommen? Wie sind eure Ergebnisse? Seid ihr zufrieden?

Viele Grüße
Lars
#29
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7300
Computerbild
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]