> > > > Samsung bringt Galaxy Note 2 in Amber Brown und Ruby Wine

Samsung bringt Galaxy Note 2 in Amber Brown und Ruby Wine

Veröffentlicht am: von

samsungBereits vor einiger Zeit hatten wir berichtet, dass das südkoreanische Unternehmen Samsung sein beliebtes Smartphone Galaxy Note 2 eventuell in weiteren Farben in den Handel bringen könnte. Inzwischen hat sich dieses Gerücht bestätigt, denn das Unternehmen hat eine entsprechende Meldung nun veröffentlicht. Demnach werden die Kunden beim Kauf das Galaxy Note 2 neben den bereits erhältlichen Farben auch auf Amber Brown und Ruby Wine zurückgreifen können. Beide Farben setzen zwar weiterhin auf eine Rückseite aus Kunststoff, doch diese sieht durch die nachgebildete Aluminiumstruktur hochwertig aus. Wie bei Samsung üblich, werden die Gehäusefarben aber zuerst nur in Südkorea zur Verfügung stehen, aber eine Veröffentlichung für den europäischen Raum wird mit Sicherheit in kurzer Zeit folgen.

Samsung hat das GalaxyNote 2 im Inneren natürlich nicht verändert und so müssen sich Kunden, die das Smartphone bereits erworben haben nicht ärgern. Auch die Preise sollen laut ersten Informationen identisch ausfallen.

samsung brown-ruby-note2

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 17.09.2004
Erde / Deutschland
Flottillenadmiral
Beiträge: 6035
Also mein Fall sind die Farben nicht, aber wem es gefällt :D
#2
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1969
Das Braune hat was.
#3
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
Zitat neo[2k];20049733
Das Braune hat was.


Find ich auch sehr ansehnlich.
Fragt sich halt nur ob es dann auch wirklich so nett aussieht, wie man es auf den Bildern sieht :fresse:
#4
Registriert seit: 13.10.2012
Düsseldorf
Leutnant zur See
Beiträge: 1193
Zitat SljnX;20050001
Find ich auch sehr ansehnlich.
Fragt sich halt nur ob es dann auch wirklich so nett aussieht, wie man es auf den Bildern sieht :fresse:


Ne, sieht bestimmt scheiße aus :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]