> > > > Sinkende Nachfrage: Apple halbiert Display-Bestellung für das iPhone 5

Sinkende Nachfrage: Apple halbiert Display-Bestellung für das iPhone 5

Veröffentlicht am: von

apple logoWie das Wall Street Journal aus japanischen Zuliefererkreisen erfahren hat, wurden von Apple die Bestellungen für Nachschub-Komponenten aufgrund geringerer Nachfrage für das iPhone 5 halbiert. Dabei beruft sich das amerikanische Journal auf zwei Insider bei Display-Herstellern. Das japanische Wirtschaftsblatt Nikkei soll zudem erfahren haben, dass die beiden Hersteller "Japan Display" und "Sharp" ihre Produktion verringert hat, eben weil weniger iPhone-Bestellungen eingegangen sind. Laut Nikkei produzieren Japan Display, Sharp und LG Display die LCD-Panels für das aktuelle iPhone 5. Nun hat Apple die Bestellung von ehemals 65 Millionen Stück auf die Hälfte reduziert.

Dabei gab zusätzlich ein Manager der Apple-Zulieferer Seiko Epson, Murata und TDK der Zeitung folgenden Kommentar ab:

Manager der Apple-Zulieferer:

Seit Januar sind die Bestellungen für iPhones halbiert worden.

Natürlich gab es von Apple keine Bestätigung. Aus dem wirtschaftlichen Aspekt heraus ist es aber gar nicht so abwegig, dass die Nachfrage an das iPhone 5 geringer ausfällt, denn die starke Konkurrenz mischt ebenfalls ordentlich auf dem Markt mit. Allen voran Samsung, die zahlreiche Modelle vorzuweisen haben und auch preislich eine Alternative bieten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 11038
Zitat
mit o2 Vertrag für 42,-€ pro Monat all flat
ist z.b.kein schlechtes Angebot .

Mit welchen Pauschalzahlungen oder weiteren Gebühren ?

Mit Flats in alle Netze finde ich das Iphone 5 bei O2 nur für rund 65€ mtl. und etwas über 50€ einmalige Zahlung.
#20
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12503
er hat bei seiner allnet das Iphone mit bei und der pauschalbetrag ist 1 € fürs iphone... der rest wird über den vertrag abgezahlt (gehe ich von aus)
du hast ne allnet flat im Eplus Netz oder von drittanbietern die das durch ne einmalzahlung runter rechnen...

wer jetzt was besser findet sei dahin gestellt, ersteres finde ich persönlich besser...


zurück zum Thema:

Wenn kunden zu mir kommen und sagen, sie möchten ein iphone... ist meine erste frage ein : Warum...
Wenn ich dann höre: es soll gut sein / na weil ich jetzt auch mal nen Smartphone möchte / na weil es apple ist / usw..

dann lege ich denen nen iphone hin, zusammen mit zwei anderen geräten... 90% von denen gehen dann nicht mit nem iphone raus...

und so machen das auch andere shops etc...

Bei apple fehlt es seit dem iphone 4 (also ab 4s) an neuen sachen... die meisten haben sich veräppelt ( :fresse: ) gefühlt
#21
customavatars/avatar177420_1.gif
Registriert seit: 20.07.2012

Obergefreiter
Beiträge: 87
Gekauft und weg gehen sie trotzdem wie warme Semmel !

Ich war auch nie Apple Fan aber seit ich das Ipad und einen MacBook Pro kennengelernt habe muss ich sagen das Apple schon sehr gutes macht..
#22
customavatars/avatar63_1.gif
Registriert seit: 29.05.2001
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4582
Ohne zu halbieren wären die Produkte vermutlich nicht ausreichend genug künstlich verknappt geblieben

Zitat old-papa;20035149
Seit Jahren gilt für mich: Nix wo ein "i" davor steht ;) Bin immer gut gefahren damit.

Och ,ich fand iRobot konnte man sich durchaus angucken :fresse:

Zitat AppleRedX;20035577

Apple. Vom Garagenunderdog der die IT-Welt aufmischt zum liebsten Hateobjekt für den Pöbel
AppleRedX

Apple. Von der IT-Firma die es in den 80ern trotz besseren Vorraussetzungen verschlafen hat die Weltmachtstellung von MS einzunehmen, in den 90ern von MS gerettet werden musste und seit Anfang des Jahrtausends für alle Poser und sonstig technisch unversierten das Pseudo-Statussymbol darstellen soll.[COLOR="red"]

[/COLOR]
Zitat bomann;20037317
über den Preis kann man streiten .
mit o2 Vertrag für 42,-€ pro Monat all flat
ist z.b.kein schlechtes Angebot .
MfG

Für ne Vodafone (meistens teurer da besseres Netz im Vergleich zu O2) all flat bezahlt man im Idealfall 15€ im Monat, d.h. du würdest 27x24=648€ für das iPhone zahlen - und das ist nahezu Standardpreis für die 16GB Version.
#23
customavatars/avatar91347_1.gif
Registriert seit: 12.05.2008
Sachsen-Anhalt/BÖRDEKREIS
Kapitän zur See
Beiträge: 3973
Zitat Hardwarekäufer;20037887
Mit welchen Pauschalzahlungen oder weiteren Gebühren ?

Mit Flats in alle Netze finde ich das Iphone 5 bei O2 nur für rund 65€ mtl. und etwas über 50€ einmalige Zahlung.


49,-€ zuzahlung 42,-€ monatlicher paketpreis für das iphone5 16gb

Tarif: Blue M mit Handy 10
Netz: O2
Anbieter: Mobilcom-Debitel
einmal. Anschlusspreis: entfällt**
monatl. Grundgebühr: 39,99 €***
monatl. Hardwarezuschlag: 10,00 €
monatl. Paketpreis inkl. Rabatt: 41,99 € (statt 49,99 €)***
Anzahl der SIM-Karten: 1

Monatliche Inklusivleistung:
Flatrate: in alle dt. Netze
SMS-Flatrate: ja - gültig in alle nat. Mobilfunknetze
Handy-Internetflatrate: ja - surfen mit dem Handy


kaufen kannst du es hier

APPLE iPhone 5 16GB AKTUELLSTES MODELL SCHWARZ O2 BLUE M ALLNET FLATRATE | eBay

MFG
#24
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4736
Na wenn ich bereit wäre 50€ im Monat für ein Handyvertrag zu blechen, dann würden mich die 700€ für ein iPhone auch nicht stören, aber das bin ich nicht. Aus meiner Sicht sind Leute nicht ganz dicht so viel Geld für einen Mobilfunkvertrag auszugeben... aber wer es braucht. O2 brauch ich außerdem sowieso gar nicht erst versuchen, der Empfang hier ist unter aller Kanone.

Ich zahl 4,99€ (Vodafone Netz) für 200MB Internet, 50 SMS und 50 Freiminuten in alle Netze und alles andere wir über Trillian oder Whatsapp (ja ich weiß, böses App) abgewickelt.

Aber jeder darf sein Geld so loswerden wie er will.
#25
customavatars/avatar63_1.gif
Registriert seit: 29.05.2001
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4582
Zitat bomann;20040446
49,-€ zuzahlung 42,-€ monatlicher paketpreis für das iphone5 16gb

Tarif: Blue M mit Handy 10
Netz: O2
Anbieter: Mobilcom-Debitel
einmal. Anschlusspreis: entfällt**
monatl. Grundgebühr: 39,99 €***
monatl. Hardwarezuschlag: 10,00 €
monatl. Paketpreis inkl. Rabatt: 41,99 € (statt 49,99 €)***
Anzahl der SIM-Karten: 1

Monatliche Inklusivleistung:
Flatrate: in alle dt. Netze
SMS-Flatrate: ja - gültig in alle nat. Mobilfunknetze
Handy-Internetflatrate: ja - surfen mit dem Handy


kaufen kannst du es hier

APPLE iPhone 5 16GB AKTUELLSTES MODELL SCHWARZ O2 BLUE M ALLNET FLATRATE | eBay

MFG


Ist jetzt kein wirklich gutes Angebot...

Für Leute bis 25 oder Studenten/Schüler bis 30 mit Bedarf nach einer Allnetflat würd ich das hier nehmen wenns den unbedingt ein IP5 sein soll
januar-iphone-junge-leute
#26
Registriert seit: 09.12.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 451
Zitat
Analysts claim iPhone 5 sales still strong

Analysts from Sterne Agee have suggested that actually iPhone 5 sales haven't dropped at all stating that the cut in orders is more down to a streamlining in the production process meaning that Apple was able to build more than enough in a much shorter time frame.
Speaking to the Telegraph, Mark Moskovitz of JP Morgan confirms this theory saying, "order cuts are a direct result of manufacturing yields improving following the fast-and-furious product roll-outs of the iPhone 5 as well as new iPads and Macs".

Could it be that the global appeal of Apple's smartphones is waning? A report in the Wall Street Journal hints that this might be the case. According to the story, Apple has cut back orders for component parts for iPhone 5 handsets due to 'weaker than expected demand' from consumers. The article cites 'people familiar with the situation' as its sources.

The report goes onto to state the same sources state that Apple's iPhone 5 orders for the period from January to March were half as large as were originally planned for. They told the Wall Street Journal that suppliers were notified of the cut backs last month.

The news not only suggests that consumer interest in the iPhone 5 may be dropping off, but also that Apple's rivals in the smartphone market, such as Samsung and Chinese handset manufacturer Huawei are garnering more of the smartphone markeshare. The Wall Street Journal reports that Samsung, for example, has swept up 31.3 per cent of the smartphone marketshare with its Android phones, more than doubling Apple's 14.6 per cent share.

Analysts claim iPhone 5 sales still strong | T3


Habe heute bzw. gestern einen interessanten Artikel bezüglich des angesprochenen Themas finden bzw. lesen können.


Zitat highwind;20038671

Apple. Von der IT-Firma die es in den 80ern trotz besseren Vorraussetzungen verschlafen hat die Weltmachtstellung von MS einzunehmen, in den 90ern von MS gerettet werden musste und seit Anfang des Jahrtausends für alle Poser und sonstig technisch unversierten das Pseudo-Statussymbol darstellen soll.

Äusserst spannender Satz und in seiner Formulierung auch ganz komisch, leider ist die Grundessenz aber völliger Humbug. Auf den einfältigen Affront und der kollektiven Brüskierung aller bisherigen Kunden von Apple möchte ich erst gar nicht eingehen. Solche Äusserungen lassen oftmals keinerlei Diskussionspielraum und dienen rein zur eigenen Belustigung, was dadurch leider sämtliche inhaltlichen Aussagen als sinnwidrig klassifiziert man sich dadurch selbst jeglichem Argumentationswert beraubt. Es braucht im Gegenzug auch keine Glorifizierung einer bestimmten Marke. Einen Disput kann man auch sachlich und fundiert führen.

Die Entstehungsgeschichte von Apple und Microsoft ist eng miteinander verknüpft und die Vorraussetzungen hätten differenziert nicht sein können. Sowohl aus betriebswirtschaftlicher sowie unternehmerischer Sichtweise. Ich empfehle zur Fütterung der eignen Basisinformationsquelle eine der vielen Literaturen und Entstehungsgeschichten bezüglich der Geburt und Entstehung des Hochtechnologiezentrum Silicon Valley zu lesen. Apple spielt dabei – wie viele andere ortsansässige Unternehmen – ebenfalls eine tragende und weitreichende Rolle. Steve Jobs nimmt da jeweils die Schlüsselrolle für Apple ein, auch bei der von dir angesprochenen "Rettung" von Microsoft, die sich in der Investition von 150 Millionen Dollar seitens Microsoft in stimmrechtslose Aktion von Apple manifestiert hat. Wer sich für solche Dinge begeistern kann, wird mit dem Verlauf der Geschichte bestimmt seine Freude haben. Es sind ein paar interessante Informationshäppchen zu finden.
#27
customavatars/avatar63_1.gif
Registriert seit: 29.05.2001
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4582
Danke für deinen geistreichen Beitrag.
Wenn du etwas weniger Zeit und geistigen Schmalz in deine Formulierung und den Versuch der objektiven Tatsachendarstellung gesteckt hättest und stattdessen den Quote auf den sich meine in der Grundessenz völlig "humbugische" und in der Formulierung auch ganz komische Aussage bezog, hättest du vielleicht darauf kommen können, dass ich dies bewusst so gewählt habe um mich absichtlich auf das unterirdische Niveau der Ursprungsnachricht zu begeben und diese ähnlich polemisch zu kontern.

Zu meiner eigenen Belustigung trug das gewiss bei...
Dein geistiger Erguss allerdings auch ;)
#28
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
Vielen Dank euch beiden.
Ich wäre euch sehr verbunden, wenn ihr eure weitere Diskussion über PMs fortführt.
Alles andere, das abseits des Topics ist, wird von mir entfernt.

Edit: Ich habs euch angekündigt!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]