> > > > HTC „Proto" soll sich auf Fotos zeigen

HTC „Proto" soll sich auf Fotos zeigen

Veröffentlicht am: von

htc logo newMit dem One V bietet HTC ein günstiges Smartphone an, das insbesondere den Einsteiger-Markt bedienen soll. Wie The Verge nun berichtet, arbeite der Konzern an einem Nachfolger-Modell, das unter dem Namen „Proto" entwickelt werde.

Die Ausstattung des vermeintlichen HTC „Proto" soll im Vergleich zum HTC One V etwas potenter ausfallen. Statt einem Single-Core-Prozessor komme nun ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,0 GHz zum Zug. Das Display verfüge über eine Diagonale von 4,0 Zoll und löse mit 800 x 480 Bildpunkten auf. Für Foto- und Videoaufnahmen stehe zusätzlich eine 5,0-Megapixel-Kamera auf der Rückseite zur Verfügung. Die maximale Bauhöhe des Gehäuses gibt die Quelle mit 9,62 Millimetern an.

Auch wenn man das Bildmaterial etwas genauer betrachtet, sind Parallelen zum Design des One V nur schwer ausfindig zu machen. So verfügt das vermeintliche „Proto" vor allem nicht über den vom One V bekannten Knick an der unteren Gehäusehälfte. Insgesamt präsentiert sich das „Proto" sehr viel rundlicher als sein vermeintlicher Vorgänger.

Vermeintliches HTC „Proto"

Konkrete Informationen, wann HTC das „Proto" vorstellen könnte, liegen derzeit nicht vor. Durchaus denkbar wäre jedoch, dass der Konzern seinen Auftritt auf der diesjährigen IFA in Berlin für eine entsprechende Präsentionen nutzen könnte.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10834
quatsch sieht gut aus,gefällt mir. dann zeig mir mal wo die alle gleich aussehen -.-
#4
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Admiral
Beiträge: 8750
Ich weiß auch nicht was ihr habt. mir gefällts. vorallem das eingelassene htc logo auf der rückseite sieht doch super aus.
#5
customavatars/avatar24888_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Die Rückseite sieht gräßlich aus. Die Kamera hätte man schöner integrieren können ohne diesen häßlichen Rahmen.
#6
customavatars/avatar111286_1.gif
Registriert seit: 29.03.2009
Frankfurt
adora vivos
Beiträge: 1503
Die Hardware sagt mir zu, aber wie siehts mit erweiterbarem Speicher aus? Das ist für mich bei den aktuellen leider ein KO-Argument. Mal abgesehen vom One V, was mir nicht leistungsstark genug ist (im Vergleich zum Defy kaum ein Mehrwert).
#7
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10834
finde vor allem das mit der kamera hat was,aber ist ja geschmackssache :D
#8
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Admiral
Beiträge: 10224
Zitat brasillion;19355435
quatsch sieht gut aus,gefällt mir. dann zeig mir mal wo die alle gleich aussehen -.-


Dann schau dir mal "Proto", das Desire S, das Desire C, das Sensation und das Wildfire S an ;)
Nicht zu vergessen das Sensation XE und XL sowie das One X und One S.

Und das OneV ist der (inoffizielle) Nachfolger vom Legend.

Sehen alle gleich aus. Das ist einfach die typische HTC Designlinie.


@Topic:

Mir gefällt das Proto auch. Ich hab mir damals das Desire S anstatt des OneV gekauft, weil ich den Knick nicht mag.
Das Proto ist für mich der Nachfolger des Desire S, das Design passt und die Hardware ist auch in Ordnung.
Wobei ich an einem 1ghz Singlecore nichts schlechtes finde. Gingerbread läuft einwandfrei damit.
#9
customavatars/avatar27896_1.gif
Registriert seit: 30.09.2005
Saarbrücken
Bootsmann
Beiträge: 537
gb läuft aber nicht auf dem one v und dem proto mit sicherheit ahch nicht. ich hab selbst das one v und es könnte echt besser laufen....
#10
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10834
also ich habe das HTC HD2 und 4.0.4 drauf und läuft super,der hat auch nur 1Ghz. Ok die neuen geräte laufen flüssiger,aber kosten halt auch mehr.

Bald kommt 4.1 drauf ;)
#11
customavatars/avatar74880_1.gif
Registriert seit: 14.10.2007
Käbschütztal
Vizeadmiral
Beiträge: 7555
@drop-ex:
Speicher ist per Speicherkarte erweiterbar.

Hardware ist okay nur kein Kompass find ich nen Witz. Und die Rückabdeckung lässt sich total pfriemelig abnehmen. Aber normalerweise muss man die ja nicht so oft abmachen.
#12
Registriert seit: 09.06.2003

Matrose
Beiträge: 5
finds auch schick!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]